So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Eigentumsrecht
Zufriedene Kunden: 17002
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Eigentumsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

wir haben in unmittelbarer Nachbarschaft einen Biergarten.

Kundenfrage

wir haben in unmittelbarer Nachbarschaft einen Biergarten. Die Lärmbelästigung ist unerträglich, denn es gibt Platz für 100 Personen. Ausserdem werden im Sommer Musikveranstaltungen im Rahmen von Hochzeiten und Geburtstagen veranstaltet. Da hilft nicht einmal das Schließen der Schallschutzfenster. Der Wirt hält sich auch an keine Ruhezeiten.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Eigentumsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier muss zweilinig vorgegangen werden.

Sie können das Ordnungsamt verpflichten, gegen den Wirt vorzugehen.

Daneben kann der Wirt zivilrechtlich auch auf Unterlassung in Anspruch genommen werden.

Wenn Sie zur Miete wohnen, kann auch die Miete gemindert werden.