So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Michel.
Michel
Michel, Eidg. dipl.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 185
Erfahrung:  Informatik Lehre, 9 Semester Informatik Studium an der FH, 5 Jahre als Software Test Engineer tät
27299891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Michel ist jetzt online.

hi, habe meine ps3 60gb verkauft und versand. 3tage sp ter

Kundenfrage

hi,
habe meine ps3 60gb verkauft und versand. 3tage später bekam ich nachricht vom käufer das die konsole nicht funktioniert. sie ging sekunden nach dem anschalten immer wieder aus. zum reperaturservice geschickt, welcher sie nicht reparieren konnte, da sich der grafikchip gelöst hatte. nun meine frage: kann sich der chip beim versand z.b. durch runterfallen des paketes gelöst haben?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Michel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo

Klar kann dies beim Versand passiert sein aber es kann sich auch um einen herstellungsdefekt handeln, dabei kann sie am anfang kurz gehen und erst nach einer kurzen zeit.
Es kann auch nach dem Auspacken passiert sein.
Das Problem ist das sich nicht genau feststellen lässt wo dies passiert ist aber ein fachmann sollte erkennen können ob der chip sich durch gewalt oder durch einen herstellerfehler gelöst hat.

Meine erfahrungen mit der Post sind so das manchmal die Pakete wirklich einfach herumgeschmissen werden.
Wenn man allerdings versicherten Versand wählt ist man dabei auf der sicheren seite, muss aber auch beweisen das dies beim Transport durch die Post geschehen ist.

Gruss Michel
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

erst ma danke für die schnelle antwort.

hab aber noch ne fage:

mir wird vorgeworfen die konsole defekt verkauft zu haben, zwar durch überhitzung. der reperateur hat dann festgestellt das sich der grafikchip gelöst hat, und das er sie nicht reparieren kann.

ich hab sie aber voll funktionsfähig versand, und sie ist defekt angekommen. das aber bei der post zu beweisen ist ja schier unmöglich das der defkt durch den versand kommt.

 

Experte:  Michel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das ist das Problem.
Wie soll man dies beweisen können ausser das packet hatte sichtbare schäden.
Aber auch dann muss es gleich bei annahme des Packets gemeldet werden.

Ich hatte auch mal ein Packet bekommen das komplett durchnässt war, anscheinend hatte es bei der Post irgendwo im wasser zwischengelagert.
Ich reklamierte vor der annahme des Packets, also bevor ich Unterschrieben habe.
Im nachhinein zur Post zu gehen bedeuted man ist in der beweisschuld da das Packet angenommen wurde und keine Reklamation notiert wurde.

Rechtlich gesehen hat da meistens der Verkäufer das nachsehen.

Gruss Michel