So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michael.
Michael
Michael, BSc FHZ in Elektrotechnik
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 475
Erfahrung:  Elektronik Ingenieur
28933948
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Michael ist jetzt online.

phillpips TV R hre 100Hz ca. 5 Jahre alt, Bild hat sich st ndig

Kundenfrage

phillpips TV Röhre 100Hz ca. 5 Jahre alt, Bild hat sich ständig verändert, des öfteren in grün Ton, dan rot mit Abschaltung, eigenständiger Einschaltung des Gerätes, jetzt bild grün mit zarten Querstreifen, nur mehr Ton vorhanden
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  ITDog hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend!

Leider hört sich das nach einem Schaden an, dessen Reparatur mehr kosten würde als ein gleichwertiges Neugerät! (kenne ähnliche Symptome aus eigener Erfahrung)

Sie können noch versuchen, beim Händler bzw. bei Philips selbst um kulante Reparatur zu bitten.
Mit besten Grüßen,
ITwoman

Verändert von ITDog am 02.04.2010 um 18:07 Uhr EST
Experte:  Günter Insel hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo ich denke mit dem Gerät sollte sich ein RFT-Spezialist beschäftigen. Keinesfalls irgendwelche Notdienste oder Firmen die große Anzeigen in den Gelben Seiten haben befragen.

 

Meist sind nur wenige kleinere billige Bauteile defekt, von einer Entmagnetisierung mittels Spule ganz zu schweigen.

 

Solche Spezialisten und Techniker finden Sie oft nur über Mundpropaganda. Diese Leute haben meist 10 - 20 Jahre Erfahrung bei der Reparatur und sind daher meist über 35 Jahre alt.

 

Mfg. G. Insel

Experte:  ITDog hat geantwortet vor 7 Jahren.

Wie bereits erwähnt, ist die KOSTENGÜNSTIGSTE Vorgehensweise die Kontaktaufnahme mit Händler/Hersteller.


Fernsehnotdienste würde ich nicht pauschal verurteilen, hier verstecken sich oft die vom Kollegen erwähnten Spezialisten und Techniker!

Experte:  Günter Insel hat geantwortet vor 7 Jahren.

Schonmal versucht bei Philips anzufragen ?

 

Ich habe da Erfahrung mit anderen Geräten nicht mit Fernsehern. Meist wird eine überteuerte Pauschale angeboten.

 

Ansonsten gilt meine persönliche Meinung oben.

 

MfG. G. Insel



Verändert von Günter Insel am 03.04.2010 um 09:58 Uhr EST
Experte:  ITDog hat geantwortet vor 7 Jahren.
Um diese Expertendiskussion zu beenden und die empfohlene Vorgehensweise zu konkretisieren, möchte ich noch einmal zusammenfassen:

1. Händler kontaktieren
2. Philips kontaktieren (kostenfreie Servicetel. 0800(NNN) NNN-NNNN
3. Neukauf (oder vielleicht gebraucht?) überlegen, da Reparatur vermutlich teuer

Es tut mir Leid, daß wir Ihnen keine erfreulicheren Antworten geben können, aber hoffe, Ihnen trotzdem geholfen zu haben!

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag,
ITwoman
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich frage mich etwas, warum hier die Experten der IT Fragen beantworten welche der Kategorie Elektronik hautpsächlich zugewiesen ist...

Lustig ist auch der Dialog, obwohl sich der Kunde wohl gar keine Antwort erst mal angesehen hat... Zudem hat der Kunde ja gar noch nicht erwähnt was er von uns genau wissen will...Tongue out

So und nun zu Ihnen geschätzer Kunde, falls Sie diese Nachrichten dann mal lesen.


Sie haben uns nun die Fehlerbeschreibung geschildert, aber uns noch nicht verraten was für einen Tip Sie eigentlich gerne möchten.

Möchten Sie wissen ob sich eine Reparatur beim Spezialisten lohnt?
Möchten Sie einige Hinweise, wie Sie den TV selbst wieder in gang bringen können?
Möchten sie wissen, ob es nur an einer Einstellung liegt?
usw...?

Antworten Sie bitte nicht auf Die Mails, denn diese werden vom System nicht an uns Experten weitergeleitet, sondern wandern im Bit & Byte Nirvana. Kommen Sie stets über den Link zurück auf die Plattform und melden Sie sich gegebenenfalls mit den zuvor gewählten Benutzerdaten wieder an, und antworten Sie unterhalb der Frage.

Wenn Sie uns dann schildern, was Sie gerne wissen möchten (denn wir wissen ja gar nicht welchen Wisstensstand und welche Kenntnisse Sie da schon haben) dann helfen wir Ihnen gerne weiter, dann wird auch schnell klar ob die Frage für einen Informatiker geeignet ist, oder ob es da ein Elektroniker braucht.

Somit wünsche ich frohe Ostern und freundliche Grüsse
Michael
Experte:  ITDog hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gut dass wir endlich einen richtigen Experten dieser Kategorie in unserer netten Plauderei dabeihaben! Haben wir jetzt auch eine korrekte Antwort auf diese Elektronikfrage?

Welche Frage, mag sich mancher Leser fragen. Meiner Meinung nach offensichtlich:
"Was soll ich nur tun mit diesem ******* Kasten? Der ist doch noch gar nicht so alt! Wie komm ich am günstigsten aus dieser kleinen Katastrophe raus???"
Nun, die Antworten auf diese Fragen denke ich geliefert zu haben...
Ich entnehme selbst der Antwort unseres Elektronik-Kollegen keine neuen Informationen zum Thema!

Im Übrigen möchte ich noch bemerken, daß Röhrenbildschirme noch bis vor wenigen Jahren zum Standard JEDES Unternehmens zählten und dass auch jede Menge TV-Geräte im Einsatz waren, die natürlich auch derlei Defekte aufwiesen. Somit kann einem IT-Experten wohl doch ein gewisses Maß an Kompetenz für derlei Fragen zugebilligt werden.

Ansonsten möchte ich mich den Ostergrüßen anschließen!

Herzlichst,
ITwoman
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ersmal muss man ja wissen welchen Status (Laie, Amateur, oder gar Profi) dass der Kunde überhaupt hat, um Ihm eine auf Ihn abgestimtme Antwort zu geben...
Manchmal haben wir hier Kunden die möchten wirklich nur wissen wie man den Kasten wieder zum laufen brigt, oder ob es sich noch lohnt es reparieren zu lassen, oder manch einer hat das Gerät bereits geöffnet und will bereits Informationen dazu an welchem Teil der Elektronik er anfange soll, Bauteile zu testen/wechseln/nachlöten...

Aber in anbetracht davon dass der Kunde die Antworten bisher gar noch nicht gelesen haben, frag ich mich, warum wir darüber überhaupt schon diskutieren...

Beste Grüsse