So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Michel.

Michel
Michel, Eidg. dipl.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 185
Erfahrung:  Informatik Lehre, 9 Semester Informatik Studium an der FH, 5 Jahre als Software Test Engineer tät
27299891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Michel ist jetzt online.

Hallo, habe ein Ger uschproblem mit Samsung ps50B430 Es

Kundenfrage

Hallo,


habe ein Geräuschproblem mit Samsung ps50B430:

Es handelt sich um ein lautest brummen und Sirren, sobald der TV mit Strom versorgt und eingeschaltet wird. Weitere Anschlüsse wie Scart, etc. sind nicht belegt, eventuell störende Geräte mit Kabeln wie DVD Player, SAT Reciever sind von der Stromversorgung abgeklemmt, geräusch bleibt.

Das geräusch ist so laut, dass man es problemlos sogar bei einem Raumwechsel noch hören kann und stört somit auch extrem beim Fernsehen (wenn SAT Reviever dann angeschlossen ist).

Wie kann man das beheben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo

Kommt das Brummen und surren aus den Lautsprechern des Fernsehers?

Gruss michel
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,


nein, wenn ich auf externe Lautsprecher umschalte, brummt es munter weiter.
Bildeinstellungen wie Helligkeit haben Auswirkungen auf die Frequenz, aber nicht auf die Lautstärke.
Die möglichen Frequenzen sind aber alle unangenehm....

Grüsse
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein ich meinte ob das geräusch selber aus den lautsprechern kommt egal ob intern oder extern.

Dies passiert häufig im Audioelektronik bereich und man nent es für gewöhnlich Brummschleife.

Dagegen hilft in der regel ein Mantelstromfilter.

Das Phenomen tritt z.B. auf wenn mehrere Geräte auf der gleichen masse (Erdung) angeschlossen sind, da eine Elektroinstallation in einem Haus meisten in einer art Serie gemacht wird kann man das nicht ändern, dafür gibt es diese Mantelstromfilter die man einfach zwischen der Steckdose und dem Stromkabel des entsprechenden Gerätes schalten kann.

Dies gilt allerdings nur wenn der Ton aus den Lautsprechern ertönt und nicht wenn das Brummen vom Gerät selber ausgeht.

Wenn das Gerät selber brummt würde ich empfehlen es mal in ein fachgeschäft zu bringen und es durchchecken lassen.
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier noch ein Artikel mit ein paar selbsthilfe tips.
http://www.hifi-regler.de/hifi/brummen.php?SID=f937cee30f41a0ef0d75d751f4498cef

Und noch ein anderer test, wenn sie das Antennenkabel angeschlossen haben ziehen sie es mal während es summt heraus.
Wenn es dan aufhört ist es sicherlich dieses Brummen was sie höhren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

nein, kommt nicht aus Lautsprechern, eher Netzteil oder Platine. Mantestromfilter habe ich schon probiert -> kein Effekt, das Brummen bleibt.

Habe auch schon verschiedene Steckdosen ausprobiert und sämtliche Geräte im Umfeld entfernt (also den Netzstecker gezogen). Am TV ist auch kein weiterer Stecker außer dem Stromkabel angesteckt --> brummen oder eher Sirren, wie so eine Hochspannungsleitung oder ein Umspannwerk eben.

--> Antennenkabel ist gar keines drin, Fernsehen läft über SAT Receiver und SCART Kabel.

Grüsse
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hmmmm... dann höhrt es sich wirklich wie das netzteil an.
Ich nehme an es ist ein internes Netzteil und lässt sich nicht einfach so austauschen?

Bei Netzteilen kenne ich dies vorallem bei einer Schlechten Stromleitung (also an der Steckdose) mit billigen (zumindest in den einzelteilen) Netzteilen die sich gewisse sicherungskomponenten gespart haben und darum eine nicht gut auf schwankungen reagieren können.

Ich nehme an das war nicht von Anfang an so oder doch?

Es könnte auch sein das sich kondenswasser gebildet hat und dadurch das Netzteil etwas beschädigt ist.

