So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Nachrichtengerätemec , MCSE, Elektriker und DJ
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Hallo mein Brother dcp-150c zieht mein Fotopapier nicht ein

Kundenfrage

Hallo mein Brother dcp-150c zieht mein Fotopapier nicht ein und zeigt immer Papierstau an ! aber wenn ich das Fotopapier andersrum einlege dran druckt er es . es hatte Vorher eine ganze Zeit funktioniert mit dem Drucken .
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo!

Willkommen bei Justanswer. Haben Sie das Gefühl, dass die Rollen keinen Grip haben? Oder tut sich gar nichts?

Gruß
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo doch ich denke schon , weil er es ja wenn ich es mit der glatten seite nach oben einlege dann auch druckt aber das ist ja nicht die seite die bedruckt werden soll ..
also er versucht auf jeden fall es zu ziehen und dann stau , denke mal es liegt an den zwei weißen so fließ artigen puffer die mann sieht wenn die hintere abdeckung ab ist da stößt das Papier dagegen obwohl es unten drunter hindurch müsste ..
benötige ich diese Puffer unbedingt ?
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die würde ich nicht entfernen. Haben Sie schon versucht, das Papier mit ein bisschen Druck hineinzuschieben?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das funktioniert ja nicht da der einzug des Papiers geschlossen ist ..es ist ja nur das er normales Papier ohne Probleme einzieht nur das Fotopapier nicht . diese fliesartigen puffer stehen so ca. ein halben cm raus und da schlägt das papier dagegen und kann nicht weitergeführt werden ... ich denke wenn diese nicht so weit raus stehen würden wäre keine kollision mehr da ... oder auf den rollen ist was nicht in ordnung weil ja eine seite des Papiers glatt ist .
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Und haben Sie schonmal den manuellen Einzug versucht? Das Fotopapier ist wahrscheinlich einfach zu dick.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
es gibt doch keinen manuellen einzug oder ??
das papie ist nicht zu dick da ich zwei verschiedene arten von papier habe und es hatte vorher immer geklappt und wie gesagt wenn ich das Papier andersrum einlege dann klappt es ja !!!
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich gebe die Frage mal an alle Kollegen weiter. Vielleicht fällt jemandem noch etwas ein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
alles klar ..
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
glaube es liegt wirklich an der Rolle die das glatte papier nicht einzieht da sie ja normales papier einzieht weil es ja nicht glatt ist .. kann ich da irgendwas dran ändern ???
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
glaube es liegt wirklich an der Rolle die das glatte papier nicht einzieht da sie ja normales papier einzieht weil es ja nicht glatt ist .. kann ich da irgendwas dran ändern ???

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Photopapier ist meist etwas härter als normales Papier und die Oberfläche ist etwas glatter. Damit haben einige Drucer Probleme, vor allem wenn die Einzugswalzen etwas älter sind. Sie sollten versuchen, die Rollen mit einem Walzenreiniger wieder griffig zu machen. Solchen Walzenreiniger bekommen sie für relativ wenig Geld im Fachhandel.