So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.

NissanJuke
NissanJuke, Elektriker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  abgeschlossene Berufsausbildung
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo. Ich war gerade dabei, meinen TomTom GO 940 LIVE auf

Kundenfrage

Hallo.
Ich war gerade dabei, meinen TomTom GO 940 LIVE auf meinem Mac zu aktualisieren, als es einen Unterbruch gab.
Seither kann mein Computer den TomTom nicht mehr finden. Und wenn ich den TomTom starte, erscheint ein sich bewegendes Symbol, das wie eine Festplatte aussieht, sich nach oben bewegt und rot durchkreuzt ist.

Vielen dank XXXXX XXXXX rasche Antwort.
Milo Bächtold
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

versuchen sie als erstes wie folgt ein Reset durchzuführen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass der Akku Ihres Geräts vollständig aufgeladen ist.
    Laden Sie das Gerät mindestens 2 Stunden lang auf, bevor Sie versuchen, es erneut einzuschalten. Prüfen Sie, ob die Ladeleuchte Ihres Geräts leuchtet.

  2. Setzen Sie Ihr Gerät zurück.
    Halten Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt, bis Ihr Gerät neu startet. Dies kann länger als 15 Sekunden dauern.

Wenn sie Ihr Gerät zurückstellen können, gehen sie wie folgt weiter vor, um die Karte wieder aufrufen zu können:


  1. Verbinden Sie Ihr Navigationsgerät mit Ihrem Computer.

  2. Setzen sie das Gerät zurück

    TomTom Home wird gestartet.






  3. Wenn HOME eine neue Anwendung anbietet, klicken Sie auf Zurück.

  4. Klicken sie auf MeinGerät aktualisieren, um die Anwendung neu zu installieren.

  5. Ihr Gerät sollte nun wieder sicher entfernt werden können und sie können die Daten wieder aufrufen


Verändert von CelicaT18 am 19.09.2010 um 17:52 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
1. Der Akku IST vollständig geladen.
2. Zurücksetzen bringt eine Liste mit techn. Angaben. Wenn ich dann aus- und wieder einschalte, habe ich noch immer das springende Icon (oben rot gekreuzt)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
1. Der Akku IST vollständig geladen.
2. Zurücksetzen bringt eine Liste mit techn. Angaben. Wenn ich dann aus- und wieder einschalte, habe ich noch immer das springende Icon (oben rot gekreuzt).
3. Ich habe das Gerät mit dem Computer verbunden und auf "Aktualisieren" gedrückt: Die Seite sagt "keine Inhalte vorhanden"
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok,

hierzu gibt es eine Lösung von TomTom:

Gerät bleibt beim Einschalten hängen oder zeigt ein blinkendes Kreuz

Gerät bleibt beim Einschalten hängen oder zeigt ein blinkendes Kreuz

Wenn Ihr Navigationsgerät nach dem Einschalten nur das Startbild oder ein blinkendes Kreuz anzeigt, bedeutet dies, dass die TomTom-Anwendung nicht installiert ist oder nicht gefunden wurde.
Was ist mit meinem Gerät passiert?


Möglicherweise haben Sie versucht, die TomTom-Anwendung zu aktualisieren, aber die Installation wurde aus einem der folgenden Gründe unterbrochen:
  • Ihr Gerät wurde nicht ordnungsgemäß vom Computer getrennt.


    Um Ihr Navigationsgerät ordnungsgemäß vom Computer zu trennen, gehen Sie folgendermaßen vor:
    • TomTom HOME
      Klicken Sie im Aufklappmenü Gerät auf Gerät trennen, bevor Sie das USB-Kabel abziehen.

    • Windows
      Klicken Sie im Infobereich der Taskleiste auf das Symbol

      Attachments are only available to registered users.

      Register Here
      »Hardware sicher entfernen«, und wählen Sie im eingeblendeten Fenster das USB-Massenspeichergerät aus.

    • Mac OS X
      Ziehen Sie das Desktopsymbol Ihres Navigationsgeräts in den Papierkorb.


  • Sie haben Ihr Navigationsgerät über einen USB-Hub oder einen USB-Anschluss an der Tastatur mit dem Computer verbunden.
  • Ihr Gerät war nicht an die Stromversorgung angeschlossen, und der Akku hat sich während der Aktualisierung abgeschaltet.
  • Ihr Gerät wurde vom Computer getrennt, bevor die Datenübertragung abgeschlossen wurde.




Die Lösung dieses Problems hängt davon ab, wie Ihr Navigationsgerät zurückgesetzt werden kann. Wählen Sie Ihr Gerät aus folgender Liste aus: Geräte, die durch längeres Drücken der Ein/Aus-Taste zurückgesetzt werden
(GO x50, Blue&Me TomTom, GO x40,
XL IQ Routes, XL,
ONE IQ Routes)


Tipp: Die Datenübertragung wird möglicherweise nicht richtig ausgeführt, wenn die Verbindung zu Ihrem Computer über einen USB-Hub oder eine USB-Tastatur hergestellt wurde.

  1. Verbinden Sie Ihr Navigationsgerät mit Ihrem Computer.

  2. Setzen Sie Ihr Navigationsgerät zurück.

    TomTom HOME wird gestartet.






  3. Wenn HOME eine neue Anwendung anbietet, klicken Sie auf Zurück.

  4. Löschen Sie die TomTom-Anwendung von Ihrem Gerät und Ihrem Computer. Klicken Sie dazu auf Mein Navigationsgerät verwalten.
    1. Klicken Sie in HOME auf Mein Gerät verwalten.

    2. Wählen Sie die Registerkarte Inhalte auf Gerät und anschließend den Eintrag Anwendungen aus.

    3. Wählen Sie die Registerkarte Inhalte auf Computer und anschließend den Eintrag Anwendungen aus.

    4. Klicken Sie auf Ausgewählte Inhalte entfernen.
      .


  5. Klicken Sie auf Mein Gerät aktualisieren, um die Anwendung neu zu installieren.
    1. Klicken Sie auf Mein Gerät aktualisieren.

    2. Stellen Sie sicher, dass Sie die neue Anwendung ausgewählt haben, und klicken Sie dann auf Aktualisieren und installieren.



  6. Ihr Gerät sollte nun sicher entfernt werden.


    • Windows: Klicken Sie in der Taskleiste auf das »Hardware sicher entfernen«-

      Attachments are only available to registered users.

      Register Here
      , und wählen Sie dann im Pop-up-Fenster das USB-Massenspeichergerät aus.

    • Mac OS X: Verschieben Sie das Desktop-Symbol Ihres Geräts in den Papierkorb.
    Ihr Gerät sollte nun neu starten. Wenn es nach 10 Sekunden nicht startet, drücken Sie die Ein/Aus-Taste.




Sollte dies auch nicht helfen, gehen sie wie folgt vor:

Sicherungskopie der Gerätedaten erstellen
  1. Klicken Sie in TomTom HOME auf Mein Gerät verwalten.

  2. Klicken Sie auf Inhalte auf dem Gerät.

  3. Wählen Sie Karten aus.

  4. Klicken Sie auf Inhalte auf Computer kopieren.

    TomTom HOME kopiert Ihre Karten auf Ihren Computer.

  5. Schließen Sie TomTom HOME

Das Gerät formatieren
  • Windows:
    1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol Start und dann auf Computer.

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wechseldatenträgersymbol für Ihr Navigationsgerät und klicken Sie dann auf Formatieren.

    3. Vergewissern Sie sich, dass das Dateisystem FAT32 ausgewählt ist.

    4. Vergewissern Sie sich, dass Schnelles Formatieren NICHT ausgewählt ist.

    5. Klicken Sie auf Start und dann auf OK.
      Windows formatiert Ihr Gerät.

  • Mac OS X
    1. Klicken Sie im Finder-Menü auf Go > Dienstprogramme. Doppelklicken Sie auf Festplatten-Dienstprogramm.

    2. Das Festplatten-Dienstprogramm zeigt alle verfügbaren Laufwerke und deren Datenträger an. Wählen Sie den Datenträger unterhalb Ihres Navigationsgeräts aus.

      Attachments are only available to registered users.

      Register Here


    3. Klicken Sie auf Löschen und wählen Sie dann im Ausklappmenü Volume Format die Option MS-DOS (FAT) aus.

    4. Klicken Sie auf Löschen.
      Eine Warnmeldung erscheint.

    5. Klicken Sie auf Löschen.
      Das Festplatten-Dienstprogramm formatiert Ihr Gerät.

Alte Dateien von Ihrem Computer entfernen
  1. Klicken Sie in TomTom HOME auf Mein Gerät verwalten.

  2. Klicken Sie auf Inhalte auf dem Computer.

  3. Wählen Sie Anwendungen und Stimmen aus.

  4. Klicken Sie auf Inhalte vom Computer entfernen.

Die Anwendung auf dem Navigationsgerät installieren
  1. Klicken Sie in HOME auf Mein Gerät aktualisieren.

  2. Wählen Sie die Anwendung und mindestens eine Stimme aus.

  3. Klicken Sie auf Aktualisieren und installieren.

  4. Klicken Sie auf Fertig.

Sicherungskopie der Karte auf das Navigationsgerät übertragen
  1. Klicken Sie in HOME auf Verkehrsinfos, Stimmen, Radarkameras usw. hinzufügen.

  2. Klicken Sie auf Inhalte auf dem Computer.

  3. Klicken Sie auf Karten und dann auf Hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf Postleitzahlen dann auf Hinzufügen.
Die Daten Ihres Navigationsgeräts wurden wiederhergestellt. Sie können Ihr Navigationsgerät sicher von Ihrem Computer trennen.
Mein Navigationsgerät startet immer noch nicht
Wenn Ihr Gerät nach dem Einschalten weiterhin nur das Startbild oder ein blinkendes Kreuz anzeigt, wenden Sie sich bitte an den TomTom-Kundensupport.


Ich habe die Links mit eingefügt, damit sie direkt auf die Seite von TomTom gelangen können.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
alles befolgt.
Nützt nix.
Noch immer beim Start ein Icon mit rotem Kreuz.
ich werde morgen den TomTom Support anrufen.
Sorry.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kein Problem, tut mir leid das ich nicht helfen konnte.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das schrieb mir die TomTom-Servicestelle. Vielleicht können Sie es bei einem anderen Kunden verwenden.



APPLIKATION ENTFERNEN (LOSE DATEIEN):
***********************************************************

Zur Fehlerbehebung führen Sie bitte folgende Schritte durch:


- Schliessen Sie das Geraet an Ihren Mac an
- Sollte sich HOME automatisch oeffnen, schliessen Sie das Programm bitte vollstaendig
- Oeffnen Sie nun den am Desktop erscheinenden Wechseldatentraeger mit einem Doppelklick
- Sie finden hier viele blaue Ordner vor sowie lose Dateien
- Bitte loeschen Sie alle looste Dateien (alles was nicht blaue Ordner sind), dies ist die Software Ihres Geraetes

- Oeffnen Sie nun die HOME Software, das Programm wird nun erkennen, dass die Software nicht vorhanden ist, und Ihnen
diese zum Download anbieten. Beim Downloadprozess selber sollten folgende Punkte beachtet werden :


Der von Ihnen verwendete Computer darf sich nicht in einem Firmennetzwerk befinden und sollte keinen Proxyserver, FRITZBOX, SPEEDPORT Wxxx, KASPERSKY, NORTON, Kerio Firewall oder ähnliches verwenden.

Falls Sie ein Programm oder einen Router mit Firewall nutzen, müssten wir Sie bitten, sich mit dem zuständigen Anbietern bzw. Herstellern in Verbindung zu setzen, um etwaiige Downloadprobleme aufgrund von Firewall- bzw. Schutzeinstellungen Ihres PC’s zu verhindern.

Wählen Sie bitte für die Verbindung des Gerätes einen USB-Port am hinteren Teil des PCs (Mainboard). Besonders für die Übertragung umfangreicher Daten wie unserer Karten sollte das Gerät an einem USB-Port angeschlossen sein, der sich direkt auf dem Mainboard befindet. Bei Anschlüsse an der Vorderseite des Computers, HUBs oder nachträglich eingebauten USB-Adaptern (PCI) kann das Signal zu schwach sein und daher Übertragungsfehler oder Abbrüche der Installation verursachen.

Während der Installation sollten Sie keine Anwendung im Hintergrund laufen lassen. Virusscanner, Messenger und andere Anwendungen, die sich unten rechts auf der Taskleiste/im Systemtray befinden, sollten Sie fuer die Dauer der Installation ausschalten.

Bitte beachten Sie ebenfalls, dass bei einem Anschluss via WLAN Ihre Downloadgeschwindigkeit sich verringern kann.
Daher empfehlen wir Ihnen die Internetverbindung bei einer schwächeren Netzleitung über LAN einzurichten.

Wir empfehlen eine Internetleitung mit einer Minimalgeschwindigkeit von über 3000 mbit/s, um einen reibungslosen Ablauf des Downloads gewährleisten zu können.

Bitte ueberpruefen Sie nach jedem Applikations Download, ob Ihnen diese erneut angeboten wird.
Es kann sein, dass die Software mehrmals aktualisiert werden muss, bis diese vollstaendig uebernommen wurde.

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    81
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1608
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/NE/necwmaverick/2012-4-12_122642_passbild2.64x64.jpg Avatar von necwmaverick

    necwmaverick

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    11
    18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik