So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Eigentumsrecht
Zufriedene Kunden: 16436
Erfahrung:  20 Jahre Anwaltserfahrung, 2 Fachanwaltstitel, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Eigentumsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herrn, Ich habe ein Haus gesteigert. 3

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herrn,
Ich habe ein Haus gesteigert.
3 Mieter sind nach der Kündigung ausgezogen 1Dame 96 Jahre alt will nicht ausziehen.
Die Reperatur des Hauses ist laut Versteigerungsaussage unwirtschaftlich. Das Haus soll abgebrochen werden und neu gebaut werden.

Mit freundlichen Grüßen

Walter Riedl
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Eigentumsrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider ist es nach dem Gesetz so, dass Kauf nicht Miete bricht.

Das bedeutet, dass Sie nach der Ersteigerung in den Mietvertrag eingestiegen sind, mit allen Rechten und Pflichten.

Sie könnten der Dame nur wegen Eigenbedarf kündigen, d.h, wennn Sie gerade die von ihr bewohnten Räume für sich oder einen Angehörigen benötigen.

Da das Haus aber noch andere Wohnungen hat ist das schlecht möglich, da kaum begründbar.


Das einzige, was hier möglich wäre, wäre in Verhandlungen zu treten, ob Sie der Dame eine andere Wohnung besorgen und ihr eine Abfindung zahlen.




Ich bedauere, Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen zu können.


Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank




Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne



Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung


Danke