So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Systemadministrator Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

Mein Drucker Okipage 6e geht nicht mehr mit Windows 10. Wie

Kundenfrage

Mein Drucker Okipage 6e geht nicht mehr mit Windows 10. Wie kann ich das ändern?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, laden Sie mal die aktuellen Treiber für Ihren Drucker herunter es muss sich um Windows 10 oder Windows 8.1 Treiber handeln. Wenn diese nicht bereitgestellt werden. Verbinden Sie den Drucker ggf. auch einmal mit einem anderen USB-Kabel. Die VOIP Umstellung hat allerdings nichts mit dem Drucker oder Ihrem LAN zu tun das betrifft nur die Telefonie die ab jetzt nur noch online via DSL erfolgt.Wenn Sie den Drucker an der Fritzbox angeschlossen (LAN-Kabel) dann muss dieser auch gem. der Anleitunghttps://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=vocwV6_DIezj8weZ_67ICg&gws_rd=ssl#q=Fritzbox+Drucker+LANaus dem ersten Artikel eingerichtet werden. Da "er" aber vorher schon eingerichtet war sollte der Drucker auch im Heimnetz der Fritzbox aufgeführt sein. Wenn der Drucker aber auch lokal nicht druckt versuchen Sie folgendes: Patronen/Toner entfernen > alle KAbel entfernen > prüfen, ob es Fremdteile/Papierreste/Verunreinigungen gibt und diese entfernen. Nach 2-3 Minuten den Drucker wieder anschließen udn Patronen/Toner wieder einsetzen. Das USB Kabel tauschen und einen anderen USB Port testen sowie die Treiber neu installieren (Webseite des Druckerherstellers). Sie können mit der Fritzbox den Drucker direkt als Netzwerkdrucker betreiben es ist gar kein Printserver notwendig, den man "extra" anschließt. Gruß Günter
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,leider erhielt noch keinerlei Feedback. Haben Sie meine Vorschläge einmal probiert? Konnte ich Ihnen weiter helfen? Wenn dies der Fall ist bitte ich Sie meine Antwort noch positiv zu bewerten, in dem Sie auf die "*****" oder dem ":-)" klicken. Falls das Problem aber weiter besteht oder Sie weitre Fragen haben, so bitte ich Sie mir ein Feedback zu senden damit ich Sie weiter supporten kann. Ich danke ***** ***** herzlich und stehe Ihnen bei weiteren Fragen gern weiter zur Verfügung.Gruß Günter