So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Eigentumsrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Eigentumsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo,ich hab mein auto verkauft.Hatte beim Verschenkmarkt

Kundenfrage

Hallo,ich hab mein auto verkauft.Hatte beim Verschenkmarkt Stgt. eine suchanzeige gesehen und geantwortet.Kauf ging schnell.Kunde auto gesehen-Mängel gesagt und gezeigt.Jetzt alle 2-3 Tage SMS wegen Mängel die er findet oder finden möchte.Ich soll Ihm sein Geld zurückerstatten.Wie reagiere ich richtig?Muß ich mir jetzt einen anwalt besorgen,damit ich den Herrn los bekomme?
Denn ich habe ihm alle Mängel offen gesagt-die sichtbar und mir selbst bekannt waren.Und soll ich die SMS von Ihm aufheben,denn bis jetzt hab ich die immer gleich gelöscht?
Vielen dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Eigentumsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ob Sie hier für die Mängel haften kommt auf den Kaufvertrag an. Als Privater können Sie die Gewährleistung ausschließen. Haben Sie das audrücklich gemacht, müssen Sie auch nicht auf die Forderung des Käufers reagieren.

Haben Sie aber die Gewährleistung nicht ausgeschlossen oder gar Mängel verschwiegen, haften Sie auch.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wir haben keinen Vertrag abgeschlossen und natürlich habe ich keine ahnung von seinen Mängeln die er jetzt findet!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn kein Vertrag geschlossen worden ist, haften Sie auch für die Mängel.

Sie sollten also entweder das Auto zurücknehmen und dem Käufer auch das Geld zurückgeben oder die Mängel reparieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was ich bin doch kein Fachmann-
kann doch nur die Dinge -Mängel angeben die mir selber bekannt sind!Er kann sich ja jetzt einen Umbau am Fahrzeug auf meinen Kosten machen lassen-ein Witz!!!!

Was ist das für eine Welt!

Trotzdem einen schönen Tag!

Mit freundlichen Grüßen
Frau Grohnert
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich sagte ja auch nur, soweit dem Käufer die Mängel nicht bekannt waren, haften Sie dafür.

Die Mängel, die Sie ihm gezeigt haben, für diese haften Sie nicht.

Daher fragen Sie nach, um was es sich für Mängel handelt und dann sieht man weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Er findet immer neue mängel
wie Spiegel,Radio,Uhrzeit,strom usw.der wird nie aufhören.Spiegel und Leiste hatte ich ihm gesagt.Er macht das volle Programm-hab für sowas keine Nerven,denn alle 2 Tage findet er etwas neues!
Er ist "krank"
Was soll ich tun,oder was kann er tun um mir zu schaden!

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Am besten ist dann einfach, Sie ignorieren die SMS und reagieren nicht darauf.

Erst wenn er Ihnen einen Brief schreibt oder sich per Anwalt meldet, sollten Sie reagieren.

Vorher warten Sie ab.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Soll ich bis jetzt seine SMS aufheben?
Ich weiß echt nicht was ich tun soll?
frag nochmal nach wieviel Geld er denn möchte,damit ich meine Ruhe habe.
Vielleicht hab ich ihn dann los!!!!!!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, Sie müssen die SMS nicht aufheben.

Ignorieren Sie die SMS und warten ab, ob sich der Käufer wirklich ernsthaft meldet.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, Sie müssen die SMS nicht aufheben.

Ignorieren Sie die SMS und warten ab, ob sich der Käufer wirklich ernsthaft meldet.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der stand vor meiner Tür,ich zahl ihm jetzt das geld zurück-habe angst
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Okay, dann nehmen Sie das Auto zurück und verkaufen es beim nächsten Mal unter Ausschluss der Gewährleistung.
raschwerin und weitere Experten für Eigentumsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Scheiße ,sorry so viel Ärger und Stress!
Das passiert mir nie wieder-es war mein erstes und letztes Mal!

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern.