So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Guten Tag Ich habe einen Bang & Olufsen BeoVision Avant ca.

Kundenfrage

Guten Tag
Ich habe einen Bang & Olufsen BeoVision Avant ca. 10 jährig. Seit gestern habe ich kein gutes Bild mehr. Der Bildschirm strahlt grünlich und es ca. 10 Streifen verteilt. Ist dieser Fehler bekannt bei einem B&O und muss ich mir einen neuen Fernseher kaufen? Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Stephan Schneider
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Zuerst einmal der Hinweis : Sie sind hier bei JustAnswer, einer herstellerunabhängigen Hotline.

Nun zur Beantwortung Ihrer Frage : bei einem Gerät dieses Alters sind Ausfälle von Bauelementen nichts ungewöhnliches. Auch solche Teile unterliegen einer Alterung und haben eine begrenzte Lebensdauer.

In diesem Fall ist der Fehler in einem Bauteil der bildgebenden Elektronikkomponenten, die Röhre an sich ist aber noch funktionsfähig. Das bedeutet, eine Reparatur wäre noch möglich und in einem finanziell tragbaren Rahmen.

Sinnvoll ist eine Reparatur aus meiner Sicht aber nicht mehr. Auch wenn die defekte Baugruppe ausgetauscht wird, sind die anderen Teile ja noch in demselben Zustand. Speziell die Bildröhre verliert auch mit der Zeit (schleichend und deshlab unbemerkt) an Strahlkraft, was zu matteren Farben führt als ein Neugerät hat. Da in der Zwischenzeit auch der technologische Fortschritt erheblich war und Sie sich auch demnächst auf die Digitalisierung des Fernsehens vorbereiten sollten, raten ich Ihnen ohne Einschränkung zu einer Neuanschaffung. Es lohnt sich einfach nicht, da noch 150 oder 250 Franken hineinzustecken.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus

Verändert von Physikus am 13.07.2010 um 08:55 Uhr EST