So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 13875
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Canon 5350 PIXMA Drucker. Ich muss WLAN einrichten und soll

Beantwortete Frage:

Canon 5350 PIXMA Drucker. Ich muss WLAN einrichten und soll die WPS Taste drücken. Was ist WPS, wo ist die WPS Taste?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Drucker
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Die WPS-Taste befindet sich an Ihrem Router. Was für einen Router haben Sie denn?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was heißt WPS? Wenn der Router das weiße A1 Kästchen ist für WLAN, dann gibt es eine Internet Ein-Aus Taste und eine Fronttaste, hinter der das blaue Licht leuchtet, wenn WLAN eingeschaltet ist. Diese Taste ist auf ON. Blaulicht leuchtet.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

WPS ist die Abkürzung für "Wi-Fi Protected Setup". Das ist ein Standard der 2007 eingeführt wurde, zum einfachen Aufbau eines drahtlosen lokalen Netzwerkes mit Verschlüsselung.

Wenn Ihr Router keine WPS-Funktion besitzt, dann können Sie die Verbindung auf diesem Weg nicht herstellen. Sie müssen die Verbindung dann manuell herstellen, indem Sie den Namen Ihres WLAN's aus den zur Verfügung stehenden Netzen auswählen und dann den WLAN-Schlüssel Ihres Routers manuell eintippen. Das ist das, was bei der WPS-Funktion sonst automatisch im Hintergrund passieren würde. Die manuelle Einstellung ist die "Standard Connection Method / Standard Verbindungsmethode". Sie ist auf der folgenden Seite von Canon beschrieben:

https://www.canon.de/support/consumer_products/pixma_printer_wireless_connection_setup/mg3550_printer_wireless_connection_setup/#standard

Ich weiß nicht welchen Router Sie von A1 haben, aber die Anleitung der A1-Box finden Sie unter dem folgenden Link:

https://cdn2.a1.net/final/de/media/pdf/A1_Sicherheit_WLAN_PRG-AV4202N.pdf

Auf der Seite 6 der Anleitung finden Sie die "WLAN-Einstellungen". Rufen Sie diese Einstellungen in Ihrer eigenen A1-Box einmal auf. Das was dann in Ihrer Box neben "Name (SSID)" steht ist der Name Ihres WLAN's und das was neben "WPA-Passphrase" steht ist der WLAN-Schlüssel den Sie benötigen, damit sich der Drucker mit dem WLAN verbinden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
WLAN funktioniert ja. Mein Lenovo ThinkPad ist über WLAN mit dem Internet verbunden. Am Drucker leuchtet rechts vorne auch das blaue Symbol für WLAN. Drücke ich , wie vom Drucker unter WLAN Einstellung verlangt, 5 Sek auf den blau leuchtenden Knopf beim A1Rooter(ürigens.genau der, der auf der von Ihnen angegebenen Seite in der Mitte abgebildet ist) und dann auf OK, fängt der Drucker zu suchen an bis das WLAN Licht wieder leuchtet und auch das Symbol Fehler links daneben. Dazu sagt er Zeitüberschreitung, überprüfen Sie den Zugriffspunkt. Drcke ich dann auf die OK Taste, erlischt die Fehleranzeige, das blaue WLAN Symbol leuchtet weiterhin.
Ich habe soeben unter "Geräte und Drucker" gesehen, welche Geräte an den Computer angeschlossen sind. Da ist derselbe Drucker Canon MG5300 series zweimal abgebildet. Gehe ich mit dem Mauszeiger auf das erste Bild, sagt er
Offline, 4 Druckauträge in derWarteschlange.
Gehe ich auf das zweite Bild: "Treiber nicht verfügbar. Status: Nicht verbunden"
So jetzt starte ich einmal neu, vielleicht löst das den einen oder anderen Knoten.
Mein Problem ist, dass die zweite und dritte USB2 Buchse tot sind. Ich habe nur die, die für die Maus brauche. Jetzt schließe ich den Drucker per Kabel an diese Buchse (und habe keine Maus)Reaktion beim Drucker:
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Keine Reaktion.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich habe auch nie behauptet dass Ihr WLAN nicht funktioniert. Ihr Drucker ist nur nicht mit diesem WLAN verbunden. Deshalb stellten Sie ja auch die Frage wie Sie die WLAN-Verbindung am Drucker einrichten können.

Ich habe Ihnen dazu geschrieben, dass Sie die Verbindung manuell einrichten sollen wenn Ihr Router keine WPS-Taste hat. Das haben Sie aber offensichtlich noch nicht getan. Somit ist der Drucker nach wie vor noch nicht mit Ihrem WLAN verbunden und im Netzwerk nicht erreichbar.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Experte Tronic

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Mein Enkel kam mit seinem Laptop, der auch (normalerweise im Nebenzimmer) per WLAN an meinen Router angeschlossen ist. Er hat mit meinem Kabelanschluss zu meinem Drucker einwandfrei drucken und scannen können. Also liegt es nicht am Drucker oder Kabel, sondern an eindeutig an meinen beiden toten USB Buchsen.
Die Druckerbeschreibung sagt, dass man entweder per Kabel oder per WLAN die Druckerverbindung herstellen kann. Oder geht das nicht auch sowohl als auch, für beides ?
Das muss so sein, denn ich hatte schon einmal eine Zeit, da hatte ich das Kabel nicht angeschlossen und er druckte trotzdem brav, dachte ich, aha, das geht auch über WLAN. Um aber auch bei abgeschalteter Außenverbindung und ausgeschaltetem WLAN nur intern arbeiten zu können, habe ich wieder mit Kabel gearbeitet, was jetzt nicht funktioniert, weil der USB Stecker kaputt ist. An den "Einstellungen" hatte ich überhaupt nichts zu ändern versucht. Aber warum geht jetzt der Drucker nicht mehr mit eingeschaltetem WLAN?
(Dass ich mich nicht gerührt habe, liegt an meiner Diamantenen Hochzeit vorgestern und dem damit verbundenen Wirbel. Bitte um Entschuldigung. Ich melde mich dann schon mit x Sternen, wenn wieder alles funktioniert. Am Montag bin ich jedenfalls bei meinem Chef-EDV-Berater am TU Institut)
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 28 Tagen.

Bei Ihrer Fragestellung haben Sie angegeben, dass Sie das WLAN des Druckers einrichten möchten und fragten nach der WPS-Taste. Somit bin ich davon ausgegangen, dass der Drucker bisher noch nicht mit dem WLAN Ihres Routers verbunden ist. In diesem Fall ist der Drucker über Ihr WLAN natürlich nicht erreichbar.

Ich habe Ihnen daraufhin erklärt, dass Sie die Verbindung zwischen Ihrem Drucker und dem WLAN manuell herstellen müssen, wenn Ihr Router keine WPS-Taste besitzt, da nicht alle Router eine solche Taste haben. Eine entsprechende Beschreibung dazu hatte ich Ihnen verlinkt. Ich habe bis heute keine Rückmeldung von Ihnen erhalten, dass Sie die Verbindung erfolgreich eingerichtet haben und dass Ihr Drucker tatsächlich mit Ihrem WLAN verbunden ist. Sie schrieben lediglich, dass "Ihr WLAN funktioniert" und dass Ihr Thinkpad mit dem WLAN verbunden sei. Das bedeutet aber nicht, dass auch Ihr Drucker bereits erfolgreich mit dem WLAN verbunden wurde.

Jetzt sagen Sie zum ersten mal, dass Sie in der Vergangenheit bereits über WLAN gedruckt hätten. Demnach müßten Sie die Verbindung in der Vergangenheit bereits eingerichtet haben, denn sonst funktioniert das nicht. Ist das wirklich der Fall? Haben Sie vielleicht zwischenzeitlich einen neuen Router bekommen? Solange nicht eindeutig feststeht, dass der Drucker tatsächlich mit dem WLAN verbunden ist hat es ja keinen Sinn nach anderen Fehlerquellen zu suchen.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich bin jetzt unterwegs, auf Reise. Ich bekomme ein neues, schnelleres Modem, das mir A1 angeboten hat. Wenn ich das eingerichtet haben werde - in etwa einer Woche - melde ich mich wieder bei Ihnen. Am Freitag werden auch meine USB Anschlüsse getestet an der TU. Sie haben mir sehr geholfen, aber fertig war ich noch nicht. Wenn ich den Drucker an das neue Modem, das auch die WSP Taste haben wird, angeschlossen haben werde.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 24 Tagen.

Dann wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei der Einrichtung des neuen Routers. Ihre Frage lautete: "Was ist WPS, wo ist die WPS Taste?". Diese Frage hatte ich Ihnen ja beantwortet und wenn Ihr neuer Router eine WPS-Taste hat, dann können Sie diese ja auch benutzen. Es wäre deshalb sehr nett wenn Sie meine Antwort an dieser Stelle noch positiv bewerten würden, da Ihre ursprüngliche Frage ja beantwortet ist.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 22 Tagen.

Sie haben meine Antwort auf Ihre Frage "Was ist WPS, wo ist die WPS Taste?" leider negativ bewertet. Darf ich fragen was Sie an der Antwort bemängeln?

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Jetzt ist der neue Router angeschlossen, A1 Hybrid Box. Alles leuchtet, Mode turkis, WLAN stabil, LAN1 blinkt immer wieder einmal, Internet leuchtet grün, aber alle 5 Sek blinkt es 2x, Signal: 1 bis 2.
PC Einstellungen
Drucker wie von 'Einstellungen' verlangt angeschlossen: mit WPS Taste 5Sek.gedrückt gehalten. Dann sucht Drucker den Zugriffspunkt, sodann sagt er 'Verbindung hergestellt' und fordert auf OK am Gerät drücken. Wenn man das macht, fängt er wieder an, mit 'Zugriffspunkt suchen'.Am Drucker leuchtet das blaue WLAN Licht. Wie komme ich aus der Schleife heraus? Home Taste?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 21 Tagen.

Da Sie meine Antwort bereits negativ bewertet haben und Sie auf meine Rückfrage nur mit einer weiteren Nachfrage reagieren, bitte ich um Verständnis, dass ich diese Frage nicht weiter fortführen werde.

Tronic und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Was schuld war am ganzen Manöver, war der fehlende Treiber für den Drucker. Ich habe den Reimage PC Putzer laufen lassen. Dann habe ich den fehlenden Treiber bei Canon.at geholt, sogar den richtigen, selbst installiert, und -hokuspokus - waren auch wieder die beiden toten USB Buchsen OK. Und die Verbindung zum Drucker hergestellt, mit Ihren Tipps, und der jetzt vorhandenen WPS Taste. Easy. Danke. (Dazwischen muss ich meine kranke Frau versorgen, ich kann nicht ständig am PC sitzen. Dass Sie sauer sind, tut mit leid. Negativ bewertet habe ich Sie überhaupt nicht. Good bye.