So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an StevePjere.

StevePjere
StevePjere, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 91
Erfahrung:  Facharbeiter Elektroniker
66755876
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
StevePjere ist jetzt online.

Fehler 5B00 am Canon MG5655 Assistentin: Vielen. Können Sie

Kundenfrage

Fehler 5B00 am Canon MG5655
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Mehr Info habe ich nicht . Ich sitze davor und weiß nicht wie ich es löschen kann
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Drucker
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

es handelt sich hier um den Resttintebehälter.
Dieser sollte erneuert werden, damit er nicht überläuft.

Allerdings können Sie erstmal den Drucker weiternutzen.

Gehen Sie wie folgt vor :

1. Drücken und halten Sie Resume-Taste (Dreieck im Kreis) und drücken und halten Sie auf "Power" -Taste. grüne LED sollte an sein
2. Halten Sie die Power-Taste, lassen Sie die Resume-Taste los.
3. Ohne die Power Taste loszulassen, drücken Sie auf Resume-Taste zwei Mal und lassen Sie die beiden Tasten los.
Warten Sie bis alle LED´s blinken aufhören.
4. Drücken Sie auf Resume-Taste viermal, und dann "Power" -Taste, um die ausgewählte Aktion zu bestätigen (RESET-Absorber).
5. Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein

Gehen Sie diese Routine paar Mal durch, bis es klappt.

Das funktioniert mit fast allen Druckern von Canon.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das ist falsch , am Canon MG5655 sind keine LED !
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 23 Tagen.

Mit LED ist die Anzeige gemeint dass das Gerät an ist.

In diesem Knopf ist eine LED drin, sonst würde dieser nicht leuchten.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Nach dem zweimal drücken und alles loslassen ist der Fehler 5B00 sofort wieder da
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 23 Tagen.

Versuchen Sie bitte das gleich von Vorne aber diesmal mit 5 bzw. 6 Mal Resume drücken. Es ist oftmals unterschiedlich. Je nach Version der Firmware.

Also Resume halten, Power drücken und halten.

Resume loslassen und 5 Mal im Sekunden Takt drücken. ( oder eben 6 Mal )

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
6 mal funktioniert . Dann macht das Gerät viele Geräusche und fährt von innen hin und her und bleibt dann stehen und das Display leuchtet nun nur noch schwach grau . Was soll ich jetzt machen ?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 23 Tagen.

Ausschalten und wieder einschalten.

Wenn der Fehler wieder kommen sollte, das gleiche nochmal durchführen aber nachdem das Gerät hin und hergefahren ist nochmals viermal drücken und mit Power bestätigen.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das habe ich jetzt viermal nacheinander durchgeführt und der Fehler geht nicht weg . In Google steht irgendwas mit EEPROM zurücksetzen ?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Sind Sie noch online oder sind meine 26 € jetzt futsch ? Mein 14-jähriger Sohn hat das gleiche schon in google gefunden für 0 € . Jetzt sind Sie an der Reihe , sonst war es die 26 € nicht wert . MfG
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Mein Vorschlag ist ich bekomme meine 26 € zurück und nehme die als Anzahlung für einen neuen Drucker , den ich mir morgen für 85 € kaufe . Ich rechne nach fast einer Stunde nicht mehr auf Antwort
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 22 Tagen.

Futsch ist hier gar nichts.

Und Sie werden es nicht glauben ... Sie sind nicht der einzige Kunde der gerade Hilfe sucht !!!

Ich erhalte einen Teil davon erst wenn Sie mich positiv bewerten.

Wenn es also nicht klappt, dann bleibt nur die Möglichkeit mit einem Tool.

Dieses lade ich Ihnen hier hoch.

Es gibt davon aber unterschiedliche Versionen.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hier beide Service Tool Versionen.

Das Gerät muss in den Servicemode versetzt werden.

Also bis zum Punkt wo das Display schwarz wird gehen.

Dann den Drucker an PC anstecken und das Tool starten.

Hier finden Sie einen Punkt mit INK Reset bzw. INK Counter Reset.

Damit wird der Zähler zurückgesetzt.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Von dem Tool habe ich auch schon gehört , weiß aber nicht wie und wann man das anwendet . Einer positiven Bewertung steht nichts im Wege wenn das Ding nachher wieder druckt
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 22 Tagen.

Habe ich Ihnen gerade beschrieben.

Ich bin morgen 9 Uhr wieder Online.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
in beiden Tools ist kein Reset für ink zu finden
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 22 Tagen.

Aber natürlich !

Im Tool 3400 ganz unten INK ABSORBER COUNTER

Und im 1074 einmal oben CLEAR INK COUNTER und einmal unten INK ABSORBER COUNTER .

Bei beiden sollte es der untere sein. Hier aus der Liste Punkt für Punkt durchgehen und immer die 0 bei Counter Value mit SET bestätigen.

Es werden meist Fehler angezeigt, aber bei einem kommt OK.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Mit beiden Tools komme ich nicht auf den Drucker , die letzten 3 Stunden hätte ich anders nutzen können als mich damit herumzuärgern . Es ist gleich 2.00 Uhr und ich mache erst mal Schluß . Was ist hier noch möglich ?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 22 Tagen.

Einfach ist es ja nicht. Diese Aktion führt an sich nur eine Werkstatt durch.

Das Tool funktioniert nur, wenn der Drucker im Service Mode ist.

Nur dann wird er davon erkannt.

Den Service Mode erreicht man entweder mit 2x, 5x oder 6x Resume

Wenn Sie das Tool starten, sehen Sie es sofort wenn das Gerät in diesem Mode ist, da die Buttons und Menüs zur Verfügung stehen.

Sonst sind diese grau unterlegt und nicht wählbar.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich glaube nicht mehr daran daß das Problem gelöst werden kann . Mit der Aussage "2x, 5x oder 6x" kann ich mir nur erklären , daß Sie sich mit der Materie nicht richtig auskennen und selber nur Antworten in Google suchen und dann hier reinkopieren . Es könnte so oder so oder anders funktionieren , bin ich nicht geholfen . Ein Spezialist , wie es hier angegeben ist , sollte eindeutige Aussagen machen . Ich fordere jetzt über Paypal meine 26 € zurück , weil ich kein Geld aus dem Fenster werfen will . MfG und schönen Abend und schönes Wochenende noch
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 21 Tagen.

Es gibt halt unterschiedliche Firmware und deswegen diese 2, 5 oder 6 Mal.

Da jede dieser Ausgaben anders reagiert.

Und ja ich kenne mich sogar sehr sehr gut damit aus !!!!

Da Sie aber offenbar mit dem völlig überfordert sind, würde ich eine Schreibmaschine als Ersatz für den Drucker empfehlen.

Experte:  StevePjere hat geantwortet vor 21 Tagen.

Drückt zuerst bei ausgeschaltetem Drucker die rote Stopp-Taste und dann die Einschalt-Taste. Haltet dann beide Tasten gedrückt.

Meistens leuchtet, je nach Drucker-Modell, dann eine LED (grün, ggf. auch orange). Wartet dann einige Sekunden bis ihr die rote Stopp-Taste loslasst. Die Einschalt-Taste muss weiterhin gedrückt bleiben.

Jetzt drückt Ihr fünfmal (5x) die rote Stopp-Taste und wartet einige Sekunden.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
soweit war ich schon , und dann geht das Gerät in den Service-Modus . Funktioniert hier nur mit 6x drücken
Experte:  StevePjere hat geantwortet vor 21 Tagen.

Wenn in Service Mode einfach aus und wieder anschalten

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Gleicher Fehler immer noch da . Mein Nachbar hat mir noch ein älteres Modell Canon MP550 mit dem gleichen Fehler gebracht , da funktioniert der "Trick" auch nicht

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    475
    Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    475
    Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    9
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/NE/necwmaverick/2012-4-12_122642_passbild2.64x64.jpg Avatar von necwmaverick

    necwmaverick

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    11
    18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1580
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    361
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker