So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Eigentumsrecht
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Eigentumsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Nachbar will eine Unterschrift

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Nachbar will eine Unterschrift für einen Bauantrag er will für seinen Sohn anbauen. Welche Einwände kann ich schriftl. Anhängen um mein Grundstück vor Forderungen des Nachbarn zu schützen z.b. Wasser und Abwasser, Grundstücksauflagen Bäume Gebäude (zwei Scheunen). Ist es besser nicht zu unterschreiben? Was kommt auf uns zu wohnen in Thüringen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Eigentumsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Diese Frage kann man allgemein schlecht beantworten.

Es wären viele Einwendungen möglich.

Am besten ist es, wenn Sie "vorbehaltlich aller Recht" unterschreiben.

Um die Frage aber ganz genau zu beantworten, müsste man mehr über die Grundstückssituation und das Bauvorhaben erfahren.

Ich weiß nicht, aus welche Ecke Thüringens Sie kommen. Ich sitze in Ost-Thüringen / Jena.
raschwerin und weitere Experten für Eigentumsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Wir sind auch aus Ost- Thüringen Schmölln. Der Bauherr will auf einer angrenzenden Wiese mit Obstbäumen einer ist schon weg Anbauen in Form eines L an einen bereits vorhandenen Eigenheim der Eltern. Das Grundstück grenzt an unserer Scheune und Garten. Die Scheune ist aus dem 19. Jahrhundert nicht baufällig aber alte Bausubstanz. Können hierbei Forderung seitens des Nachbarn wegen Regenwassers und Ansicht im nachhinein gestellt werden? Was ist wenn wir den Bauantrag nicht unterschreiben?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie sollten durch eine Vort-Ort-Begehung mit einem Fachmann die Lage erörtern und dann entsprechende Bedingungen an Ihre Unterschrift koppeln.

Aber schon vorab muss natürlich zwingend darauf geachtet werden, dass Ihre Bausubstanz geschützt bleibt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Unterschrift vorbehaltlich aller Recht beinhaltet was?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn noch nicht ganz klar ist, welche Probleme drohen, sollte "vorbehaltlich aller Rechte" unterschrieben werden.

Dies meint, dass Sie sich alle Rechte vorbehalten.

Wenn Sie also Ihre Zustimmung erteilen, dann setzen Sie diesen Satz dazu.