So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Elharter.
Elharter
Elharter, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 232
Erfahrung:  EDV-Techniker, EDV-Kaufmann, 15jährige Hard- Softwareerfahrung, gute Erfahrungen mit ASP, .NET, SQL
34184239
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Elharter ist jetzt online.

Hallo, bei meiner Power Shot A60 Diggi cam.geht beim einschalten

Kundenfrage

Hallo,
bei meiner Power Shot A60 Diggi cam.geht beim einschalten zwar das Cannon Logo und die
Bildeinstellung an,das Display wird heller aber ich sehe kein Motiv. Beim Foto geht der Blitz,
aber er macht keine Bilder. Es ist auch nichts mit dem geschehen, es kam aus heiterrem Himmel.( Kein runterfallen, keine Feuchtigkeit und Batterien sind voll.) Könnt ihr mir helfen?????.
Danke XXXXX XXXXX: Rolf Fischer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

als einzigste Möglichkeit hilft Erfahrungsgemäß (hab 2 Bekannte mit selben Problem):

 

"ein kurzer Schlag auf die Handfläche oder aus/einschalten oder beides"

 

Wenn das nicht hilft, ist die einzige Lösung zu Canon einschicken.

 

Sofern Ihr Modell zwischen Oktober 2002 und März 2004 gefertigt wurde, handelt es sich um eine Baureihe die einen defekt aufweist. Canon hat diese Modell per Rückrufaktion zurückgeholt.

 

Betroffen waren davon auch:

Canon PowerShot: A60, A70, A75, A300, A310; Digital IXUS: V3, II, IIs; MV600i, MV630i, MV650i, MV700i, MV730i, MV750i, MV5i, MV5i MC, MV6i MC, ZR60, ZR65 MC, ZR70 MC, ZR80, ZR85, ZR90, Elura 40 MC, Elura 50

 

lg

 

 

Michael Göbharter

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Elharter,

danke für die schnelle Antwort obwohl ich damit nicht weiterkomme. Der einzigste Vorteil nach dem Versuch mit der Handfläche ist, das sich die Cammera gar nicht mehr bedienen läst. Ist ja auch schon ein älteres Modell, so das eine Neuanschaffung jetzt leichter fällt.

Trotzdem vielen Dank Rolf Fischer

Experte:  Elharter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Wie gesagt......das Problem ist bei Canon bekannt und liegt an der Baureihe.

 

Es tut mir sehr Leid nichts positiveres berichten zu können, offensichtlich passiert auch Canon derartiges.

 

Da die Kamera schon vorher funktionsuntüchtig war, war der Handschlag wenigstens einen Versuch wert. Wie berichtet hat dies bei 2 Bekannten sekundär geholfen.

 

lg

 

 

Michael Göbharter

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Elharter,

habe mir eine neue Cammera gekauft. Sie werden verstehen,das mir die Antwort keine

14€ wert ist,und ich deshalb nicht zahlen werde.

Trotz dem werde ich bestimmt noch mahl in dem einem oder anderen Fall auf sie zurückgreifen,

und sie weiterempfehlen.

 

Mit freundlichen Grüßen: Rolf Fischer

Experte:  Elharter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Kein Problem,

 

leider sind derartige Fälle nicht immer mit einem positiven Resultat verbunden. Gerade dann wenn ein Hardwaredefekt vorliegt. Die Hilfestellung ist demnach für jeden Experten übers Web begrenzt. Trotzdem opfern bei justanswer.de viele Experten Ihre Zeit, Wissen und Aufwand um Kunden bestmöglich zu helfen.

 

Sie entlohen also die Hilfestellung, die Zeit und den Aufwand.

 

Wenn ein Hardwaredefekt vorliegt, ist jeder Experte absolut machtlos und kann Ihnen keine Reparatur ersparen, dessen sollten Sie sich bewusst sein.

 

lg

 

 

Michael Göbharter