So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Marc Hilbig.

Marc Hilbig
Marc Hilbig, staatl. gepr. Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 130
Erfahrung:  Elektrotechnik - Nachrichtentechnik - Elektronik - IT - Sicherheitstechnik
34697201
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Marc Hilbig ist jetzt online.

Frage zu einem TX-DS575 Audio wird unter nicht erkennbaren

Kundenfrage

Frage zu einem TX-DS575: Audio wird unter nicht erkennbaren Umständen (Temperatur, Betriebszeit, o.ä.) manchmal nicht durchgeschaltet; Video schon. Eine bereits konsultierte R/F Werkstatt konnte den Fehler auf die Sandwichplatine hinter der Frontplatine eingrenzen; Leider jedoch nicht die eigentliche Quelle. Durch bereits 2xligen Austausch der Platine durch Kauf von Gebrauchtgeräten konnte ich mich bisher retten; wird aber auch irgendwann zu teuer (mein Gerät ist aktuell zum 3ten mal defekt). Ist der Fehler bekannt? ASWO liefert keine Platinen mehr - Gerät zu alt. Vielen Dank, Jogy. [email protected] 0172-5267755 oder 0178-5267755 oder Tel/Fax: 03212-5267755
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Marc Hilbig hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
Ich kenne das Gerät zwar nicht, werde aber versuchen Ihnen allgemein zu helfen.
Sie hatten Gebrauchtgeräte erworben. Waren diese defekt oder OK? Vielleicht könnte man dort mehr Ersatzteile gewinnen.
Das Gerät scheint Empfindlich auf Schwankungen in der Versorgungsspannung zu reagieren. Dies legt den Schluss nahe, dass es ein Problem mit dem Netzteil gibt. Eventuell sind nicht alles Masseverbindungen in Ordnung. Dies kann zu Potentialverschiebungen führen, welche gewisse Bauteile zu sehr strapazieren.

Aus der Ferne über einen konkreten Defekt zu spekulieren macht wenig Sinn, die Möglichkeiten sind vielfältig und nicht direkt geräteabhängig. Vielleicht bringt Sie meine Vermutung aber auf die richtige Spur.
Ansonsten müssten Sie sich leider wohl damit abfinden, dass eine Reparatur unverhältnismässig teuer werden könnte und ein funktionsfähiges Ersatzgerät wohl die bessere Alternative.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hey Marc, das allererste war neu, die beiden anderen gebrauchten waren okay, jedoch habe ich die betreffende Platine aus den Geräten in meines eingebaut da mein Gerät voll mit allen Anschlüssen belegt ist und der Platinenwechsel somit weniger Aufwendig ist. Der Tausch der Platine hilft auch erstmal einige Jahre, weswegen zwar das Netzteil nicht unbedingt auszuschliessen ist, allerdings auch nicht unbeding wahrschein ist; vor allem vor dem Hintergrund, dass die jetzige Platine (auch defekt; Dauerlauf) auf Spannungsschwankungen von aussen gar nicht reagiert (bleibt Laufstabil, trotz Leuchtsoff-Starter Knacken in den LS) sondern lediglich auf (Betriebs-)Temperatur (wenn erreicht, dann läuft und zwar ausnahmslos mit allen Funktionen und allem was ich an dem Gerät verstellen kann). Auf Dauer (wenn auch Jahre dazwischen) macht es keinen Spass komplette Gebrauchtgeräte zu kaufen um diese eine Platine zu erhalten. Den Fehler zu kennen/lokalisieren (beheben könnte ich im Zweifelsfall selber) wäre da schon von Vorteil. Umstieg wäre vermutlich die einfachere Lösung, kostet allerdings auch Geld, wovon ich gerade im Moment nicht allzuviel habe - daher kommt auch die R/F-Werkstatt nicht weiter in Betracht (die hatten die Platine bereits als Fehlerquelle lokalisiert; jedoch weiterzuforschen übersteigt den Zeitwert des Gerätes). Eine der anderen bereits ausgefallenen Platinen hatte die identische allerdings inverse Symptomatik: Ausfall des Audio-Ausgangs bei erreichter Betriebstemperatur durch Umschalten am Gerät selber (Quelleneingangswahl) oder des PRG am SAT-Receiver. Ich habe mich monatelang mit Kältespray über Wasser gehalten; macht aber auch nicht besonders viel Spass. Vorschläge, ausser Umstieg oder weiterzumachen, wie bisher? Es ist übrigens ein Onkyo TX-DS575. Lieben Gruss, Jogy.

Experte:  Marc Hilbig hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
also meine Tips wären Netzteil oder Masseverbindungen wie oben beschrieben. Weitere Fehlersuche macht wahrscheinlich nur mit Schaltplänen und viel Geduld Sinn. Aus der Ferne eine treffende Diagnose zu stellen ohne das Gerät selber vor sich zu haben ist auch illusorisch.
Weitere Vorschläge habe ich leider nicht auf Lager. Eine Investition in ein Neugerät (evtl. Ratenzahlung) wäre wahrscheinlich die Beste aller Lösungen.
Im Moment habe Ich leider nicht mehr Tips zu Bieten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mh, nicht erfreulich genug. Wie sieht es mit Deiner Zeit und Geduld aus? Schliesslich habe ich da noch ein komplettes Gerät mit fehlerhafter Platine. Lieben Gruss, Jogy.
Experte:  Marc Hilbig hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
also Zeit und Geduld hab Ich hoffentlich ausreichend. Allerdings sind diese schon bis zum Ende des Jahres verplant.
Günstiger wäre es wahrscheinlich auch in der RF Werkstatt, welche das Gerät schon einmal "in den Fingern" hatte.
Bei allgemeinen Fragen zum Thema bin Ich allerdings gerne Bereit zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Der "Experte" liest nicht aufmerksam genug und gibt nicht brauchbare Tips und gibt sogar als Antwort zurück, was ich bereits im Vorfeld als nicht akzeptabele Lösung angegeben habe. Was soll ich damit. Im letzten Satz gibt er dann noch an: Für allgemeine Fragen ist er gerne bereit zu Helfen. FÜR ALLGEMEINE FRAGEN BRAUCHE ICH KEINEN EXPERTEN !!! Dann habe ich auf der JustAnswer Seite versucht mein Geld zurück zu erhalten, jedoch ist diese Funktion dort nicht zu finden, obwohl in der Beschreibung bei der Anmeldung das als Möglichkeit angegeben war. Ich war sogar bereit, das höchste was anzuklicken war zu bezahlen, aber nicht für derart nutzlose Kommunikation, welche zu keinem Ergebnis führt. Das ein derartiger Fehler nicht unbedingt per Ferndiagnostik zu lösen ist, ist mir klar, jedoch hätte ein interessierter Experte gefragt, ob ich ihm das Gerät zur Verfügung stellen kann; ein nichtinteressierter hätte die Kommunikation dementsprechend abgewiesen. Da der bisherige komplette Kontakt für mich absolut unzulänglich ist, erwarte ich die Rückzahlung meiner 38€. Vielen Dank XXXXX XXXXX Gruss, Jogy Brüggemann.
Experte:  Marc Hilbig hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
Ich bedaure, dass die Kommunikation nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist. Mehr als meine weitere Hilfe bei "allgemeinen Fragen zu DIESEM Thema" anzubieten kann Ich nicht. Ich kann bei konkreten Fragen zu einzelnen Schaltungsteilen oder Bauteilen eine Analyse anbieten.
Ich kann allerdings keine definitiv konkreten Aussagen zum Defekt geben. Ich habe keine Schaltpläne für Ihr Gerät, Ich habe das Gerät auch nicht vor mir stehen. Ein Kontakt mit Ihnen ausserhalb der Platform von justanswer ist mir untersagt, weswegen Sie mir das Gerät auch nicht "zur Verfügung stellen" können.
Deshalb mein einzig mögliches Angebot an Sie. Stellen Sie Fragen so oft Sie möchten. Ihr eingezahltes Geld liegt als Guthaben auf dem Kundenkonto bei justanswer. Nur wenn Sie die Antwort akzeptieren, erhalte Ich einen Anteil, der Rest geht an justanswer. Wie gesagt kann Ich Ihre Fragen nur allgemeingültig beantworten. Ich habe auch kein Feedback von Ihnen erhalten, ob alle Masseverbindungen OK sind (mit einem Widerstandsmessgerät zu prüfen). Mein Vorschlag das Netzteil zu überprüfen ist auf Ablehnung gestossen (da in Ihren Augen unwahrscheinlich).
Wenn Sie besser über den Defekt Bescheid wissen als Ich, so liegt dies in der Natur der Sache.
Die Geschichte mit der Betriebstemperatur kann Ich nicht nachvollziehen.
Das Gerät läuft mit allen Funktionen stabil wenn Betriebstemperatur erreicht. Jedoch ein umschalten des Programms mit dem Receiver ist bei Betriebstemperatur riskant? unmöglich? Wozu das Kältespray? Bauchgefühl?

Stellen Sie bitte Fragen!
Ihre Frage 1: Ist der Fehler bekannt?
Ihre Frage 2: Vorschläge, ausser Umstieg oder weiterzumachen, wie bisher?
Ihre Frage 3: Wie sieht es mit Deiner Zeit und Geduld aus?

Diese Fragen habe Ich beantwortet!
Meine Antwort 1: Ich kenne das Gerät zwar nicht, werde aber versuchen Ihnen allgemein zu helfen. ... die Möglichkeiten sind vielfältig und nicht direkt geräteabhängig

Meine Antwort 2: Weitere Vorschläge habe ich leider nicht auf Lager. Eine Investition in ein Neugerät (evtl. Ratenzahlung) wäre wahrscheinlich die Beste aller Lösungen.

Meine Antwort 3: Also Zeit und Geduld hab Ich hoffentlich ausreichend. Allerdings sind diese schon bis zum Ende des Jahres verplant.

Ergänzung zu 3: Ich DARF NICHT ausserhalb des Portals mit Ihnen kommunizieren, dementsprechend DARF Ich KEINE weitergehenden Dienstleistungen anbieten. Ich verstehe Ihren Wunsch nach einer grundlegenden Fehlerdiagnose, jedoch ist hierfür eine Fachwerkstatt der richtige Ansprechpartner und kein staatl. gepr. Techniker. Elektrotechnik / Nachrichtentechnik dem Sie über ein Internetportal Fragen zu elektronischen Zusammenhängen stellen können, wenn Sie bei einem Problem nicht weiterwissen.

Falls Sie mein Angebot der Hilfe nicht annehmen möchten, so müssen Sie meine Antworten nicht akzeptieren. Ich gebe die Frage für andere Experten frei, diese werden Ihnen aber wahrscheinlich auch keine grundlegend anderen Ansätze anbieten.
h.Auf eine Rückzahlung Ihres eingezahlten Guthabens habe Ich leider keinen Einfluss. Hierfür ist ausschließlich justanswer verantwortlic
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

okay zu Deiner Ausführung. Um weitere Verwirrungen zu vermeiden bleiben wir bei der aktuellen Platine in dem aktuellen Gerät. Dieses läuft seit einigen Monaten im Dauerlauf; auch wenn es nicht gebraucht wird, DENN wenn ich das Gerät für den nichtgenutzen Zeitraum abschalte, kühlt es ganz normal ab und funktioniert nicht mehr beim wieder Einschalten; Audio wird nicht auf Ausgang geschaltet, alle Kanäle bleiben Stumm - sogar der Subwoofer (pre-out). Im 'kalten' Zustand den Versucht zu unternehmen durch irgendwelches Hin- und Herschalten Ausgangssignal zu erhalten, verläuft erfolglos. Erst wenn das Gerät einige Zeit eingeschaltet bleibt und man später nochmal irgendwelche Funktionen am Gerät Umschaltet, bekommt man das Ausgangssignal. Aus der Laufzeit schliesse ich die Temperaturabhängigkeit und natürlich auch aus den anderen beiden Platinen, die ich bereits hinter mir habe; in diesem Zusammenhang auch das Kältespray, da bei einem der anderen Platinen es exakt umgekehrt war - bei Erreichen der Betriebstemperatur viel das Signal aus und kam erst nach Abkühlung wieder. Doch bleiben wir bei der aktuellen Platine: Betriebstemperatur erreicht - Gerät läuft uneingeschränkt mit allen Funktionen im vollem Umfang. Ich werde mich morgen mal um die Schaltunterlagen bemühen und Dir eine Kopie zukommen lassen. Aus dem Kopf ist mir auch nicht mehr bekannt, welche Aufgabe diese Platine hatte. Netzteil und Masse überzeugen mich nicht, da bei einem Netzteilfehler nicht nur diese eine Platine Schaden nehmen würde und vor allem auch nicht immer erst nach ein paar Jahren. Aus dem gleichen Grund würde ich auch den Massefehler beiseite schieben. Ich hole mir zum Zwecke der besseren Verständigung und Erläuterung eines der anderen Geräte hoch und mit Hilfe des Schaltplanes können wir da vielleicht doch noch was retten. Wenn ich den Schaltplan aufgetan habe, wie bekomme ich den zu Dir? Und vor allem, bist Du bereit mir dabei zu Helfen? Lieben Gruss, Jogy.

Experte:  Marc Hilbig hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
natürlich steht mein Hilfsangebot noch. Ich bedanke XXXXX XXXXX für den Respekt meiner Privatsphäre. Mit den hier gegebenen Möglichkeiten sollten wir auch etwas hinbekommen.

Mit Schaltplänen kommen wir eventuell schon ein ganzes Stück weiter. Diese können als Fotos z.B. bei imageshack.us als Foto hochgeladen werden. Oder auf einem beliebigen Webspace z.B. als PDF. Von dort kann ich mir die Pläne dann holen und in Ruhe studieren. Fotos von Platinen und Gerät wären auch interessant.
Also wenn Ich das ganze jetzt richtig verstanden habe war das Gerät defekt, wurde repariert, war mit selben Fehler wieder defekt und wurde nochmals repariert. Und nun ist es wieder defekt und zeigt ein anderes Fehlerverhalten. Habe ich dies richtig verstanden?

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    81
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1608
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/NE/necwmaverick/2012-4-12_122642_passbild2.64x64.jpg Avatar von necwmaverick

    necwmaverick

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    11
    18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik