So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Mein Laserdrucker HP 1215 druckt nur eine Seite, danach zieht

Kundenfrage

Mein Laserdrucker HP 1215 druckt nur eine Seite, danach zieht er nichts mehr ein. Der Ausgangspunkt soll ein Druck auf einer Folie gewesen sein, die danach nicht wieder herauskam??????

Gruß
KDA
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Wenn tatsächlich noch eine Folie im Gerät steckt, ist der Effekt dreselbe wie bei einem Papierstau. Um diesen zu beheben, müssen Sie die rückseitige Abdeckung öffnen (Knopf gegen den Uhrzeigersinn drehen) und abnehmen und die Folie/das Papier entfernen. Dann wird schließen und testen, ob der Fehler behoben ist.


Ich hoffe, diese Antwort hift Ihnen und Sie können sie so akzeptieren. Ansonsten fragen Sie bitte einfach nochmal nach.

Mit freundlichen Grüßen, Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das war der erste Blick, ob Papier oder Folie noch im Gerät steckt - da ist aber nichts. Der Drucker wurde in meiner Abwesenheit benutzt.

Gruß
KDA
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann hätte ich eigentlich nur noch zwei Vorschläge :

1. der Weg zum Kundendienst

2. die Voreinstellungen für die Druckaufträge überprüfen. Wenn das tatsächlich durch eine Folie verursacht wurde, ist es eigentlich ziemlich wahrscheinlich, daß diese Einstellungen geändert worden sind und auf Einzelblattdruck umgestellt wurden. Dann muß man diese Einstellungen eben auch wieder zurücksetzen. Das hat dann nichts mit dem Drucker an sich zu tun sondern mit der Software, die den Drucker steuert. Überprüfen Sie einmal diese Einstellungen.

Falls das nichts bringt kann auch ein Defekt durch die Folie verursacht worden sein, insbesondere falls die vom Drucker "geschreddert" worden ist.


Wenn's das nicht war, werd' ich morgen weitersehen, ob mir noch was einfällt.

Einen schönen Abend noch, Physikus

Verändert von Physikus am 22.06.2010 um 21:11 Uhr EST
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen !

Um zu testen, ob tatsächlich der Drucker fehlerhaft ist sollten Sie folgendes tun :

1. bei den Menüs "Drucker einstellen" die Einstellung auf "Drucke Seiten von .. bis" einmal auf 1 und 3 stellen und dann versuchen, 3 Seiten zu drucken.

2. den Druck mit einem anderen als dem üblichen Programm versuchen (also einmal nicht "Word" verwenden.

3. einen anderen Rechner (z.B. Laptop) anschließen und es dann nochmals versuchen.


Bitte teilen Sie mir dann kurz das Ergebnis der Tests mit.