So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marc Hilbig.
Marc Hilbig
Marc Hilbig, staatl. gepr. Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 130
Erfahrung:  Elektrotechnik - Nachrichtentechnik - Elektronik - IT - Sicherheitstechnik
34697201
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Marc Hilbig ist jetzt online.

Hallo, wie kann ich eine GPS Au enantenne an ein Garmin n vi

Kundenfrage

Hallo,
wie kann ich eine GPS Außenantenne an ein Garmin nüvi 1490 T pro Europa anschließen?
mit freundlichen Grüßen
Paul-Gerhard Mantey
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Trodis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

so viel ich weiss hat der Garmin nüvi 1490 T keinen Anschluss für eine externe GPS Antenne, die beiden Anschlüssen die Sie auf dem Gerät sehen sind für die DVB-T Antennen.

MfG

F.Özmen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Genau das möchte ich von Ihnen wissen, ob es ohne übliche Antennebuchse am Gerät eine Anschlußmöglichkeit gibt.
Experte:  Trodis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

nein anscheinend gibt es keine erweiterung für Ihr Navigationssystem. Da weder im Handbuch oder sonst wo etwas darüber geschrieben steht. Es ist also offiziell nicht möglich und auch nicht für Ihr Modell von Garmin vorgesehen.

MfG

Verändert von Trodis am 14.04.2010 um 17:28 Uhr EST
Experte:  Marc Hilbig hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
natürlich, es gibt immer eine Möglichkeit. Da von Garmin keine externe Antenne vorgesehen ist, müsste man das Gerät öffnen, die interne Antenne ablöten und an den freigewordenen Anschlüssen die externe Antenne anlöten. Dies hätte natürlich einen Garantieverlust zur Folge. Technisches Geschick wird vorrausgesetzt, derartige Umbauten müssen sorgfältig und genau durchgeführt werden.
Mein Vorschlag wäre, auf ein Gerät umzusteigen, welches von Werk aus eine externe Antennenbuchse hat. Aus Erfahrung weiss ich, dass dies eine Menge Nerven erspart.
Experte:  Marc Hilbig hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls dies der Fall ist, wählen Sie bitte akzeptieren. Falls Sie noch weitere Fragen haben, so können Sie sich gerne noch einmal melden.