So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Hallo, mein gebrauchter, seit heute in meinem Besitz befindlicher

Kundenfrage

Hallo,

mein gebrauchter, seit heute in meinem Besitz befindlicher PC zeigt im Systemwiederherstellungsmenü folgenden Fehlercode an:

0xe0ef0003

Es ist ein Pavillion P6228 mit Intel core I7 Prozesser und Win7 Home Premium.

Ich wollte ursprünglich den PC auf den auslieferungszustand zurücksetzen, da er mir einige Programme, die der Vorbesitzer installiert hatte, weder ausführen noch deinstallieren wollte... Der letzte Windows-Weioderherstellungspunkt war auch schon sehr lange her, daher hatte ich im I-Net gesucht, was man machen kann und bin schließlich über F11 in das Recovery Menü gelangt, wo ich den Tag "Sywstemwioederherstellung ausgewählt habe wie im Forum beschrieben...

Danach kam dieser Fehler. Und seitdem startet Windows niocht mehr, er sagt "Bootmgr" fehlt, Neustart mit Strg, alt Entf...

Hat jemand nen tipp, was ich machen könnte?

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Michael
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Das sieht nicht gut aus. Wenn der Bootmgr fehlt, bedeutet dies, ein Festplattenzugriff ist für Windows nicht mehr möglich. Um das zu Reparieren müssen Sie mit einer Installations- oder Recovery-CD den Rechner booten und dann nach dieser Anleitung die Systemstartreparatur vom Installationsdatenträger durchführen.

Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren und positiv bewerten.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.
Einen schönen Tag noch.
Mit freundlichen Grüßen,
Physikus

Verändert von Physikus am 05.01.2011 um 22:28 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Physikus,

 

zunächst einmal vielen Dank, XXXXX XXXXX sich meinem Problem annehmen...

 

Wie bekomme ich eine Recovery CD, denn haben tu ich leider keine...???

 

Kann man sich die Daten einer solchen CD irgendwo downloaden?

 

Viele Grüße

 

Michael

 

Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine Recovery-CD kann man selbst aus einem laufenden Windows heraus herstellen. Bei Ihrem Rechner fällt diese Möglichkeit ja flach, aber vielleicht haben Sie ja einen Bekannten, der Ihnen da seine CD leihen kann.
Wegen der Lizenzproblematik kann es da aber noch Schwierigkeiten geben. Aus demselben Grund können Sie auch keine offizielle Quelle für ein solche ISO Datei bekommen. Allerdings schwirren im Internet (neben Anleitungen, wie man eine Recovery-CD erstellt) auch solche Dateien zum Download herum.
Da müssen Sie sich aber besser selbst drum bemühen.

Problemlose Alternativen sind Rettungs-CDs, die nicht auf Microsoft-Lizenzen basieren, wie etwa TestDisk oder diese Notfall-CD.
Die sind in der Lage, auch solche Probleme zu lösen, solange dazu keine Softwareteile mit Microsoft-Lizenzen notwendig sind.
Das müssen Sie einfach ausprobieren, ob das in Ihrem Fall reicht.

Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren und positiv bewerten.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.
Einen schönen Tag noch.
Mit freundlichen Grüßen,
Physikus


Verändert von Physikus am 06.01.2011 um 09:19 Uhr EST