So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Eigentumsrecht
Zufriedene Kunden: 3136
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Eigentumsrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Eigentumsrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Hallo, Frage Ist die Wohnungsabschlu t re einer Eigent mergemeinschaft

Kundenfrage

Hallo,
Frage: Ist die Wohnungsabschlußtüre einer Eigentümergemeinschaft Sonder- oder Gemeinschaftseigentum?
Wie verhält es sich i. d. F. die Türe ist ca. 40 Jahre alt, weder einbruchs-, schall- noch wärmedämmend. Wir wollten diese gerne erneuern. Da es sich aber um ein Sondermaß und Sonderfarbe handelt nicht unter 2200,- Euro zu realisieren, wogegen der Austausch gegen eine Standardmaßtüre in weiß nur ca. 500,- Euro kosten würde.
Können wir einen Austausch erzwingen und wenn ja wer trägt ihn.

Vielen Dank XXXXX XXXXX
MfG M. Martin-Haas
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Eigentumsrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

eine Haustür (ich gehe davon aus, dass eine solche gemeint ist) gehört zum Gemeinschaftseigentum, da diese ja auch durch alle Eigentümer genutzt wird. Alle anderen Türen gehören auch dann zum Gemeinschaftseigentunm, wenn diese an Gemeinschaftsräume (zB. Flur) grenzen.

Für deren Ersatz ist zunächst ein Antrag an den Verwalter zur Einbringung in die Eigentümerversammlung z stelle. Hier genügt die Mehrheit der Stimmen für die Befürwortung des Antrags. Wird er abgelehnt, wäre zu prüfen, wie hoch die Notwendigkeit des Ersatzes ist. Hiervon abhängig ist das weitere Verfahren, ggf. gerichtlich gegen den ablehnenden Beschluss oder auch Selbstvornahme bei drohender Gefahr.

Ich hoffe, Ihre Frage zunächst hilfreich beantwortet u haben und stehe Ihnen bei weiterem Informationsbedarf gerne zur Verfügung.

Viele Grüße