So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 564
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein Drucker MG5350 zeigt die Fehlermeldung 6000. Der

Kundenfrage

Mein Drucker MG5350 zeigt die Fehlermeldung 6000. Der Druckkopf bewegt sich nach aus- und einschalten nur ein kurzes Stück und bleibt wieder stehen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Problembehandlung Canon PIXMA Fehler 6000

  • Schalten Sie Ihren Canon PIXMA ab
  • Trennen Sie im Anschluss das Netzkabel vom Gerät.
  • Öffnen Sie die obere Abdeckung am Drucker.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich kein orangefarbenes Schutzband oder weisses Styropor im Druckerinneren befinden. Sollte dies der Fall sein, entfernen Sie es.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich keine Fremdkörper, wie etwa eine Büroklammer im Druckerinneren befinden. Sollte diese der Fall sein, entfernen Sie sie.
  • Schliessen Sie dann wieder die obere Abdeckung am Drucker.
  • Verbinden Sie erneut das Netzkabel mit Ihrem Canon PIXMA
  • Schalten Sie das Gerät jetzt wieder ein.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Die obiogen Schritte habe ich alle vollzogen. Nach dem Einschalten ruckt der Druckerschlittenkurz, dann folgt wieder die Fehlermeldung 6000.

Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sind Gegenstände vor dem Papierauswurf?

Hat der Drucker Verunreinigungen am Druckkopf?

Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Was Sie auch noch versuchen können, ist ein Update der Treiber, wenn generell der Drucker auf Verunreinigungen und Freigängigkeit des Patronenwagens überprüft worden ist

http://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_mg_series/pixma_mg5350.aspx?type=drivers&language=&os=WINDOWS%207%20(64-bit)

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Den Patronenwagen kann ich verschieben. Doch wie kann ich einen Reinigungsvorgang durchführen, wenn der Drucker eine Fehlermeldung 6000 zeigt?

Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sie können versuchen ob mit Hilfe der Software, diese Sie unter "Geräte und Drucker"/den aktiven Drucker mit der Rechten Maustaste anklicken/Druckereigenschaften/Reiterkarte Wartung die mitgelieferte Reinigungssoftware Starten können

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Es ist nicht möglich, den Drucker auf diesem Weg zu reinigen. Ich bin beim Canon Support gelandet mit dem Ergebnis, dass es sich bei der Fehlermeldung um ein technisches Problem handelt, welches nur in einer autorisierten Werkstatt behoben werden kann. Insofern bin ich hier auf diesem Weg nur indirekt weitergekommen.

Vielen Dank.

Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Gut.Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihren Einsatz. Ich habe das Problem selbst gelöst. Offensichtlich ist bei der Fehlermeldung 6000 die Duplexeinheit beschädigt. Da ich den selben Druckertyp mit einer anderen Fehlermeldung aus dem Verkehr genommen habe, weil er offensichtlich einen defekten Druckkopf hat, habe ich den Druckkopf ausgetauscht. Der alte Drucker läuft wieder. Der neue ( 2 Jahre alt) ist dagegen nun stillgelegt. Ich sehe damit die Beratung als beendet an.

Mit freundlichen Grüßen

Gunter Schieferdecker

Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.

Gut, Herr Schieferdecker

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker