So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2214
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Es geht um einen Canon Pixma Mp 750 - gestern zeigte er mir

Kundenfrage

Es geht um einen Canon Pixma Mp 750 - gestern zeigte er mir "Tintenfilz fast voll" - nach dem REset (a la Anlaitung bei Druckerchannel) druckte er heute einige Male problemlos - dann war er ca. 2 Stunden angeschaltet ohne genutzt worden zu sein - nun , beim erneuten Druckauftrag zeigt sich, dass das Gerät zwar noch nicht ausgeschaltet ist, aber der Computer meldet "Drucker offline" - Display am Drucker ist ohne Licht - am unteren Rand des Displyas ein Band aus Längsstreifen.
Was kann ich tun??
DAnke XXXXX XXXXX Rat
Christine - Bayern
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

hier meine Idee, was es sein könnte:

Alle Tintenstrahldrucker müssen von Zeit zu Zeit ihren Druckkopf reinigen.


Das Ihr Drucker den Dienst verweigert, könnte vielleicht daran liegen, dass der Resttintentank voll ist. Nur in seltenen Fällen muss dieser Resttintentank innerhalb eines Druckerlebens ausgetauscht werden. Es handelt sich hierbei mehr um eine Reparatur als um den Wechsel eines Verbrauchsmaterials.

Voll werden können die Schwämme, wenn man über einen längeren Zeitraum besonders viele Druckkopfreinigungen startet oder wenn der Drucker sehr viel drucken muss. Im Normalfall halten die Schwämme aber einige Jahre.

So erkennen Sie einen vollen Resttintentank:


Die Druckerhersteller haben einen entsprechenden Zähler eingebaut, der die verreinigte Tinte zählt. Wenn die Kapazität des Resttintentanks zu Ende ist, stellt der Drucker automatisch den Dienst ein und gibt eine entsprechende Fehlermeldung aus.

Die Geräte der PIXMA iP-Reihe und viele ältere Modelle von Canon signalisieren dem Benutzer einen vollen Resttintentank zum einen über einen entsprechenden Hinweis des Druckertreibers beim Versuch etwas zu drucken und geben zudem auch ein Blinksignal ab.


Leuchtet die Kontrolllampe 8x orange und anschließend 1x länger grün (danach wiederholt sich der Blinkcode wieder) auf, so ist der Resttintentank fast voll, es kann aber noch weitergedruckt werden, wenn man die Meldung durch Drücken der Resume-Taste bestätigt.


Leuchtet die Kontrolllampe 7x abwechselnd orange/grün und dann 1x länger grün, ist der Resttintentank endgültig voll.


Sollte man sich nicht sicher sein, ob ein Fehler mit einem vollen Resttintentank zusammenhängt, so kann man den Stand des Resttintenzählers auch den Informationsseiten entnehmen, die man im Service-Mode ausdrucken kann.


Bei Geräten der PIXMA iP-Reihe ist diese Angabe auf beiden Informationsseiten vermerkt.

Die Zahl hinter dem „D=“ gibt in Prozent an, wie voll der Resttintentank ist. Bei 100.0 ist also Schluss.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX FEEDBACK. Doch leider enthält es nichts, was ich nicht bereits in entsprechenden Foren gestern zum Thema "Tintenfilz" gelesen habe.- Es geht auch nicht um das Thema "Tintenfilz" fast voll, sondern darum, ob das Gerät infolge des REsets des WASTE_INK_COUNTERS sich nun nicht mehr anschalten lässt. Weiterhin geht es um die Frage, wie ich es bewerkstelligen kann, dass es sich wieder einschalten lässt.

Viele Grüße
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hilft das hier vielleicht weiter?!

1.Drucker im ausgeschalteten Zustand vom Netz trennen.
2.Power Taste drücken und gedrückt halten.
3.Drucker wieder an das Netz anschliesen.
4.Power Taste wieder loslassen.

Drucker ist dann ausgeschaltet, neu einschalten, fertig!