So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Habe mir vor einem Jahr ein tomtom XL IQREuropa gekauft. Wollte

Kundenfrage

Habe mir vor einem Jahr ein tomtom XL IQREuropa gekauft. Wollte es vor meinem Urlaub aktualisieren. Habe Aktualisierung bestellt und bezahlt (Order number XXXXXXXXX 75,60€).Hat trotz vieler Versuche nicht geklappt. Dafür waren alle vorhandenen Daten gelöscht. Auch neue Versuche nach meinem Urlaub sind vergeblich. Es kommen immer die gleichen Errormeldungen (K:\helpme\medical\index_et.html und ähnliche). Tomtom kann den webbrowser nicht starten. Das Gerät ist wertlos.

Bitte melden Sie sich.

Mit freundlichen Grüßen

Helga Brückl
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag Frau Brück!

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Da Sie eine Fehlermeldung vom Laufwerk K: erhalten, meldet sich das Navi zumindest schon einmal als Laufwerk bei Ihrem PC an und das Dateiverzeichnis ist ebenfalls auslesbar. Das läßt vermuten, daß zumindest die Betriebssoftware funktioniert.


Deshalb sollten Sie es zuerst einmal mit einem Hardware-Reset versuchen.
Damit wird das Navi auf die Werkseinstellung zurückgesetzt und ist wieder zugänglich.


Es gibt diesbezüglich 2 Arten von IQ Routes-Modellen; im folgenden beschreibe ich Ihnen den Reset für die älteren Modelle.
Um das Zurücksetzen vorzunehmen gehen Sie wie folgt vor :

1. Stellen Sie sicher, daß das Navi voll geladen ist.

2. Halten Sie die Rücksetztaste mit einer aufgebogenen Büroklammer oder einem ähnlichen Gegenstand 15 Sekunden lang gedrückt. Die Rücksetztaste ist ein kleines Loch auf der Unterseite des Navis neben der Anschlußbuchse. Daneben steht das Wort RESET.

3. Halten Sie die Ein/Aus-Taste mindestens 5 Sekunden lang gedrückt.



Sollte Ihr Gerät keine Resettaste haben, erfolgt der Reset durch ein Gedrückthalten der Ein-/Aus-Taste für mindestens 15 Sekunden. Damit sollte das Navi wieder betriebsbereit sein.



Nach dem Reset versuchen Sie bitte nochmals, das Navi mit dem PC zu verbinden und mit der TomTomHome-Software anzusteuern.


Sollte das nicht erfolgreich sein, kommt eventuell noch eine Aktualisierung der Firmware als Lösungsweg , den Sie selbst durchführen können in Frage. Dazu müßte ich dann aber die genaue Modellbezeichnung oder besser noch die Seriennummer des Geräts wissen. Also bitte, führen Sie jetzt zuerst einmal den Hardware-Reset durch und melden Sie sich dann mit den Angaben zum Ausgang, dem Modelltyp und bitte auch noch mit den Fehlermeldungen im Wortlaut.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus




Verändert von Physikus am 27.08.2010 um 14:20 Uhr EST