So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Eigentumsrecht
Zufriedene Kunden: 385
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Eigentumsrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Wie sieht die Gesetzeslage bei Eigentumsüberschreibung aus,

Kundenfrage

Wie sieht die Gesetzeslage bei Eigentumsüberschreibung aus, wenn derjenige, der die Überschreibung als Erbvorwegnahme erhält und extra aufgelegte Klauseln, die besagen, dass der Empfänger des Eigentums keinerlei Entscheidungsbfugnis hat, aber für die Kosten aufkommen muss, die sich mit der Eigentumsübergabe von drei Häusern ergeben. Die Übschreibung ist bei zwei Objekten 15 Jahre her und bei dem dritten Objekt 8 Jahre. Derjenige wusste nicht, dass sein Vater diese Klauseln hat aufsetzen lassen und wurde jetzt
praktisch vor vollendete tatsachen gestellt. Hat aber mit seiner Unterschrift, die in dem Überschreibungsvertrag aufgesetzen Bedingungen, zugestimmt
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Eigentumsrecht
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage möchte ich gern wie folgt beantworten:

Es ist nicht ersichtlich, dass die Verträge unwirksam oder anfechtbar wären. Auch wenn der Empfänger der Grundstücke sich über die Konsequenzen nicht im Klaren gewesen ist, stellt dies keinen Anfechtungsgrund dar.

Als Eigentümer könnte er grundsätzlich mit seinem Eigentum machen, was er will, es sei denn, dass - wie in dem von Ihnen geschilderten Fall - etwas anderes vereinbart ist.

Insoweit kommt es auf die Einzelheiten der Klauseln an.

Sorry, dass ich Ihnen nichts anderes sagen kann. Ich darf dennoch höflich um das Akzeptieren der Antwort bitten.

MfG

RA Fozouni
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie ich sehe, haben Sie sich die Antwort noch nicht angeschaut. (?)
Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich darf höflich an das Akzeptieren der Antwort erinnern.
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich erinnere nochmals an das Akzeptieren der Antwort!