So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an boernie.bodense.
boernie.bodense
boernie.bodense,
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 24
29927135
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
boernie.bodense ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen R ckprojektionsfernseher von LG.. seit

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Rückprojektionsfernseher von LG.. seit kurzer Zeit ist das Bild nicht mehr optimal. Am unteren Bildschirmrand wölbt sich das Bild nach oben mit einem grünen und pinken streifen.. alles was im unteren Bildschirmbereich ist ist also doppelt und gewölbt.. und oben dasselbe nur nach oben gewölbt.. Könnte das mit den Birnen zu tun haben? Kenn mich nicht so sehr mit diesen Geräten uas.. Hab den vor 4 Jahren geschenkt bekommen..

LG Jacqueline Klimanski
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  boernie.bodense hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

ein Fernsehgerät mit Rückprojektion wird das Bild von einem Videoprojektor (meisst im Sockel des Geräts) über einen Spiegel auf die Mattscheibe projiziert.

 

Abhängig von der Technologie, die für den Videoprojektor verwendet wird, kann es sein, dass die Projektion der Grundfarben (i.d.R. rot, grün und blau) unabhängig voneinander erfolgt.

 

Man kann sich das so vorstellen, dass die einzelnen Grundfarben in Form eines feinen Strahls zeilenweise von oben nach unten und von links nach rechts auf die Mattscheibe geleitet werden. Dabei wird die Helligkeit des Strahls variiert, um so ein Bild zu zeichnen, das an verschiedenen Stellen einen unterschiedlich grossen Anteil einer Grundfarbe besitzt.

 

Damit der Strahl sich so über die Mattscheibe bewegen kann, muss er abgelenkt werden. Die "Birne" selbst erzeugt ja nur das Licht - wo genau das Licht aber auf die Mattscheibe trifft, wird von der Ablenkeinheit im Projektor bestimmt. - und ich vermute, dass diese Ablenkung bei Ihrem Gerät nicht mehr korrekt eingestellt ist.

 

Das können Sie aber bestimmt von einem Service-Techniker bei sich vor Ort korrigieren lassen.

 

Eine weitere Möglichkeit wäre, das sich durch mechanische Einworkung vielleicht etwas im Projektor verschoben hat - aber auch dazu muss man das Gerät öffnen und das würde ich auch von einem Techniker erledigen lassen, der Ihnen darüber hinaus für die von ihm gemachten Reparaturen auch wieder Gewährleistung einräumen muss.

 

Ich hoffe, Ihnen damit etwas geholfen zu haben.

 

Viele Grüsse,

(B.Sauter).