So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13558
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo Zusammen. wir haben einen Sharp Aquos quattron lc

Kundenfrage

Hallo Zusammen.

wir haben einen Sharp Aquos quattron lc 40 le 824 e, 2 Wochen alt. Wir haben gerade eine bluray mit einem sharp bluray-Player geschaut, als sich plötzlich der Fernseher ausschaltete. Seitdem blinkt vorne in der Mitte unten das Dreieck ("weiss") und der Fernseher lässt sich gar nicht mehr über die Fernbedienung oder auch am Gerät einschalten. Weder normales Fernsehen, noch bluray.

Netzstecker wurde schon gezogen, Hauptschalter auch ein-/ausgeschaltet.

Leider finde ich nirgends einen Tipp, was das Blinken der Leuchte (lt. Bedienungsanleitung: "Nr. 8 - Beleutungs-LED") bedeutet.

Gibt es irgendeine Idee? (steffi.doATt-online.de)

Danke XXXXX XXXXX Grüße,
Familie Wachholz
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Das klingt nach einem Überhitzen des Gerätes. Achten Sie bitte auf eine ausreichende Luftzufuhr, lassen Sie das Gerät abkühlen und versuchen Sie es später noch einmal erneut.

Zweite Möglichkeit: Sie haben den Einschlaf-Timer, Auto-Standby oder Auto-System-Aus versehentlich aktiviert. Siehe Bedienungsanleitung S. 33: http://www.sharp.de/cps/rde/xbcr/documents/documents/om/11_lcd-tv/LC40-46LE-LU-LX814-824E-RU_OM_DE.pdf
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

zunächst vielen Dank XXXXX XXXXX prompte Antwort. Der Raum ist grundsätzlich gut gelüftet und das gerät hat auch eine gute Luftzufuhr. Ich probiere es dennoch einmal aus. Wie lange soll ich wohl warten?

Bei der zweiten Möglichkeit gibt es das Problem, dass ich ja gar nicht mehr an irgendeine Einstellung des Menüs herankomme, um dies gem. S. 33 zu prüfen, da das Gerät sich nicht schalten lässt.

Ich checke mal und melde mich gleich wieder.
Steffi wachholz
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lassen Sie das Gerät mal 30 Minuten lang stehen und ziehen Sie auch den Netzstecker ab damit sich die Kondensatoren des Netzteiles entladen können.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

wir haben das Gerät die ganze Nacht mit gezogenem Netzstecker stehen lassen. Leider ohne Erfolg, das Blinken ist unverändert vorhanden und das Gerät schaltet sich nicht ein. In einem Forum habe ich gelesen, dass entweder das Netzteil oder der Controller kaputt sind; warum auch immer bei so einem neuen Gerät.

Ich bin hinsichtlich der "einfachen Lösungen" ratlos und werde wohl morgen einen Techniker kommen lassen müssen.

MfG,
Steffi Wachholz
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich denke das hier ein Fehler im Schaltnetzteil vorliegt, das ist nach so einer kurzen Zeit in der Tat sehr ungewöhnlich. Aber zumindest können Sie dann wenigstens die Garantie in Anspruch nehmen. Also dann besser jetzt als in zwei Jahren.

Wenn Ihre Frage damit beantwortet ist, würde ich mich über eine abschließende Akzeptierung und eine positive Bewertung sehr freuen.