So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Nachrichtengerätemec , MCSE, Elektriker und DJ
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

ich komm bei meinem laptop von hawlett packard nicht mehr ins

Kundenfrage

ich komm bei meinem laptop von hawlett packard nicht mehr ins bios , denn da hab ich ein password XXXXX ich nicht mehr kenne..was kann ich tun..??
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Da gibt es eigentlich nur noch die Möglichkeit, die BIOS Einstellungen zu löschen.
Dafür müssten sie entweder die Bios Batterie kurzzeitig entnehmen oder falls dies nicht geht, den Jumper "Clear CMOS" vorrübergehend setzen. Damit sind dann alle Einstellungen im Bios zurückgesetzt und auch das Passwort ist gelöscht. Danach müssen sie die Uhrzeit neu stellen und die Einstelungen im Bios neu machen. Danach sollte der Rechner wieder richtig laufen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja wie genau muss ich da vorgehen..?? clear Cmos sagt mir nämlich nicht soviel...Bitte um nachsicht...:)
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das CMOS ist der Speicherchip auf dem die Einstellungen für das Bios eingetragen und gespeichert sind. Dieser Speicher wird durch die CMOS Batterie gehalten. Wenn diese kurzzeitig entfernt wird oder der entsprechende Jumper gesetzt wird, dann verliert dieser Chip die Einstellungen.
Die Batterie befindet sich unter einer der verschraubten Adeckungen auf der Unterseite der meisten Notebooks. Diese Abdeckung kann normalerweise recht einfach geöffnet werden. Es gibt allerdings auch einige Geräte, bei denen man den halben Rechner zerlegen muss um da ran zu kommen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
hab ich probiert ...batterie merfach entfernt bei ein und ausgeschaltetem gerät..aber nichts
er will immernoch ein password..was soll ich tun..?
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich gehe mal davon aus, daß sie nur den Akku entnomen haben. Das reicht nicht. Die BIOS Batterie ist etwa so groß wie ein 2 € Stück und meist hinter einer verschraubten Abdeckung verborgen. Diese müssen sie entfernen. Vorher solten sie das Netzteil abklemmen und den Akku entnehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
system disabled ( 06572) das zeigt er mir immer an ....hab alles ausgesteckt akku kable
und dann auch nochmal die kleine batterie hinter der abdeckung ..aber alles wie vorher...
ich hab einen hp pavilion dv6810eg ich glaub bei den neueren geräten funzt das nicht mehr mit der batterie... vielleicht brauch ich ja doch so ein master paswortoder soo...
das ist ne scheiße ..:(
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe diesbezüglich eine recht Informative Seite für sie:
http://www.flazh.de/bios/pass.htm

Sollte das alles nicht funktionieren, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als mt dem Gerät zum HP Service zu gehen und das Passwort zurücksetzen zu lassen. Dafür hat HP bisher leider eine recht rigide Strategie verfolgt und meist einen Besitznachweis verlangt (Kaufquittung).
Sonst bleibt ihnen nur noch der Weg über Crackprogramme, die das Passwort auslesen könen oder dieses zurücksetzen. Die Verwendung solcher Programme ist allerdings mit einem recht hohen Risiko verbunden.