So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13793
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Onkyo TX SV 545 Receiver Vor ca. 3 Jahren ist er zum ersten

Kundenfrage

Onkyo TX SV 545 Receiver

Vor ca. 3 Jahren ist er zum ersten Mal bei Betrieb auf Stand-by "gefallen". Dabei sind dann alle programmierten Sender "rausgefallen".
Dies ist in letzter Zeit dann wieder 2-3 mal passiert.
Durch Rütteln und Schütteln konnte ich die Störung auch nach produzieren.
Ich habe dann den Receiver aus dem Rack ausgebaut und im Keller mit 2 Stereoboxen betrieben. Dabei ist die Störung nach 2-5 h jeweils auch wieder aufgetreten.
Nun habe ich das Netzrelais 12 V DC/ 250 V AC getauscht (Dieses schaltet das Gerät aus dem Stand-by-Modus ein, auch über die Fernbedienung).
Am 20.12.2010 lief der Receiver ohne Störung, was nicht heisst, dass die Reparatur erfolgreich war.
Gestern wollte ich wieder probieren und der Receiver schaltete nicht mehr ein, also auch nicht auf Stand-by.
Der 220V-Spannung nach dem Hauptschalter ist vorhanden, auch der Steuertrafo arbeitet. Jecoch sind die 12 V fürs Relais nicht mehr vorhanden.
Kurz vor dem Relais muss daher die Störung sein, denn am vorgeschalteten Transistor ist sie noch vorhanden.

Können Sie mir weiter helfen?

Freundliche Grüsse

Bernhard Blattner
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Wir haben leider keinen Schaltplan zu diesem Onkyo-Receiver, so dass wir Ihnen hier nicht im Detail helfen werden können. Der Fehler hört sich aber danach an dass ein Elko an Kapazität verloren hat und die Schaltstufe daher kippt. Sie sollten diese daher einmal überprüfen und ggf. gegen neue ersetzen.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Für Rückfragen steht Ihnen unterhalb meiner Antwort eine Textbox zur Verfügung. Wenn Ihre Frage beantwortet ist, klicken Sie bitte noch auf Akzeptieren, damit die Frage wieder geschlossen werden kann. Eine positive Bewertung würde mich natürlich sehr freuen.

Ansonsten wünsche ich Ihnen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr.