So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an CoNo-Service.
CoNo-Service
CoNo-Service,
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 52
31231642
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
CoNo-Service ist jetzt online.

Hallo,ich habe einen Officejet 6500 an einem ACER Aspire

Kundenfrage

Hallo,

ich habe einen HP Officejet 6500 an einem ACER Aspire X1700 mit 64bit-Vista. Die Kommunikation mit dem Drucker beim Ausdrucken von Office und PDF-Datein dauert extrem lange. Die Scanfunktion klappt einwandfrei. Das Problem kommt nur beim Ausdruck. Die Anwendung geht in "keine Rückmeldung" und irgenwann druckt der Drucker los, dann aber in Normalgeschwindigkeit. ACER wollte mit ein MS-Hotfix dazu schicken, das war aber für Windows 7.
Woran kann das liegen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  CoNo-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo NutzerCustomer

Danke für Ihre Anfrage über JustAnswer. Mein Name ist Mario Saltheim, ich werde versuchen Sie bei Ihrem Problem zu unterstützen.

Doch zunächst habe ich noch eine Rückfrage, Welche Nummer trug dieses Hotfix ?

MfG. Mario Saltheim
Experte:  CoNo-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich glaube ich habe das Problem schon gefunden bzw. die Lösung dazu.

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c00856920&lc=de&dlc=de&cc=de&lang=de&product=3795314

LINK

Falls Fragen dazu aufkommen bitte erneut posten.

MfG. Mario Saltheim

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

leider hatte ich die Tipps von HP auch schon erfolglos ausprobiert.

 

Das Hotfix hatte die Nummer http://support.microsoft.com/kb/976972

Grüße

 

A. Bräutigam

Experte:  CoNo-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Bräutigam,

das gibt mir Rätsel auf, hat Ihr Rechner 4GB RAM ? aber Sie arbetien unter vista ??

Ein Chipsatz-Problem ist es auf jeden Fall, denn sonst hätte Microsoft das Hotfix nicht bereitgestellt. Aber ob es auch unter vista so ist ?

Haben Sie den aktuellsten Chipsatz-Treiber von der Acerwebseite bereits geladen ? Ich vermute ja.

Das aktuelle BIOS auch ?

Wäre dann noch der Nforce-Treiber von der Nvidia-Website LINK

Ich habe dort mal einen auf Verdacht ausgewählt, es gibt da aber auch eine automatische Erkennungsfunktion.


MfG. Mario Saltheim

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik