So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6131
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Fehlermeldung bei inkjet iP 2600 series USB002 Der

Beantwortete Frage:

Fehlermeldung bei inkjet iP 2600 series USB002 Der Tintenauffangbehälter ist voll Wie kann ich diesen Fehler beheben?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Wen diese Meldung erscheint führen Sie ein Reset durch wie folgende Videoanleitung es beschreibt -->>

https://www.youtube.com/watch?v=LX8Hd2-hf6I

-

Wie ist es nun?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

wie ich sehe haben Sie die Informationen angesehen aber bisher noch kein Feedback hinterlassen?

Benötigen sie noch Hilfe

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Reinigung der kleinen Schwämme wie in Film beschrieben, sehr kompliziert aber es hat geklappt. Das Resetten nach mehrmaligen Versuchen erfolgreich, drucken ging. Drucker heute früh wieder eingeschaltet und der Fehler ist wieder da. Kein drucken möglich. Was kann ich tun?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

danke für die Info!

Wen es weiterhin zum Fehler kommt bleibt nur ein neues Druckgerät, den eine Reparatur in einen Druckerwerkstätte kommt teurer als ein neues Gerät, immerhin ist das Gerät selbst fast 10Jahre alt!

Hier müsste man es komplett zerlegen und alles tauschen bzw. reinigen

-

Danke für die Info

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

auf folgenden Link finden Sie eine Anleitung wie Sie es eventuell selbst machen könnten -->>

http://www.topcartouches.fr/doc/CANON/IP%20demontage.pdf

Ist zwar für ein IP3000, sollte aber ähnlich sein.

-

Ersatzteile gibt es leider nicht mehr lt Hier nachfragen

eventuell haben Sie mehr Glück

-

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

autsch_news

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für Ihre Bemühungen. Nach einem erneuten Reset kann ich wieder drucken. Solange der Drucker nicht ausgeschaltet wird geht es. Gerne habe ich eine Bewertung abgegeben.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

vielen Dank für die Rückinfo das es doch noch klappt.

Um eine positive Bewertung abzugeben verwenden sie bitte die angehängten 5 Sterne am Anfang oder Ende der Frage.

Vielen Dank ***** ***** Gute weiterhin

Mit freundlichen Grüßen

autsch_news und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.