So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an COMIN.

COMIN
COMIN, Dipl.Ing.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
COMIN ist jetzt online.

ich m chte meinen HP Officejet J5700 Printer f r Fax-Empfang

Kundenfrage

ich möchte meinen HP Officejet J5700 Printer für Fax-Empfang einrichten (Fax-Senden funktioniert u. alles andere) - Über DSL arbeitend. Seit Umstellung auf DSL funktioniert der Fax-Empfang nicht mehr.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  COMIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Für den Faxbetrieb nutzen Sie ja weiterhin den analogen Teil Ihrer Telefonverbindung.
Um die Sprach- und Faxsignale von den DSL-Signalen zu trennen, haben Sie zu Ihrem DSL-Modem/Router einen Filter bekommen. Wenn dieser nicht richtig angeschlossen ist oder defekt, stören die DSL-Signale das normale Telefon-Band.

Es wäre folgendes zu prüfen:
  • ob dieser richtig installiert ist.
  • ob es sich um einen für Analog-Betrieb oder Betrieb an ISDN-Anschluss handelt - also der richtige Typ für Ihre Anschlussart vorhanden ist
  • durch Austausch, ob er überhaupt in Ordnung ist

Hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

An einen Filter kann ich mich n i c h t erinnern.

Ich habe in der früheren Konfiguration Fax benutzen können durch Ausstecken des Telefon-Apparates und Einstecken des 6poligen Steckers des Fax-Gerätes in die Buchse des vorherigen Telefon-Steckers. (3 Buchsen mit der Beschriftung "ISDN" =links, "1a/b", "2a/b" =rechts) am NTBA.

Meine Telefon-Endgeräte sind "analog". Bei der Umstellung auf DSL hat deswegen der Kundendienstmann der Telekom ca 6 Leitungen am Tel.-Hausverteiler umklemmen müssen.

 

Experte:  COMIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter User,

auch bei ISDN-Verbindung ist ein Filter erforderlich.

Dieser muss allerdings in diesem Fall vor dem NT sitzen.

Nachfolgend ein Schema, das das Anschlussprinzip zeigt.
Alle blau eingerahmten Komponenten sind in Ihrem Haus vorhanden, der rechte Teil ist Telekom.
graphic

Dass Sie am NT auf den beiden Analogen Anschlüssen zwischen Fax und Telefon wechseln können solten, ist aber auch richtig.

Inwieweit das Umklemmen von Leitungen am Hausverteiler erfordrlich war und welchen Einfluss das hat, ist natürlich ohne Kenntnis der Leitungsführung und Aufschaltung der Signale seitens Telekom nicht einschätzbar.
Erforderlich ist auf jeden Fall eine durchgängige Kupferleitung zwischen Teilnehmer und Vermittlungsstelle. Der Teilnehmeranschluss darf nicht über Multiplexer o.ä. laufen.

In den meisten Fällen ist für das Aufschalten des DSL-Signals keine Veränderung der Leitungsführung am Hausverteiler erforderlich.
Das DSL-Signal kann grundsätzlich über die gleiche Leitung übertragen werden, wie das Telefon-Nutzsignal, da es höherfrequent ist - knapp oberhalb des Hörbereichs. Es wird von dem schon erwahnten Filter separiert, damit es den Hörbereich nicht stören kann.
Da ein Fax seinen Verbindungsaufbau über Tonimpulse - Tonwählverfahren - aufbaut, kann jedoch ein nicht ordnungsgemäß funktionierender Filter durchaus die Ursache der von Ihnen beschriebenen Störung sein.

Es kommt aber auch der NT in Frage, wenn seine AB-Anschlüsse nicht richtig konfiguriert sind.

Wenn Ihnen keine Konfigurationsanleitung vorliegt, müssten Sie den NT nochmal von einem Telekom-Techniker übeprüfen lassen. Genauso den Filter.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wo in der gezeichneten "Konfigurierungsanleitung" ist der/das Filter einzubinden (Zeichnung ergänzen bitte) und wo bekommt man so ein Filter her (evtl Typenbezeichnung/Liefer-Fa.) u n d was ist zu beachten beim Einfügen?

Einen Telekom-Techniker anreisen zu lassen, scheint mir nicht unbedingt nötig zu sein, und wo man den ansonsten findet (außer bei einem Kunden vielleicht) wüßte ich nicht. Die sog. TELEKOM-Beratungen in der Stadt sind nach meiner Erfahrung nicht (übermäßig) kompetent - zufallsabghängig.

 

Experte:  COMIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber User,

den bezeichneten Filter muss man noch vor dem NT/AB installieren.

Also sollte tatsächlich keiner vorhanden sein, müsste die sog. Teilnehmeranschlussleitung, die in den eingang des NT geht, herausgenommen werden und in den Filter.
Von diesem dann auf den NT. auf den Filtern ist der entsprechende Ausgang mit einem Tel-Symbol gekennzeichnet.
Der andere Ausgang geht dann aufs Modem.

Beim Filter müssen Sie in Ihrem Fall darauf achten, einen für ISDN zu wählen.

Sie bekommen solche Filter eigentlich in jedem Telekomshop/Telefonladen.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Experte:  COMIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

habe Ihnen noch eine weiter Skizze für den DSL-Anschluss besorgt.

Der Splitter ist rot markiert.

NT und TK-Anlage sind hier getrennt dargestellt, was aber bezüglich Splitter, NT und Router-Anschluss keinen Unterschied macht.

graphic
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Bedeutet "NT" gleich "NTBA"? Vermutlich.

Ich habe von früher her (vor der "DSL-Umstellung", die vermutlich nur unvollständig durchgeführt worden ist, nämlich den NTBA nicht angeschlossen/eingebunden).

Andererseits wurde ein "Speedport W504V" eingebaut, von dem es direkt zum PC-DSL-Port geht. Dieses "Speedport W504V" ist wahrscheinlich WLAN? Ich würde gerne eine Skizze/Photo übermitteln, wie meine Anlage derzeit aussieht. Es hieß, den NTBA und den "TA*2 a/b Komfort" Converter brauchte man nicht mehr...?

Experte:  COMIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber User,

das ist richtig. Mit NT meine ich jeweils das normale Endgerät NTBA oder auch NT+2a/b genannt.

Es gibt NTs als reine S0-Bus Endgeräte oder eben mit zusätzlichen Analoganschlüssen vor allem für Fax oder analoge Telefone.

Das Speedport W504V ist ein WLAN-Router mit integriertem DSL-Modem, zusätzlich können DECT-Telefone daran betrieben werden und es bietet einen USB-Anschluss.
Darüber hinaus soll es auch Funktionen einer TK-Anlage bieten.
Inwieweit es sich dabei aber über den Anschluss von DECT-Telefonen hinaus um die Möglichkeit handelt, analoge Geräte zu betreiben, müsste ich noch abklären.



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich brauchte für mein Problem nicht oder zumindest nicht so sehr Info über den Aufbau meines DSL-Internet-Anschlusses, sondern eher eine Anleitung dazu, die bestehende Schaltung/Konfiguration in Betriebsfähigkeit zu bringen. Wußte Sie, daß man für das Inbetriebnehmen der Funktion des Fax-Empfangs erst die eigene Tel.-Anschluss-Nr.

einzugeben hat??

Ich danke ansonsten über Ihre zweifellos korrekten Recherchen, aber unterm Strich war es leider "Thema verfehlt". Für Ihre Bemühungen dennoch volles Lob. Die Gebühr von 20,00 möchte ich aber zurück, fairerweise.

Das Konzept Ihrer Beratung ist eben nicht für alle Fälle erfolgreich anwendbar....(auf rein schriftlicher Basis), das spricht nicht gegen Sie persönlich.

Experte:  COMIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber User, vielen Dank für das Feedback.

Es ist durchaus nicht bei allen Faxgeräten erforderlich, die eigene Rufnummer einzugeben.
Es ist sogar so, dass viele ohne dieses arbeiten, um einen gewissen Schutz vor Fax-Spam zu bieten.

Ansonsten ist es schon richtig, dass wir über ein Forum wie dieses gewissen Einschränkungen unterliegen. aber wir schaffen es doch sehr häufig, den Fragestellern weiterzuhelfen.

Die Rückerstattung Ihrer Anzahlung werde ich veranlassen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    81
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1608
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/NE/necwmaverick/2012-4-12_122642_passbild2.64x64.jpg Avatar von necwmaverick

    necwmaverick

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    11
    18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration