So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Ich habe einen Humax iCord der seit 5.2.11 auch den Fehler

Kundenfrage

Ich habe einen Humax iCord der seit 5.2.11 auch den Fehler hatte dass TVTV hängen blieb.
Seit dieser Zeit lädt sich zwar EPG wieder ich muss aber jeden Sender zuschalten um die
vollkommene Programmzeitschrift zu sehen. Reset, Ausschalten des Reciver,Werkseinstellung
alles nützt nicht.
Wenn er programmierte Sendungen aufnimmt schaltet er gelegentlich nicht mehr ab.
Auch erscheint jetzt das Logo rechts oben im Bildschirm bei Guide TVTV nicht mehr sondern
nur noch TV.
Vielleicht können sie mir helfen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.



Die Ursache der Problem lag ja an einem fehlerhaften Softwarewareupdate, das mittlerweile eigentlich behoben sein sollte. Es ist aber anscheind so, daß die Korrektur nicht vollständig erfolgt ist. Meine Empfehlung daher :
Laden Sie sich von der der Humax-Seite die aktuelle Softwareversion für den Receiver herunter und führen Sie dann damit ein Update durch. Das sollte zwar automatisch durchgeführt werden, aber da das bei Ihnen offensichtlich nicht richtig durchgeführt wurde, sollten SIe das nochmals manuell durchführen. Dazu müssen Sie die Software auf Ihren PC herunterladen, auf dem Receiver das Netzwerk konfigurieren und dann die Software übertragen. Die detaillierten Anleitungen dazu finden Sie in Kapitel 10 der Bedienungsanleitung.

Damit sollte dann auch das Problem mit dem EPG beseitigt sein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Leider sagt mein Reciver dann immer file net found in USB Memory

ich habe die Software vom Laptop <Humax portal ) auf den USB geladen und dann wie

in der Anleitung beschrieben den USB im Reciver gesteckt. Aber es kommt die obige

Antwort. Wenn ich das selbe über eine externe Festplatte mache readiert er gar nicht

Kanäle kann ich über >USB sortieren

Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das liegt dann wohlö an der Formatierung des USB Sticks. Überlicherweise sind vorformatierte Sticks mit NTFS formatiert, notwendig ist aber wohl FAT32. Auch muß die Datei direkt zugänglich sein, also darf nicht in einem Unterverzeichnis stehen.


Bei der externen Festplatte liegt es vermutlich an der Netzwerkkonfiguration. Außerdem benötigen Sie auf dem PC einen FTP-Client wie z.B. Filezilla.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Leider nützt auch das FAT 32 formatieren nichts. Es kommt immer dieselbe Fehlermeldung. Kann man denn die alte Software nicht deaktievieren um eine neue aufzuspielen.Mit dem USB Stick kann ich allerdings die Kanäle importieren aber keine Software aufspielen. Der Stick war leer und wurde dann nur die Humax Software aufgespielt. Dann habe ich wie beschrieben den Stick in den Revicer gesteckt, ausgeschaltet und dann gleichzeitig auf der Fernbedienung und Reciver eingeschaltet.

So wie in der Anleitung beschrieben. Leider nützt nichts und wir sind nicht weitergekommen.

Gruß K.Stern

Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Problem scheint zu sein, daß die installierte Version diesselbe Nummer hat iwe die Updateversion. Leider ist es nicht möglich in so einem Fall das Update zu erzwingen.
Das Risiko, bei weiteren Versuchen, die alle etwas "abenteuerlich" wären das Gerät vollends funktionsuntauglich zu machen, ist einfach zu groß.
Ich kann Ihnen daher nur noch raten, nicht weiter selbst etwas zu probieren, sondern sich direkt an den HUMAX Kundenservice zu wenden.
Das wird zwar etwas teurer,aber dafür liegt dann das Risiko bei HUMAX und dort bestehen ja auch ganz andere Möglichkeiten. Mit Bordmitteln scheint das Problem nicht lösbar zu sein.

Tut mir leid, daß ich Ihnen da nicht weiterhelfen konnte.
Trotzdem einenschönen Sonntag noch.
MfG, Physikus