So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, BSc FHZ in Elektrotechnik
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Elektronik Ingenieur
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Michael ist jetzt online.

hallo, mein carmin edge 705 -Sehr neu- l sst sich nicht aufladen

Kundenfrage

hallo,
mein carmin edge 705 -Sehr neu- lässt sich nicht aufladen bzw läd nicht.
was ist zu tun.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Oliver Bilgin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend!
Hat es sich überhaupt schon einmal Laden lassen? Falls ja...haben Sie folgendes durchgeführt?

Den Edge nach dem ersten Ladevorgang einmal vollständig entladen lassen und anschließend ohne Unterbrechung aufladen.
Wirkung: Die Anzeige des Ladezustandes wird dadurch kalibriert.

Oder geht es um das Laden, während des Betriebs?
Dann könnte dies helfen:

Folgende 'Ladegeräte' versetzen den Edge in den Massenspeichermodus: PC, Ladegerät des Edge 305
(900069), Zigarettenanzünderadapter von Garmin mit geradem Stecker (016423). Somit ist ein Betrieb während des Ladevorgangs nicht möglich.


Im Betrieb lässt sich der Edge mit folgenden 'Ladegeräten' aufladen: Ladegerät des Edge 705, Zigarettenanzünderadapter von Garmin mit gewinkeltem Stecker (900288),externe 'IPod-Akkus' wie z.B. Trust PW-2882p,
Handy-Notlader wie z.B. Callstel Pocket Charger

Evt versuchen das Gerät mit o.g. alternativen Laden.

Ansonsten empfehle ich bei Neugeräten IMMER auf die Herstellergarantie zurückzugreifen und nicht daran zu arbeiten o.ä., denn so könnten Sie die Garantie verlieren.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Habe das org. Ladegerät dafür verwendet.Es hat bisher geklappt. Gerät hatte sich evtl. völlig entleert und nun lässt es sich nicht aufladen. Ladegerät hat aber Funktion. Gibt es eine Möglich den Edge zu reseten?
Danke

MFG
Otto Meyerhoff
Experte:  Oliver Bilgin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, hier 2 Reset Möglichkeiten:

Reset (soft):
  • Wann: Wenn sich das Gerät aufgehängt hat bzw. sich nicht einschalten lässt.
  • Tastenkombination: [mode] + [reset/lap].
  • Wirkung: Der Edge wird zurückgesetzt, ohne dass gespeicherte Informationen verloren gehen.

Reset (hard):

  • Wann: bei korrupten Daten.
  • Tastenkombination: [mode] + [power] für ein paar Sekunden.
  • Wirkung: Der Edge wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Alle gespeicherten Einstellungen gehen verloren.
Bitte zuerst, falls irgend möglich, die softe Reset Variante versuchen!

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
leider tut sich auch nach dem "soften"reset nicht in Richtung laden. Der harte Reset lässt sich nicht durchführen. Gibt es noch Tipps, was ich tun kann ohne den Vogel an Garmin schicken zu müssen.

Vielen Dank
Gruß
Otto Meyerhoff
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
guten Abend,

Probieren Sie es doch mal mit entfernter SD-Karte,

Freundlichst,
Michael
Experte:  Oliver Bilgin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Evt. könnten Sie noch eine der genannten alternativen Lademöglichkeiten probieren.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
leider,leider bringt mich das alles nicht wirklich weiter. Reset (soft) lässt sich durchführen, hart nicht.l
Laden negativ. Heute alternative Lademöglichkeit (Auto) versucht. Gerät zeigt Stromzufuhr an (Batteriesymbol) läd aber nicht. Gerät zeigt, wenn am Strom, schwach die Anzeige, lässt sich aber nicht zur stärkeren Anzeige über den Powerknopf hochfahren. Was nun. Sehen Sie noch Möglichkeiten mir über diesen Weg zu helfen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Otto Meyerhoff
Experte:  Oliver Bilgin hat geantwortet vor 7 Jahren.
In diesem Fall muss ich Ihnen leider mitteilen, dass Ihr Gerät vermutlich einen HardwareTotalabsturz hat und sich aus diesem Grund nicht mehr aktivieren läßt.
Ich tippe auf den Akku. Der scheint aus irgendeinem Grund einen Defekt zu haben.
Leider ist der Akku nicht auswechselbar. Aus diesem Grund kann ich bei einem neuen Gerät nur zur sofortigen Reklamation raten!
Ich könnte mir noch einen anderen Fehler vorstellen.Es kann sein dass die Software auch defekt ist...aber ich denke es liegt ein Akkuproblem vor.
Sie sollten das Gerät umgehen der Reparatur zuführen/zurückgeben.
Ein letzter Versuch...Karte raus(und neu formatieren,evt. andere Karte benutzen), Akku möglichst leeren, aber aufpassen, dass Sie das Gerät nicht TIEFENTLADEN(könnte der Akkufehler sein, wenn das Problem Anfangs auch bestand). Falls das passiert, hat der Händler gute Karten keinen Ersatz leisten zu müssen, das unsachgemäße Behandlung.
Dann Karte wieder rein nochmals Ladegerät anschließen und sehen, ob sich etwas tut.
Aber um ganz ehrlich zu sein würde ich die umgehende Rückgabe preferieren.


Verändert von Oliver Bilgin am 17.05.2010 um 20:46 Uhr EST
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das Gerät müsste auf jeden Fall beim Betrieb über die USB-Stromversorgung funktionieren. Ob der Akku nun defekt ist oder nicht...

Somit wohl eher ein Defekt der Ladeelektronik.


Aber als erstes würde ich wirklich mal mit entfernter SD-Karte versuchen, wenn überhaupt eine eingebaut ist. Haben Sie das schon getan, bzw. ist überhaupt eine eingebaut?
(Was da formatieren helfen sollte kann ich mir beim besten Willen nicht erklären... eine andere benützen hilft auch nur, wenn es ohne SD-Karte wieder funktioniert.

Ansonsten ist evt. Feuchtigkeit in das Gerät eingedrungen und hat evt. Kontaktkorrosionen hervorgerufen.

Falls es nicht die SD-Karte ist, wird das Gerät wohl wirklich ein Fall für die Garantie sein.

Beste Grüsse
Michael
Michael, BSc FHZ in Elektrotechnik
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung: Elektronik Ingenieur
Michael und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik