So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Morten Hopfen.
Morten Hopfen
Morten Hopfen, dipl. Ingenieur
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  Unterhaltungs- und Industrieelektronik- Anwendung / Entwicklung, alle technische / physikal. Fragen
52863175
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Morten Hopfen ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin im Besitz eines VW

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin im Besitz eines VW Passat 3C (Baujahr 2006). Ausgestattet ist er mit dem RNS MFD DVD, CD- Wechsler, DVD (Europa) und Nokia- Telefon-box. Ein Software- Update ist auch bereits durchgeführt worden. Über eine Telefonhalterung (ab Werk) habe ich einen Bluetooth- Adapter angeschlossen.
1. Frage: Kann ich in dieses Gerät eine Rückfahrkamera anschließen?
2. Frage: Kann ich einen Adapter für USB/ iPod anschließen?
oder
3. Frage: Kann ich dieses Gerät bei Ihnen tauschen um ein aktuelles Gerät zu erhalten, das auch Bluetooth-fähig und für eine Rückfahrkamera tauglich ist? Wenn ja, was soll der Spass kosten?

Mit freundlichem Gruß
Eberhard Krabbe
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Morten Hopfen hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Abend

1) Rückfahrkamera: Nein, Sie können keine Kamera anbinden. Dies hat 2 Gründe: Das Bluetoothprofil (es gibt eine Reihe von verschiedenen 'Profilen' für jedes Bluetoothgerät, welche im Standard definiert sind. Ein Hersteller kann Profile in sein Gerät einbauen oder nicht, da ist jeder frei. Profile bedeuten, welche Dienste unterstützt ein Gerät, z.B. Stereoton verarbeiten, Drahtloses Headset etc....). Die meisten Adapter unterstützen kein Video. Zudem müsste das Display (dessen Elektronik) in der LAge sein, einen Videostream auszugeben. Das Siemens-VDO hat die nötige SW und die Rechenleistung nicht. Es ist also nicht ratsam, hier viel Mühe zu investieren.

2) Der 3C sollte eigentlich meines Wissens nach eine aux-Buchse in der mittleren Armstütze haben. Sie können ein Klinkenkabel verwenden. Dies hat mehrere Vorteile: Es funktioniert sicher, Kabel brauchen weder Konfiguration noch Batterien :-) und haben immer die volle Bandbreite (Störgeräusche etc.). Ob überhaupt ein Stereo-BT Connect zustande kommen kann, hängt vom verwendeten Adapter ab (schauen Sie, ob er das A2DP-Protokoll unterstützt, das steht im Datenblatt). Dies ist der Teil, welcher meistens funktioniert. Die Schnittstelle im KFZ unterstützt aber in den allermeisten Fällen nur den Anschluss eines Headsets. zudem sind die Implementierungen in KFZ meist extrem schlecht ausgeführt. Sehen Sie also auch hier vor Experimenten ab. Der Erfolg ist in den wenigsten Fällen gegeben.

3) Ich bin kein Händler, aber auch der Fachhandel wird kaum einen Eintausch machen, nur wenn Sie das erste Gerät auch da gekauft haben.

Ich hoffe, Ich konnte Sie zufriedenstellend beraten!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

zu 1) ich wollte die Rückfahrkamera nicht über den Bluetooth- Adapter, sondern direkt an das RNS MFD DVD anschließen.

zu 2.) der Aux- Anschluss ist eine Zusatzausstattung, die mein Vorbesitzer leider nicht mit bestellt hat. Mir geht es also um die Möglichkeit diesen Anschluss nachzurüsten, obwohl ein CD- Wechler bereits angeschlossen ist, also parallel.

Mit freundlichen Grüßen

Eberhard Krabbe