So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MaikSmo.
MaikSmo
MaikSmo, IT-Consultant
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Erfahrung im Bereich Onlineberatung, sowie bei Hardware- und Software-Fragen
40042668
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
MaikSmo ist jetzt online.

Guten Tag! Wenn ich meinen PH DeskJet 690 c mit dem unteren

Kundenfrage

Guten Tag! Wenn ich meinen PH DeskJet 690 c mit dem unteren Knopf rechts einschalte, gibt er ein schnarrendes Geräusch von sich. Der Schlitten mit den Patronen hakt auf dem Weg von rechts aussen zur Mitte. Sodann fängt die Fehler-Leuchte rechts oben an zu blinken. Ich habe alle Anschlüsse überprüft und weiss nun micht weiter. Können Sie mir helfen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  MaikSmo hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Der Drucker prüft nach dem Einschalten durch eine Hardwareroutine die korrekte Funktion des Druckers. Dieses schnarrende Geräusch kommt vermutlich von dem überspringenden Transportband, welches für die Bewegung des Druckkopfschlittens verantwortlich ist.

Bitte untersuchen Sie den Drucker auf Fremdkörper und/oder Verschmutzung (z.B. am Gestänge des Druckschlittens) im Bewegungsbereich des Druckkopfschlittens. Sollte dieser frei von Fremdkörpern etc. sein, kann es m.E. nur ein Defekt der Mechanik sein.

Wie alt ist denn der Drucker?

Gern beantworte ich Ihnen diesbezüglich weitere Fragen.

MfG
MaikSmo
MaikSmo, IT-Consultant
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung: Erfahrung im Bereich Onlineberatung, sowie bei Hardware- und Software-Fragen
MaikSmo und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, Herr Smo, erstmal vielen Dank.

Das schnarrende Geräusch ist vermutlich dasselbe, das das Gerät auch macht, wenn sich der Schlitten normal in die Druckposition begibt. An der Führungsschiene des Schlittens konnte ich nicht feststellen. Allerdings scheint es so zu sein, dass der Schlitten an einer bestimmten Stelle hakt.

Ist das eine Frage der Reparatur der Mechanik? Wer macht so was und lohnt es sich? Das Gerät ist schätzungsweise 10 Jahre alt und hat bisher ohne Mängel funktioniert...

Experte:  MaikSmo hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

die Druckerbezeichnung kam mir auf den ersten Blick sehr bekannt vor - deshalb fragte ich nach dem Alter. Ja, ich hatte das selbe Modell und war auch Jahre lang zufrieden damit - bis er schließlich (auch wegen einem mechanischem Problem) den Dienst endgültig versagte.

Wenn Ihr Drucker schon 10 Jahre durchgehalten hat ist das eine wirkliche Leistung.

Eine Reparatur beim Fachhändler kann ich Ihnen leider nicht empfehlen, da die diesbezüglichen Kosten den Neupreis eines vergleichbaren Gerätes definitiv übersteigen würden. Geräte dieser Klasse mit teilweise mehr Funktionen gibt es heute bereits schon unter 50 Euro.

Wenn Sie einen "Bastler" an der Hand hätten, könnte dieser das genaue Problem herausfinden und es eventl. reparieren - vorausgesetzt er bekommt noch Ersatzteile für den 10 Jahre alten Drucker.

Hier finden Sie mal einige HP-Drucker-Modelle als Alternative zu Ihrem bisherigen Drucker:

HP DeskJet D1660 Tintenstrahldrucker

HP Deskjet D2660 Tintenstrahldrucker

HP Deskjet F4210 Multifunktionsgerät

HP DeskJet F4280 Mulitfunktionsdrucker


MfG
MaikSmo

Verändert von MaikSmo am 26.08.2010 um 12:24 Uhr EST
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, versuchen Sie mal im ausgeschaltetem Zustand von Hand die Patrone von rechts nach links zu schieben und wieder zurück. Danach einschalten. Auf der linken Seite oberhalb der Gummirolle ist ein loses weißes Kunststoffstück, welches festsitzen kann. Das war bei meinem 690C. Das Teil muss ganz locker beweglich sein. Ansonsten die Bleche über der Gummirolle untersuchen, ob die sich angehoben haben. Dann einfach etwas zurückbiegen. Das sollte helfen - jedenfalls bei meinem Drucker, der genauso alt ist.

Verändert von HelpdoctorDL am 26.08.2010 um 20:52 Uhr EST
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hat es denn nun nach meiner Hilfe wieder funktioniert? Wenn ja, dann bitte die Antwort akzeptieren.