So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alexholle.
alexholle
alexholle, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 14
Erfahrung:  Microsoft Windows Profi, Netzwerk und Linuxprofi, PA-, Bühnenbau, Licht- und Tontechnikprofi
41357642
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
alexholle ist jetzt online.

hallo, ich habe nun endlich eine LED-TV 42PFL3604/12 von Philips.

Kundenfrage

hallo, ich habe nun endlich eine LED-TV 42PFL3604/12 von Philips. Meine Reciever ist von Pioneer und wie auch der DVD Player DV-44-s Etwas betagter.
Mein derzeitiger Satreceiver ist analog und ich würde gerne um ein besseres Bild beim TV-schauen haben.
1. da bin ich doch mit einem Digitalem SATreceiver (muss haben Festplatte und 2 Empfangsteile ) mit einem besserem Bild versorgt, oder?
2. Meine Vorhanden Geräte Verstärker und DVD ohne HDMI ( nur mit Koaxs oder Optischem Ausgang ) wollte ich weiter nutzen. Gibt es überhaupt noch diese Anschlüsse für Digitale-Festplattenreceiver?
Wenn ja welcher Hersteller?

Danke XXXXX XXXXX im Voraus
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

also JA, Digitale Reciever sind grundlegend den analogen vorzuziehen - jedoch ist dann auch der LNB beim SAT zu tauschen.

 

Des Weiteren ist darauf zu achten, das Sie eine merkbare Verbesserung vorwiegend bei HD-Fernsehsender merken.

 

Die 2te Frage verstehe ich leider nicht so ganz. Koax/optischer Ausgang.....damit meinen Sie nur Audiosignale???

 

Und was ein Festplattenreciever ist, ist mir auch nicht ganz klar. Meinen Sie damit SAT-Reciever mit eingebauter Festplatte um aufzunehmen?

 

lg

 

 

Michael Göbharter

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Genau, ich brauche ja einen SAT-Receiver mit Festplatte und 2 Empfängern (schauen und aufnehmen gleichzeitig über einen SATanschluss).
Und der neue SAT-receiver sollte natürlich auch, da ich schon einen optischen Anschluss habe, diesen und einen HDMI Anschluss haben. Gibt es solche überhaupt? Wenn ja von wem.
Experte:  alexholle hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und einen schönen guten Tag!

Zuersteinmal, ist ein sogenannter TwinTuner (2 Empfangseinheiten) nur notwendig wenn aufnahmen und angucken auf verschiedenen Polarisationen stattfinden sollen. Zudem brauchen Sie für einen TwinTuner auch ein entsprechendes Doppel LNB. Dies dann alles digital. Wenn ich Sie richtig verstehe, hat Ihr Verstärker optische und coaxiale Eingänge für den Sound? Dies ist definitiv bei allen Digitalen Satreceivern vorhanden. Es gibt mittlerweile kaum noch ein Gerät was keinen digitalen Tonausgang hat. HDMI Ausgänge sind stets aus den Artikeldaten der Receiver zu entnehmen. Empehlung Topfield 7750 HDPVR, extrem gutes Gerät mit allen technischen Ausstattungen.

Mit freundlichen Grüßen

alexholle
alexholle, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 14
Erfahrung: Microsoft Windows Profi, Netzwerk und Linuxprofi, PA-, Bühnenbau, Licht- und Tontechnikprofi
alexholle und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja super, danke.
Ich dachte Coax und Optischer Ausgang sind schon nicht mehr Zeitgemäß. Doppel-LMB ist schon vorhanden muss nur noch eine Leitung gezogen werden.

Grus Jens Sachsenröder
Experte:  alexholle hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

Naja, vielleicht nicht mehr wirklich zeigemäß Wink, aber eines von beiden ist trotz allem noch an eigentlich jedem Receiver dran.

Schönen Sonntag wünsch ich und Danke für´s akzeptieren!

Mit freundlichen Grüßen

alexholle