So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dirk Bettinger.
Dirk Bettinger
Dirk Bettinger, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 742
Erfahrung:  Fachanwalt für Strafrecht
31778273
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Eigentumsrecht hier ein
Dirk Bettinger ist jetzt online.

Ich habe vor 1 Woche eine Eigent merversammlung abgehalten. Hierbei

Kundenfrage

Ich habe vor 1 Woche eine Eigentümerversammlung abgehalten.
Hierbei ging es u.a. um eine Dachsanierung. Hierzu habe ich 1 Angebot eingeholt um einen
Anhaltspunkt der Größßenordnung zu haben.
die Eigentümer haben beschlossen, sich nun 2 Wochen später nochmals zu treffen, um unter weiteren Angeboten zu entscheiden. Auch wurde zwischenzeitlich die Finanzierung über KFW geklärt.
(Die Jahresabrechnung, WIPLAN usw. wurden einstimmig beschlossen, ich als Verwalter
wieder gewählt.)
Nun schreibt mir ungeachtet hiervon ein Eigentümer :
daß er bei nächster ordentlicher Versammlung diverse Änderungen wünscht.
Muß ich über diese Änderungswünsche nun schon in 1 Woche darüber entscheiden lassen?
Bin der Meinung, daß dies erst bei der nächsten Versammlung in 2011 geschehen muß.

Für eine Antwort wäre ich Ihnen dankbar

Rainer Günther
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Eigentumsrecht
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller, sehr geehrte Fragestellerin,

gerne beantworte ich Ihre Frage.

Da Sie schon eine „ordentliche“ Versammlung abgehalten haben, würde ich auch meinen, dass erst in der nächsten ordentlichen Versammlung über die Anträge des Eigentümers zu verhandeln ist. Diese ist dann aber auch erst in 2011. Darüberhinaus soll ja mindestens 2 Wochen vorher eingeladne werden, zur Einladung gehören auch die TOP. Das können Sie ja gar nicht mehr einhalten. Die nächste Versammlung, die bei der letzten beschlossen wurde "in 2 Wochen" ist eine außerordentliche.


Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu akzeptieren. Bei Nachfragen nutzen Sie bitte diese Option.

Abschließend bitte ich Sie, folgendes zu bedenken: Diese Plattform kann und will eine ausführliche und persönliche Rechtsberatung nicht ersetzen. Zu einer umfassenden persönlichen Beratung gehört, dass Mandant und Rechtsanwalt gemeinsam alle relevanten Informationen erarbeiten. Das kann diese Plattform nicht leisten. Hier soll nur eine erste Einschätzung des von Ihnen geschilderten Sachverhalts gegeben werden. Es kann sich sogar eine ganz andere rechtliche Beurteilung ergeben, wenn Informationen hinzugefügt oder weggelassen werden.

Mit freundlichen Grüßen

RA
Dirk Bettinger

_____________________________

Rechtsanwalt

Dirk Bettinger

Fachanwalt für Strafrecht

Adenauerallee 23

53111 Bonn

Tel.: 0228/8503479-0

Fax: 0228/8503479-1

e-mail: [email protected]

www.rechtsanwalt-bettinger.de



Verändert von DirkBettinger am 17.06.2010 um 19:10 Uhr EST
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten.
Wenn ich Ihnen helfen konnte, bitte ich höflich um die Akzeptierung der Antwort und um entsprechende Begleichung der Kosten.
Falls Sie weiteren Klärungsbedarf haben, so nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen
RA
Dirk Bettinger



Verändert von DirkBettinger am 17.06.2010 um 20:01 Uhr EST
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Günther,

falls ich die Frage beantworten konnte, bitte ich höflich um die Akzeptierung der Antwort und um entsprechende Begleichung der Kosten.
Falls Sie weiteren Klärungsbedarf haben, so nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Nachfrage.

Mit freundlichen Grüßen
RA
Dirk Bettinger



Verändert von DirkBettinger am 18.06.2010 um 18:27 Uhr EST