So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Lorenz Vauck.
Lorenz Vauck
Lorenz Vauck, Computer Experte
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 1231
Erfahrung:  17 Jahre Erfahrung in der Behebung von Problemen mit DOS, Linux, Mac OS, iOS, Android & Windows. Fragen Sie mich einfach :)
78122054
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Lorenz Vauck ist jetzt online.

Ich bekomme ebenfalls nach jedem Neustart diese folgende

Kundenfrage

Ich bekomme ebenfalls nach jedem Neustart diese folgende Fehlermeldung "Problem beim Starten von C:\Program Files\HP\HP Officejet 6700\bin\HPStatusBL.dll" - nach einem Drucker-wechsel - von HP Officjet 6700 auf HP Officejet 8610. Mein Rechner läuft unter Win 10 und die Hinweise mit msconfig funktionieren unter diesem System nicht. Auch bei der Untersuchung des Task-Managers kam ich nicht recht weiter, da mir die spezifischen Kenntnisse feheln. Ich habe auch bereits den neuen Drucker HP Officjet 8610 deinstalliert und wieder installiert, aber an der Fehlermeldung nach jedem Start hat sich nichts geändert. Ich hoffe, Sie haben eine pfiffige Idee, um dieses Problem zu lösen. Danke im voraus für Ihre Unterstützung !
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Ich denke die Informationen sind ausreichend in der Anfrage hinterlegt. Danke
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Drucker
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo

deinstallieren Sie alle HP Treiber mit dem Revo Uninstaller, lassen Sie den ADW Cleaner einmal laufen danach mit dem CCleaner den PC/Registry reinigen. Dann starten Sie neu und installieren den aktuellen Druckertreiber neu. Die Autostart Elemente finden Sie im Taskmanager unter Autostart außerdem gibt es unter den Windows Diensten ggf. Einträge das wird aber alles beim deinstallieren entfernt.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Danke für die Info. Ich bin jetzt übers Wochenende weg und kann erst ab Dienstag Ihren Empfehlungen nachkommen.
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo in Ordnung, das solte auch funktionieren. Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Nach der von Ihnen vorgeschlagenen Vorgehensweise hat sich leider keine Verbesserung eingestellt. Das Problem ist immer noch vorhanden.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Die Telefon-Nr.ist ***
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo

deinstallieren Sie alle HP Treiber mit dem Revo Uninstaller, lassen Sie den ADW Cleaner einmal laufen danach mit dem CCleaner den PC/Registry reinigen. Dann starten Sie neu und installieren den aktuellen Druckertreiber neu. Die Autostart Elemente finden Sie im Taskmanager unter Autostart außerdem gibt es unter den Windows Diensten ggf. Einträge das wird aber alles beim deinstallieren entfernt. Danach ggf. per Start > cmd suchen > Rechtsklick > "als Admin ausführen" bzw. ab Windows 8/10 Windowstaste+X > PowerShell/Eingabeaufforderung als Admin > chkdsk eingeben und bei Fehlern chkdsk /f mit Ja antworten > neu starten < erneut die Konsole wie o.a. öffnen > sfc /scannow eingeben. Danach installieren Sie den Treiber erneut.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Hallo Günter,
trotz der durchgeführten Anweisungen von Ihnen, ist die Fehlermeldung nach einem Neustart immer noch vorhanden. Ich
möchte zur Verbessserung der Situation nichts mehr unternehmen und würde Ihnen vorschlagen durch eine Fernwartung das Problem durch Sie zu lösen. Sollte das nicht möglich sein, so möchte ich die Unterstützung beenden.
Experte:  Lorenz Vauck hat geantwortet vor 11 Monaten.

Guten Abend geehrter Kunde,

der Kollege Günter hat die Frage soeben für andere Experte freigegeben. Wie Sie schon selber sagen, würde sich hier definitiv eine Remote-Assistenz anbieten. Ich persönlich bin auf Remote-Assistenz und solche "Spezialfälle" wie bei Ihnen spezialisiert (ich führe seit Jahren jeden Tag ca. 5 Stück durch) und kann Ihr Problem damit mit 100%iger Sicherheit lösen. Ich beende jede Assistenz erst dann, wenn das Problem behoben ist, egal wie lange dies dauert.

Hierzu finden Sie nachstehend mein Angebot, welches Sie bei Interesse annehmen können. Danach erläutere ich Ihnen, wie die Remote-Assistenz gestartet wird (ist sehr einfach) und wir führen diese dann entweder sofort durch, oder machen uns einen Termin aus. Heute bin ich z.B. den ganzen Abend und die ganze Nacht verfügbar.

Vielen Dank ***** ***** Grüße,

Lorenz Vauck

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Danke für Ihr Angebot, aber für diesen "Schönheitsfehler" möchte ich keine 47 € ausgeben, das ist nicht notwendig.
Somit ist für mich der Auftrag erledigt und ich beende die Unterstützung Ihrerseis. Danke für Ihre Hilfestellungen.
Experte:  Lorenz Vauck hat geantwortet vor 11 Monaten.

Vielen Dank für die Rückmeldung, ich gebe Ihre Frage nochmal für andere Experten frei, eventuell hat da noch jemand eine Idee auf Textbasis.

Viele Grüße,

Lorenz Vauck

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker