So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ITDog.
ITDog
ITDog,
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 79
33965933
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
ITDog ist jetzt online.

wie kann ich Dateien ( VID ) von einem Festplattenrecorder

Kundenfrage

wie kann ich Dateien ( VID ) von einem Festplattenrecorder umwandeln in Avi oder DVD,
um diese dann z. B. brennen zu können

Gruß
Dieter
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  ITDog hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Dieter!

Worin genau besteht Ihr Problem? Funktionieren die Programme (welche) nicht, oder kommen Sie mit den Einstellungen nicht klar? Funktionieren die .avi nicht bzw auf welchem Gerät werden die gebrannten .avi - cd´s nicht abgespielt?)?

Mit besten Grüßen,
ITwoman
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Folgender Vorgang:

Filme die mit dem Festplattenrecorder ( FR ) von Technisat aufgenommen wurden werden auf ein USB-Spüreichergerät oder direkt auf PC kopiert und liegen dann als ( innerhalb eines Verzeichnisses = 1 Film ) AUD; AUX1; AUX2; VID; VTX; VLST; VID Dateien vor.

Diesen Film möchte ich dann konverieren in eine DVD brennbare Datei um diese dann mit einem DVD Player abspielen bzw. archivieren zu können.

Problem dabei ist, dass ich bis jetzt kein Programm kenne, welches die o. g. Dateien lesen kann.

Meldungen lauten entweder Dateien nicht gefunden oder werden nicht unterstützt.

Gruß

Dieter

 

Experte:  ITDog hat geantwortet vor 7 Jahren.
Können Sie mir bitte die genaue Typenbezeichnung des Technisat Recorders mitteilen?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Digicorder K2

 

Gruß

Dieter

Experte:  ITDog hat geantwortet vor 7 Jahren.
Verwenden Sie die Mediaport - Software von Technisat?

Wenn nein, downloaden von
http://www.technisat.de/indexa722.html?nav=Downloads,de,33
und installieren

welche tools haben Sie sonst noch benutzt?

Verändert von ITDog am 03.04.2010 um 14:26 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ja, eben diese durch Mediaport vom Festplattenrecorder kopierte Datei enthält die vor genannten Datei-Typen welche dann aber nicht direkt gebrannt werden können, und die die mir bekannten Convertrierungsprogramme nicht lesen können.

 

Gruß

Dieter

Experte:  ITDog hat geantwortet vor 7 Jahren.
Probieren Sie die Freeware TSREMUX
http://www.videohelp.com/tools/TsRemux

Die große Datei vom Mediaport lassen Sie dann von tsremux bearbeiten, aber richtigen Audiostream auswählen: "MPEG2 Audiostream #0", "Dolby Digital Audio Stream #3" & "MPEG2 Video Stream #255"
Für SD-Aufnahmen *.ts, bei HD-Aufnahmen *.m2ts auswählen.
Nero Vision öffnen, DVD-Projekt starten, das per tsremux erstellte File laden, evtl. noch beschneiden, Kapitel & Menü erzeugen und DVD erstellen lassen.