So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Guten Tag! Mein Fernseher Grundig Davio 55 (ca. 5 Jahre alt)

Kundenfrage

Guten Tag! Mein Fernseher Grundig Davio 55 (ca. 5 Jahre alt) reagiert nicht mehr auf Einschalten, weder auf der Fernbedienung (Akkus gewechselt) noch direkt am Gerät. Ich habe bereits an verschiedenen Steckern probiert und die Steckdose gewechselt. Keine Reaktion mehr von einem Moment auf den anderen. Kann ich noch was probieren? Bzw. ahnt der Fachmann schon etwas? Lohnt sich ein Reparaturauftrag noch? Danke vorab.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Also wenn gar nichts mehr geht, tippe ich aus der Ferne jetzt einmal auf das Netzteil. Unter gar nichts verstehe ich :
-- keine Leuchtediode geht an
-- keinerlei Reaktion des Bildschirms, d.h. auch kein kurzzeitiges Wechseln von Schwarz zu einem anderen Schwarz
-- keinerlei Brummton, auch nicht wenn man das Ohr ans Gehäuse legt (bei neueren Geräten heut man aber nichts mehr; ist also dann kein Kriterium
-- keinerlei Wärmeentwicklung

In diesem Fall ist es entweder nur der Ein-/Aus-Schalter (einfach und günstig auszutauschen; ist aber sehr unwahrscheinlich wenn das Gerät plötzlich ausgeht) oder das Netzteil -- und dann spielt der Preis des Ersatzteils schon eine Rolle. Gerade in dieser Preisklasse sind die Ersatzteile + Reparaturkosten in keinem Verhältnis zum Zeitwert mehr. Sie können dasselbe Gerät gebraucht im Internet für etwa 50 € bekommen -- dafür können Sie es kaum selbst reparieren, geschweige reparieren lassen.
Technisch gesehen ist das Gerät (Röhre, nicht digitalfähig) veraltet.

Meine Empfehlung deshalb : versuchen Sie einen Fachmann vor Ort zu finden, der sich das Gerät einmal unverbindlich ansieht; sollte das Problem dann nicht an etwas ganz einfachem (Schalter, Sicherung o.ä. -- ist aber wie gesagt die unwahrscheinlichere Variante) liegen, wird eine Reparatur kaum mehr in Frage kommen. Manche Firmen erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag für wenige 10€, wenn Sie Ihnen das Gerät vorbeibringen.
Übermäßig viel würde ich aber nicht mehr in das Gerät investieren.

Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren. Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.
Einen schönen Tag noch.
Mit freundlichen Grüßen,
Physikus

Verändert von Physikus am 16.08.2010 um 13:57 Uhr EST