So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 14022
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Liebes Service Team, ich habe gerade einen Toner

Beantwortete Frage:

Liebes Service Team, ich habe gerade einen Toner ausgewechselt - jetzt geht der Drucker nicht mehr und zeigt die Code-Nummer C 000 an. Ich habe den Drucker abgeschaltet - vom Strom genommen - wieder angeschlossen und den Drucker angemacht. Kein Erfolg. Die Schiene mit den Toner bewegt sich nicht mehr. Was kann ich tun? Es ist ein Canon MX 925 Vielen Dank. ***

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Drucker
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Sie sagen Sie hätten den Toner gewechselt. Das Gerät ist aber ein Tintenstrahldrucker und hat gar keinen Toner. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Sie die Tintenpatronen damit meinen.

Die Fehlermeldung bedeutet, dass ein oder mehrere Tintentanks nicht richtig erkannt werden können. Für die Erkennung kommuniziert die Steuerung des Druckers mit dem Chip auf der Tintenpatrone. Die häufigste Ursache des Fehlers ist deshalb, dass der Chip keinen richtigen Kontakt hat, dass die Kontakte verunreinigt sind oder dass es sich um keine Originalpatronen handelt.

Achten Sie deshalb darauf, dass Sie nur Originaltintenpatronen einsetzen und nehmen Sie die Patronen einmal alle nacheinander heraus und setzen Sie sie dann wieder neu in den Druckkopf ein. Die folgende Seite zeigt Ihnen hierzu einige Abbildungen:

http://canoncanada.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/11015/~/lcd-error%3A-error-c000

Kontrollieren Sie die Chipkontakte im Drucker genau mit einem Spiegel und einer Taschenlampe und prüfen Sie ob sie verschmutzt oder verbogen sind. In jeder der 5 Tintenaufnahmen befinden sich dazu 4 Kontakte. Der dritte Kontakt von links sollte etwas höher stehen als die anderen, da es sich hier um den Massekontakt handelt der zuerst kontaktiert werden soll.

Sollte die genannte Maßnahme nicht helfen ist von einem Defekt des Druckkopfes auszugehen, der dann getauscht werden müßte. Die Preise für einen solchen Druckkopf liegen durchschnittlich aber bei rund 70 EUR, so dass ein solcher Tausch in der Regel unwirtschaftlich ist, weil Sie für dieses Geld ja schon fast einen neuen Drucker bekommen und die zu erwartende Lebensdauer dieser Drucker auch nur bei rund 5-6 Jahren liegt.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit meine Beratung honoriert wird. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.

Natürlich benutze ich nur Originalpatronen - eine schlechte Erfahrung vor vielen Jahren mit ***** hat gereicht :-). Offensichtlich habe ich beim Austausch der Tintenpatrone eine andere verschoben. Dank Ihrer Hilfe ist alles wieder ok. Vielen hezrlichen Dank - war eine tolle Hilfe!***