So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Michael.

Michael
Michael, BSc FHZ in Elektrotechnik
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Elektronik Ingenieur
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Michael ist jetzt online.

Woran kann es liegen, wenn selbstgebrannt DVD nach l ngerer

Kundenfrage

Woran kann es liegen, wenn selbstgebrannt DVD nach längerer Abspieldauer (etwa 2 Std., oder mehr) Fehler melden und nicht mehr weiterspielen wollen? Nach dem Abkühlen geht es wieder. Ein Phänomen, das auf mehreren Abspielgeräten auftritt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

ich vermute ganz stark, dass Ihr Laufwerk zu heiss läuft.
Ich gehe davon aus, dass durch die deutlich zu hohen Temperaturen, die beim Abspielen der DVD entstehen, die Laserjustierung futsch ist. Ihr Laufwerk läuft viel zu heiss, was nicht sein darf. Also falls noch Garantie drauf sein sollte, umtauschen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, wenn Sie meine Hinweise lesen, stellen Sie fest, dass es sich um ein grundsatzproblem und nicht um ein bestimmtes Laufwerk handelt. De Frage ist, ob das ein allgemein bekanntes Problem ist, dass DVDs und/oder DVD-Laufwerke zu heiß werden können, wenn etwa ein 180 Minuten Film abgespielt wird. Das hat - wie aus meinen Hinweisen zu erkennen ist, nichts mit einem bestimmten Laufwerk etwa eines Herstellers zu tun.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein DVD - Laufwerke dürfen auf gar keinen Fall heiss werden, da wäre ja die Sicherheit eines jeden einzelnen der sich so ein Gerät kauft gefährdet. Und da es Regeln und Vorschriften gibt wie diese DVD Player bzw. Laufwerke hergestellt werden sollen, darf sowas nicht sein.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

kann es vielleicht sein, dass Sie die verschiedenen Player am selben Platz stehen hatten und dieser eventuell zu wenig Luftzirkulation gewährleistet? Wenn Regale beispielsweise nicht die erforderliche Höhe haben oder hinten direkt mit der Wand abschließen kommt es natürlich zu einem Hitzestau. Testen Sie doch mal ob das Überhitzen auch dann auftritt, wenn der Player frei im Raum steht und auch keiner direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt ist.
Experte:  Günter Insel hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn er schreibt, das es auf mehreren Player auftritt ist es kaum ein Laufwerk das zu heiß wird.

Experte:  hat geantwortet vor 6 Jahren.
Um noch hinzuzufügen, dass die DVD nach 180 minuten eine ganz andere Umdrehungsgeschwindigkeit hat als bei Anfang der DVD...

Heisslaufen ist ja auch noch relativ... was ist heiss? das würde ja evt. noch gehen, aber extrem Heiss wäre dann schon nicht mehr ok...

Um das Temperaturproblem auszuschliessen wäre es mal interessant zu messen, ob diese Temperatur den Höchstwert wirklich erst nach 180 Minuten erreicht oder schon vorher.

Die DVD wird ja nach gewisser Zeit von aussen nach innen auf dem zweiten Layer weitergelesen, was dann die DVD immer wieder schneller drehen lässt, um immer den selben Weg pro Zeit zurücklegen zu können.
Somit wäre es auch noch interessant zu wissen, was passiert wenn man die "heissgelaufene" DVD gleich nochmal von vorn beginnt, ohne das Gerät inzwischen abküzlen zu lassen, dann könnte man nähmlich eher auf dieses Problem schliessen.

In diesem Fall könnte evt. auch das Wählen einer langsameren Schreibgeschwindigkeit (falls am Computer gebrannte DVD's) abhilfe schaffen, da dann die DVD "sauberer" gebrannt wird.

Beste Grüsse
Michael
Michael, BSc FHZ in Elektrotechnik
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung: Elektronik Ingenieur
Michael und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

das mit der Hitze ist nur eine Vermutung, weil das Problem nur nach längerer Lesedauer auftritt.

Aber der Hinweis mit der langsameren Schriebgeschwindigkeit finde ich gut. Da hätte ich auch schon selbst drauf kommen können. Es klingt einleuchtend. Danke.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielleicht könnten Sie uns diesbezüglich ja insgesamt noch nähere Angaben machen.

Neben der Temperatur und dem Standort des Players wäre auch noch interessant zu wissen welche Rohlinge sie verwendet haben, also welche Marken, und welche Fehlermeldungen der Player eigentlich anzeigt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ausschließlich Platinum DVD. Mir interessiert allerdings mehr, ob dieses Problem generell bekannt ist. Hat man davon schon mal gehört - und was wird dann als Grund genannt?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein generelles Problem ist das nicht. Entweder läuft die DVD oder sie läuft nicht, aber dass Sie zwei Stunden läuft und dann nicht mehr ist eher ungewöhnlich. Wobei Sie uns noch immer nicht verraten haben welche Fehlermeldung Sie dann vom Player erhalten und wo Sie die Geräte aufgestellt haben, also ob diese frei stehen.

Können Sie denn überhaupt das Ende des Filmes anschauen, wenn Sie dieses von Beginn an anspringen?

Verändert von Tronic am 04.04.2010 um 15:30 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo, also nochmal ganz genau:
Die DVD werden in DVD-Playern von Elta und LG, die an verschiedenen Fernsehern angeschlossen sind, abgespielt. Einer steht zwischen zwei anderen Geräten, der andere frei im Raum. Bei beiden dasselbe Problem, nämlich Stillstand nach längerer Abspieldauer von etwa 2,5 Stunden. Das Ende des Films kann ich nicht mehr anschauen, das Disc-Menue auch nicht. Falls eine Fehlermeldung kommt: "Disc-Fehler" oder das Bild bleibt einfach stehen. Wenn ich die DVD dann herausnehme und in einen Panasonic-DVD-Writer einlege, der ebenfalls am FS angeschlossen ist, geht es wunderbar weiter, auch das Menue ist sichtbar, alle Funktionen sind möglich. Den Hinweis von Michael halte ich für brauchbar, nämlcih die Schreibgeschwindigkeit beim Herstellen der DVD herunterfahren.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.

In diesem Fall denke ich auch dass es weniger an der Temperatur als an der Aufnahme liegt. Ich würde zum Einen versuchen die Aufnahme, wie Michael bereits vorgeschlagen hat, mit einer niedrigeren Geschwindigkeit zu brennen und zum Anderen würde ich alternativ versuchen, einmal einen qualitativ hochwertigen Rohling zu testen. Verbatim DVD's sind beispielsweise sehr gute Rohlinge. Aufnahmen auf DVD- Rohlingen (also Minus-Rohlingen) laufen nach meinen persönlichen Erfahrungen meist auf mehr Playern als die DVD+ Rohlinge. Ich denke, dass Sie mit diesen beiden Vorschlägen Ihr Problem lösen werden können.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    81
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1608
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/NE/necwmaverick/2012-4-12_122642_passbild2.64x64.jpg Avatar von necwmaverick

    necwmaverick

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    11
    18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration