So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6131
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Canon (mg5250) macht mir Probleme

Beantwortete Frage:

bin Besitzer eines Drucker aus dem Hause Canon (mg5250), und der macht mir Probleme

Beim einschalten des Druckers fährt der Scanner und bleibt dann plötzlich stehen. Auf dem Display steht dann Drucker Störung. Nach dem ausschalten und wieder einschalten fährt dieser dann weiter und bleibt dann wieder stehen. Erneut Druckerstörung. Es zeigt mir nur Fehler Druckerstörung aber keine Kennzahl. Worin könnte das liegen? Danke ***** ***** und Gruss ****

Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Ein altersbedingter Fehler (ca. 8Jahre alt) und bedeutet vieles.

-

Schalten Sie das Druckgerät komplett aus

Nach ca. 12-24h das Gerät Einschalten und testen erneut das verhalten

Kontrollieren Sie auch ob alle Verbindungen korrekt verbunden sind zwischen Drucker und Computer

-

Aus der Ferne ein genaues Fehlerbild abzugeben wird schwierig sein

-

Danke für die Info

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 26 Tagen.

Guten Tag,

wie ist nun der Stand?

Kommt nun eine Information um welchen Fehler es sich handelt

-

Wie oft blinken die Orangen und grünen LED am Gerät selbst

Beispiele --> https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3518&seite=2&t=know_how_canon_fehlercodes

und die Infos dazu

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Besten Dank für Ihre Antwort. Ich hatte den Drucker länger als 24 Std. ausgeschaltet, aber der Fehler bleibt immer noch. Daher werde ich diesen auf den Müll schmeissen.
Mit freundlichem Gruss
Widmann
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich bin es nochmals. Der Drucker gibt KEINEN Code an und grün/Orange blinkt 9 mal.
Gruss Widmann
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 25 Tagen.

Guten Tag,

wenn er 9x blinkt bedeutet es das ein Servicefehler (EEPROM-Fehler) -

Die Fehlermeldung deutet auf einen Defekten Druckkopf hin, mitunter wird bei dem Defekt auch die Drucker Hauptplatine geschädigt so das ein neuer Druckkopf das Problem.

Eine Reparatur ist in diesen Fall nicht wirtschaftlich, ein neues Gerät kommt ihnen hier günstiger

-

Sie können zwar folgendes versuchen, aber wen es tatsächlich der Druckkopf ist, kommt es billiger gleich ein neues Gerät zu besorgen

Drucker ausschalten

Die Taste mit "rotem Dreieck" gedrückt halten

Power-Taste drücken und ebenfalls gedrückt halten

Beide Tasten kurz gedrückt halten

Dann die Taste "rotes Dreieck" loslassen (Power Taste aber weiterhin gedrückt halten)

Taste "rotes Dreieck" dann 5-mal nacheinander in ca. 1-2 Sekunden Abständen drücken (Power Taste weiterhin gedrückt halten)

Dann Power Taste loslassen

Warten bis die blaue LED dauerhaft leuchtet

Der MG5250 befindet sich im Service Modus

Das Display zeigt währenddessen nichts an nur die Hintergrundbeleuchtung leuchtet

Um den Service-Modus wieder zu verlassen einfach den Drucker ausschalten und anschließend wider einschalten.

-

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

autsch_news

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Guten Tag,
jetzt zeigt er einen Fehler Code an: 6A81.
Was heisst das?Gruss Widmann
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Nach Ihrer Anweisung erfolgt jetzt Fehler Code B200
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag,

Fehler Code 6A81 wie folgt vorgehen

Der Fehler bedeutet meist ein Problem mit dem Druckkopf.

Bitte öffnen Sie die Abdeckung und warten, bis der Schlitten in die Mitte gefahren ist. Macht er dies nicht von selbst, bitte unbedingt NETZSTECKER ZIEHEN.

Nun sollten Sie den Druckkopf von Hand ganz nach rechts bewegen können.

Zuerst bitte nochmal an der Ruheposition des Schlittens ganz rechts nach Papierresten suchen, evtl. mit Taschenlampe ausleuchten.

Als weiteren Schritt nun das weißes Plastikteil mit dem ca. 3mm hohen Kunstoffnippel ganz nach unten drücken bis es klickt.

Nun den Schlitten wieder ganz nach rechts schieben und Gerät schließen. Netz-Stecker und wieder Einschalten

-

Fehler Code B200 bedeutet folgendes

entweder der Druckkopf oder die Platine defekt ist.­­

Machen Sie folgendes um zu testen wo der Fehler genau liegt

Drucker einschalten und Klappe öffnen für den Tausch der Patronen

Anleitung-->> https://www.youtube.com/watch?v=phSQrxvqNQU

Den Druckkopf aus dem Drucker herausnehmen

Den Drucker schließen und einschalten, ohne Druckkopf

Wird jetzt angezeigt dass der Druckkopf fehlt, dann stehen die Chancen gut dass der Drucker noch OK ist.

Wird weiterhin B200 angezeigt, dann kann man sich das mit dem neuen Kopf sparen.

Einen neuen Druckkopf erhalten Sie -->> http://geizhals.de/canon-druckkopf-qy6-0075-000-a812369.html

B200 bedeutet das die Sensoren der Temperaturüberprüfung defekt ist und der Druckkopf gereinigt oder getauscht werden sollte, deshalb die Information an ihnen was wird angezeigt nach dem Sie den Druckkopf ausgebaut haben.

Wen nichts angezeigt wird bitte ich um Nachricht, bzw. auch wen es angezeigt wird

Wird nichts angezeigt, gehen Sie wie folgt vor um den Druckkopf zu Reinigen

Destilliertes Wasser

Behälter zum Abstellen des Druckkopf

Fusselfreies Tuch und einen Föhn zum trocknen

Spritze für die Kanülen Reinigung

Latexhandschuhe

Destilliertes Wasser erhitzen auf mindestens 60-80"C

Druckkopf mit den Düsen in den Behälter stellen

Ca. 90-180 Minuten darin baden

Anschließend entnehmen und mit der Spritze die Kanüle reinigen bis sauberes Wasser entweicht.

Anschließend gut abtrocknen mit der Zuhilfenahme des Föhn

Die Patronen vor dem Einbau zuerst auf dem fusselfreien Tuch das mit Wasser nass geworden wurde die Patronen Stempeln

Einbauen

Eine Automatische Düsenreinigung durchführen damit die Düsen wieder mit Tinte gefüllt werden

Mehrere Blätter ausdrucken (ca. 5-10) und den Druck kontrollieren

-

Keine Garantie das es danach funktioniert!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Guten Tag,
ein Kollege konnte mir einen neuen Druckkopf übergeben, das er auf einen anderen Drucker umgestiegen ist. Dieser ist neu. Vor dem einsetzen des Kopfes zeigte der Drucker an, dass der Druckerkopf nicht vorhanden ist und einsetzen sollte. Nachdem einsetzen funktionierte alles bis kurz darauf wieder die Fehlermeldung B200 erschien. Die Anzeige blinkte 10 x gelb. Ich bin kein Fachmann und daher werde ich das Gerät entsorgen. Besten Dank für Ihre Bemühung und grüsse Sie freundlichst.
Widmann
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag,

diese Informationen hatte ich ihnen mitgeteilt im Falle das es nicht klappen sollte!

Oftmals kann es passieren das nichts mehr geht wen am Gerät ein zusätzliches Problem vorliegt.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen und bin dankbar dafür. Nur so kann ihre Anfrage auch abgeschlossen werden.

-

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

autsch_news

autsch_news und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.