So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaubergerConcept.
RaubergerConcept
RaubergerConcept, IT-Specialist
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 490
Erfahrung:  Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
32018126
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
RaubergerConcept ist jetzt online.

HP 7660 photosmart druckt zu langsam

Kundenfrage

HP 7660 photosmart druckt zu langsam
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

können Sie das Problem etwas konkretisieren? Dauert der Druckvorgang selbst sehr lange (was bedeutet lange), oder dauert die Verarbeitung bis er beginnt zu drucken lange?

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ausdruck der Testseite dauert ca.12 Minuten
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,

Es könnten die elektrischen Kontakte sein, die zur Patrone führen. Diese könnten verschmutzt sein. Versuchen Sie doch einmal die Kontaktstifte (oder Kontaktfedern) vorsichtig mit einem fusselfreien Tuch und etwas Alkohol abzureiben.

Wenn das nicht hilft, dann könnten auch die Druckerwalzen verschmutzt sein und das Papier nicht mehr richtig transportieren, die Reinigung ist schon etwas aufwendiger aber auch nicht unmöglich. Qualitativ minderwertiges Umweltpapier (es gibt auch bessere) z.B. fusselt so stark, dass früher oder später die Mechanik des Druckers darunter leidert.

Dies könnten die Ursachen für dieses ewig lange Drucken sein.
Experte:  Michael hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich tippe auf verstopfte Tintendüsen, welche eine Überhitzung des Druckkopfs zur Folge haben.

Evt. könnte da schon ein wechseln der Patronen das Problem beheben.

Ansonsten evt. auch noch ein Treiberproblem. bzw. die Spooler-Einstellungen falsch eingestellt.

Beste Grüsse

Verändert von Michael am 08.03.2010 um 11:41 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Tintendüsenreinigung hat nicht geholfen.

Patronenwechsel hilft auchnicht.

Was könnte an Spooler-Einstellung falsch sein?

mfg

Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

versuchen Sie doch bitte bei den Druckereigenschaften im Reiter "Erweitert" die Option "Druckaufträge direkt zum Drucker leiten" zu aktivieren und noch einmal zu drucken.

 

Somit ist der Spooler deaktiviert und wir können diesen ausschließen.

 

Haben Sie schon überprüft, ob Sie die aktuellste Version vom Druckertreiber einsetzen?

 

Die aktuellste Version können Sie hier herunterladen:

 

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?product=305364&lc=de&cc=de&dlc=de&lang=de&cc=de

 

Viele Grüße

 

K. Rauberger