Wenn sie kein Elektroniker sind würde ich nicht darin herumfummeln und darum denoch einen Fachmann empfehlen der sich das Gerät einmal von innen ansehen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,


ist ein Plasmafernseher mit einem internen Netzteil. Und das gerät ist neu und doch, es ist von Anfang an so, allerdings soll das 'normal' sein.

Sehe ich aber nicht ganz so, bekomme Kopfschmerzen davon. Kann man Steckdosenseitig was machen? Ansonsten muss ich nochmal techniker kommen lassen und hoffen, dass da mehr gemacht wird....

Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also sehr laute geräusche wie sie sie beschreiben können nicht normal sein.
Auch bei einem plasmafernseher nicht.

Ich muss zuerst ein bischen recherchieren und sehen ob ich was finde damit man dies lösen kann.

Können sie mir noch die Marke und das modell nennen damit ich mir mal die Servicemanuals mit den Schaltplänen suchen kann...
Wenn es "normal" sein bei diesem TV dann müsste in den Schaltplänen ein Designfehler sichtbar sein und irgend was mit den massen müsste vermurkst sein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,


ist ein Samsung PS50B430 50" Plasma TV.


Grüsse
Experte:  Michel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich hab leider nur Schlechte neuigkeiten aber ich hab in englischen foren zu diesem Thema gelesen und
Quote:
Originally Posted by J273 View Post
Love mine ....Mine seems to buzz real loud though,I know plasmas buzz but mine buzzes loader than the tv audio itself.
Some of the US forums have reported that pressure to certain parts of the backplate will lessen it - they're apparently doing repairs by sticking little rubber cubes at that point.

No buzz for me, but it does seem a fairly common Samsung problem.

Nicht alle benutzer haben dieses surren jedoch haben es viele.
Den Vorschlag von dem poster hier oben, er hat das Problem bei seinem nicht hat aber in US foren darüber gelesen das dies helfen sollte, ist das es mit etwas druck auf die Rückseite das Geräusch reduzieren könnte und das die Gummiwürfel an diese stellen machen.

Aus Technischer sicht könnte natürlich dieses Geräusch (es handelt sich ja schliesslich um ein Grosses und energiehungriges gerät) durchaus auf Vibrationen im Gehäuse zurückzuführen sein und mit den gummiwürfeln versuchen sie an diesen stellen die vibrationen Einzudämmen.

Es kommt sehr drauf an wie wichtig es ihnen ist diesen TV zu nutzen und ob sie selbst damit rumprobieren möchten oder lieber einfach das problem gelöst haben wollen.
Es gibt zig verschiedene Arten wie man Systeme dämen kann und am Besten werden sich damit Audio/Hifi Technicker die auf Surroundsound Anlagen bzw. auf Heimkinoausstattungen spezialisiert sind auskennen.
Diese werden aber meistens auch dementsprechend gut entlöhnt werden.
PC tuning Werkstätten die Gamer PC's massanfertigen sind auch gut wenn es darum geht Geäusche in Elektrischen geräten einzudämmen wobei sie aber mehr Auf Computer gehäuse und speziell leise Hardware speziaisiert sind.
Im Endefekt ist jedoch ein Solcher TV nichts anderes als ein Grosser Computer.

Falls sie selber damit rumexperimentieren wollen, seien sie sich einfach bewusst das die Spannung in einem solchen Gerät extrem hoch sein kann und darum ist höchste vorsicht geboten.
Auf jedenfall sollten sie den Stromkreis vorher unterbrechen und den TV ein paar stunden (am besten einen Tag) in ruhe lassen damit sich mögliche Restladung in Kondensatoren verflüchtigen kann.
Materialien zum dämen sind vorallem Korkplatten, Isolierschaum, Gummi, Klangabsorbierungsmatten (im hobby bereich werden dafür auch Eierkarton schachteln verwendet) usw.

Ich hoffe das bringt sie ein wenig weiter.

Gruss Michel

PS: obiger post ist aus folgendem Forum: http://www.avforums.com/forums/plasma-televisions/1098065-new-50-plasma-tv-samsung-ps50b530s2wxxu-10.html

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    81
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1608
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/NE/necwmaverick/2012-4-12_122642_passbild2.64x64.jpg Avatar von necwmaverick

    necwmaverick

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    11
    18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration