So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13559
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

die Maschiene pumpt den Weichsp ler nicht in den waschgang

Kundenfrage

die Maschiene pumpt den Weichspüler nicht in den waschgang
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Problem zu helfen.

Welches Modell haben Sie denn überhaupt genau und was passiert wenn Sie Wasser in die Weichspülerkammer schütten? Läuft das Wasser reibungslos ab?

Pumpt die Maschine Wasser in den Weichspülerbehälter?

Wie alt ist das Gerät?

Wie gut sind Ihre elektrischen Vorkenntnisse?

Haben Sie den Behälter wirklich gründlich gereinigt? Das Röhrchen vom Weichspülerfach kann man mit einem Pfeifenreiniger oder Wasserdruck (Gartenschlauch ohne Verschraubung auf das Röhrchen stecken!) sauber machen, wenn es verstopft ist bleibt Wasser im Weichspülerfach zurück.

Um das Fach zu entleeren, verwendet die Maschine das Saugheberprinzip. d.h. erst wenn der gewünschte Wasserpegel erreicht ist, läuft das Mittel samt Wasser in die Trommel aus dem Fach durch diese Saugheberöffnung. Diese Einrichtung sieht natürlich bei jedem Modell anders aus, besteht aber aus dem Teil, das zum Reinigen im Waschmittel/Weichspülerfach entfernbar ist. Meistens sind Fussel in dem Saugröhrchen, die noch nicht entfernt wurden.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

die Maschiene ist ca. 5 Jahre alt

elektronische Vorkenntnisse sind nicht vorhanden

 

die Probe mit Wasser habe ich noch nicht probiert. Werde es versuchen.

 

an Verunreinigung des Röhrchens glaube ich nicht, weil bereits mehrfach gründlich gereinigt.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Und was für ein Modell ist es nun?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

bosch maxx 4

 

Versuch mit wasser war negativ

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Läuft denn beim Waschen Wasser in den Behälter?
Falls ja, ist vermutlich der Weg zwischen dem Weichspülerbehälter und der Trommel verstopft und muß gereinigt werden.

Wenn nicht wäre es möglich, dass der Zulaufsieb verstopft ist und der Wasserdruck im Zulauf zu gering ist um den Weichspüler heraus zu saugen. Bitte reinigen Sie einmal den Zulaufsieb. Andernfalls öffnet sich das entsprechende Ventil nicht. Dann sollten Sie aber besser einen Techniker holen, bevor Sie selbst an dem Gerät herumschrauben.

Für den Weichspüler gibt es übrigens keine eigenen Pumpe, er wird nur durch den Wasserdruck mitgespült.

Falls Sie einen Techniker vor Ort benötigen, können Sie beim Service-Telefon des Bosch-Kundendienstes unter Tel.: 01801-22 33 55 anrufen (3,9 Ct./Min. aus dem Festnetz der T-Com, nur für Deutschland, Mobil gegebenenfalls abweichend). Dieser Service steht rund um die Uhr, sieben Tage die Woche für Sie zur Verfügung.

Falls Sie einen Techniker rufen sollten weil wir Ihr Problem schriftlich nicht lösen können brauchen Sie diese Antwort übrigens nicht zu akzeptieren, sondern können Ihr Guthaben noch zu einem späteren Zeitpunkt für eine andere Frage auf diesem Portal verwenden, bei der Ihnen dann vielleicht besser geholfen werden kann als in diesem Fall.

Verändert von Tronic am 29.03.2010 um 14:41 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

ich werde de bosch-kundendienst anrufen.

Vielen dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik