So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2360
Erfahrung:  Selbständiger Service Techniker im EDV Bereich. Reparatur der gesamten PC Peripherie
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Guten Abend Ich habe ein Problem mit dem Brother MFC-425CN Nach

Kundenfrage

Guten Abend
Ich habe ein Problem mit dem Brother MFC-425CN
Nach Aufforderung vom Display "Wenig Schwarz" habe ich eine neue Orginal Patrone eingestzt dennoch zeigt es mir wenig Schwaz an und auch die Tintenvoratsanzeige ist auf dem 1 Kästchen. Was kann ich tun um das Gerät zu überlisten bzw. den Tintenpunktzähler zurüch zusetzten
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen bei Justanswer!

Hallo,

Nach dem Auswechseln müssen Sie gegebenenfalls auf Aufforderung der LCD-Anzeige bestätigen, dass Sie eine neue Tintenpatrone eingesetzt haben. (Z. B. "Schwarz ausgetauscht?") Drücken Sie für jede neu installierte Patrone die Navigationstaste nach oben, 1 oder "+", um für die automatische Zurücksetzung des Tintenpunktzählers für die entsprechende Farbe Ja zu wählen.

Wenn die ausgewechselte Tintenpatrone nicht neu ist, müssen Sie die Navigationstaste nach unten, 2 oder "-" drücken, um Nein zu wählen.

Wenn Sie warten, bis auf der LCD-Anzeige Tinte fast leer und Keine Tinte erscheint, setzt das Gerät den Tintenpunktzähler automatisch zurück.

Erscheint auf der LCD-Anzeige Einsetzen oder Keine Patrone, nachdem Sie die Tintenpatrone installiert haben, vergewissern Sie sich, dass die Tintenpatronen ordnungsgemäß eingesetzt sind.

Mit besten Grüßen
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Diese Nachricht "Neue Patrone eingesetzt" (Ja oder nein), erschien nicht auf dem Display nur der Schriftzug" wenig schwarz".
Nächster Schritt :Ich habe die Patrone entfernt, Deckel zu, und es steht immernoch" wenig schwarz",
statt "keine patrone "
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

machen Sie die Patrone raus und Meldung abwarten ggf. Aus und Ein-Schalten.
Beschreibung unter ---> Link

mfg
Karsten

Verändert von Karsten am 25.01.2011 um 19:02 Uhr EST
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

konnte ich Ihnen helfen?
Haben die Hinweise des Herstellers geholfen, zur Fehlerbehebung?
Rückantwort wäre nett!

Mit besten Grüßen
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Karsten
Sorry das ich mich so spät melde, Es geht immer noch nicht
immer noch" wenig schwarz"
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und willkommen auf JustAnswer, gerne werde versuchen Ihnen bei dem Problem behilflich sein.

 

Handelt es sich hierbei um eine Originalpatrone ? Oder eine kompatible ?

Im zweiten Fall kann es wohl zu Problemen kommen bei sog. Billignachbauten.

Diese Patronen verfügt zwar über keinen Chip, dafür werden die "nachgebauten" oft nicht passgenau gefertigt.

Somit erkennt der Drucker nicht dass sich eine Patronen drinn befindet.

Versuchen Sie bitte ,nach dem Sie die Patrone entfernt haben, den Patronenwagen zu reinigen.

unten in diesem befindet sich eine Art Lichtschranke. Diese könnte verunrenigt sein.

Die Reinigung einfach mit einem feuchten Wattestäbchen vorsichtig durchführen.

Anschließend öfter die Patronen einsetzen .

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik