So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN.
COMIN
COMIN, Dipl.Ing.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
COMIN ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Overture, einen AV 9000 Fernseher mit integriertem

Kundenfrage

Hallo ich habe eine Overture, einen AV 9000 Fernseher mit integriertem Viedeorecorder sowie die Penta 2 Aktivboxen. Des weiteren wurde die Anlage und der Fernseher mit einer Beolink 5000 und einem Converter 1614 gesteuert.

Vor einigen Jahren sind wir umgezogen und die Anlage wurde eingemottet.
Auch wurde die Anlage damals mit einem anderen Fernseher betrieben.
An den Av 9000 habe ich einen Penta Lautsprecher an die Front links angeschlossen (Beo-Linkkabel) und den zweiten Lautsprecher weitergeschleift.
Der Fernseher wird über Sat mit einem externen Sat-Reciever betrieben, welchen ich in Scart 1 eingesteckt habe.
Wenn ich den Sat-Reciever einschalte öffnet sich der Vorhang und der Fernseher funktioniert (V Tape) die Penta`s spielen.
Da ich den Viedeorecorder noch nie angeschlossen hatte ist meine 1. Frage wird dieser mit einem seperatem Scartkabel in Scart 2 oder Scart 1 angeschlossen.
Welche Auswirkung oder welche Programierung muss in der Fernbedienung vorgenommen werden.

2. Ich habe die Overture über Masterlink an den Fernseher angeschlossen konnte nach der umstellung auf Audio 1weg Sie auch ansprechen allerdings wurden die Lautsprecher nicht aktiviert ( an den Av 9000 angeschlossen).

Der Fernseher steht auf AV 2weg.

Auch habe ich versucht die Overture über ein Aux Kabel an den Converter 1614 anzuschließen. Der Av 9000 wurde durch 1 Masterlink Kabel an den Cornverter 1614 angeschlossen.
Desweiteren wurde die Penta auch über das Power Link Kabel an den Cornverter 1614 angeschlossen.

Leider die gleiche Sitaution, Fernseher und Overture komunizieren nicht miteinander und die Penta schaltet sich weder bei Fernseher noch Overture zu.

Wie müssen die Geräte richtig verkabelt werden und welche Einstellungen müssen über die Beo Link 5000 vorgenommen werden damit die Anlage läuft.

Welche Lautsprechereinstellungen müssen vorgenommen werden um einen angenehmen Klang zu erhalten.

Über eine baldige Rückinfo würde ich mich freuen, da es wohl doch bei mir ein wenig zu lange her ist.

Der Fernseher kann ich einschallten und die Pentas funktionieren wenn ich diese an den Fernseher anschließen und auf 2.Wege stelle.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  COMIN hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Zuerst zu Ihrer Orientierung, von B & O betreibe ich als Anlage eine Beosound 9000, verlinkt mit MX7000 (entspricht dem TV der AV 9000) an den Beolab 8000 mit Masterlink.

Generell gilt folgendes: Wenn Sie den Masterlink einsetzen, ist dieser die Schaltzentrale und die Steuerung, auch die Programmierung der Anschlüsse erfolgt direkt über den per Masterlink angeschlossenen AV 9000.
Der Masterlink hat keine Powerlink-Ausgänge, so daß Sie Ihre Penta am besten direkt an den AV 9000 anschliessen. Allerdings sollten Sie die hinteren Ausgänge nutzen.
Da ich die Overtüre nicht habe und nur weiss, daß sowohl linkfähige als auch ältere ohne Linkfähigkeit existieren, ist die Einbindung evtl. nicht so einfach.
Hier sollte aber Ihr Ansatz über den Konverter und den Anschluss per Audio-Aux funktionieren. Ist ein Master-Link-Anschluss vorhanden, sollte dieser genutzt werden, dann ist aber evtl. ein Adapter erforderlich, um zwei Masterlink-Geräte an den 9000 anzuschliessen. Zur Overtüre wäre aber noch abzuklären, ob Sie die komplette Overtüre oder nur das Panel haben. Overtüre kann alleinstehend betrieben werden, Panel (ohne eigene Lautsprecher) nur mit AV 9000.
Was allerdings beim Konverter zu beachten ist, da er über eine Autokonfiguration verfügt, daß erst die Geräte angeschlossen werden, und dann der Strom einzustecken ist.
Zum Videorecorder: Ist eine externer gemeint, evtl. Fremdfabrikat, oder der in der AV9000 integrierte? Oder hat er bereits DVD eingebaut.
Bei einem externen ist die Reihenfolge unerheblich, also SCART II kann genutzt werden und auch über die Fernbedienung angesteuert werden. Wahrscheinlich mit .
Ist der interne noch OK und soll betrieben werden, ist er normalerweise am SCART I. Dann sollte der SAT-R. an SCART II oder III.
Bei Fremdfabrikat ist dies zusätzlich in der Programmierung anzugeben. Es gibt die Auswahl B&O, Non-B&O oder KEIN.

Viele Erfolg und viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Nachfragen bitte mittels Textfeld direkt unter dieser Antwort stellen.
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung. Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.


Verändert von COMINAROSA am 18.09.2010 um 10:01 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik