So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt
Kategorie: Eigentumsrecht
Zufriedene Kunden: 2879
Erfahrung:  Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Eigentumsrecht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

ich habe bei meinem freund in der werkstatt m bel untergestellt.nun

Kundenfrage

ich habe bei meinem freund in der werkstatt möbel untergestellt.nun habe ich mich von ihm getrennt, er verweigert mir die herausgabe der sachen.ich habe nun meine möbel bei ebay verkauft, die käufer wollen nun die sachen abholen und mein exfreund behauptet sie nicht zu haben was kann ich tun und was muss die ebaykäuferin tun, um an ihr rworbenes eigentum zu kommen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Eigentumsrecht
Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchende,

 

zunächst sind trotz des Verkaufes die Möbel noch Ihr Eigentum, da sie noch nicht übergeben wurden.

 

Erläutern Sie dem Käufer die Problematik, so dass er (hoffentlich) still hält und nicht vom Kauf zurücktritt.

 

Wenn Ihr Freund trotz Erläuterung der Lage die Möbel nicht herausgibt, werden Sie ihn verklagen müssen. Weisen Sie ihn darauf hin, dass durch weitere Verzögerung zusätzlich zu den Kosten ggf. noch Schadensersatz wegen des geplatzten Ebay-Verkaufes dazukommen kann.

 

Sie können auch den Herausgabeanspruch der Möbel an die Ebaykäuferin abtreten (am besten schriftlich, von beiden unterschrieben, da die Verkäuferin die Abtretung auch annehmen muss), allerdings vage ich zu bezweifeln, dass die Käuferin daran ein Interesse hat, da Sie dann sehen muss, wie sie an die Möbel kommt.

 

Sinn kann das allenfalls machen, wenn die Käuferin Prozesskostenhilfe bekommen würde und Sie nicht, da sich dann die vorzuschießenden Gerichtskosten reduzieren.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.


Bitte vergessen Sie nicht, die Antwort zu akzeptieren. Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland verboten.


Gruß