So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an skurz.
skurz
skurz, IT-Systemadministrator
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 851
Erfahrung:  20 Jahre IT-Erfahrung
77232840
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
skurz ist jetzt online.

Nach der Info. "Druckvorgang abbrechen" (Fehlernummer 200)

Kundenfrage

...nach der Info. "Druckvorgang abbrechen" (Fehlernummer 200) sollte ich mich mit dem Service-Center in Verbindung setzen...! Können Sie mir helfen?
(Drucker Canon Pixma MG 5150)
Vielen Dank
MfG U. Günther
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,Sie meinen Fehler B200?Lösung für Canon PIXMA Fehler B200 Schalten Sie erst Ihren Drucker aus.Dann trennen Sie das Gerät vom Stromnetz.Nun öffnen Sie die Druckerabdeckung.Stellen Sie fest, ob sich im Inneren des Canon PIXMA orangefarbenes Schutzband oder weisses Styropor befinden. Entfernen Sie diese, falls vorhanden.Stellen Sie fest, ob sich im Inneren des Canon PIXMA Fremdkörper befinden. Entfernen Sie diese, falls vorhanden.Nun schliessen Sie die Druckerabdeckung.Verbinden Sie das Gerät erneut mit dem Stromnetz.Schalten Sie den Drucker wieder ein.
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sollte dies Leider nicht Helfen: Leider handelt es sich bei einem Canon MG5150 bei dem b200 Fehler um einen durchgebrannten Druckkopf. Man kann diesen einfach für „nur“ ca. 80,- € austauschen (Preise künstlich sehr teuer vom Hersteller gemacht),aber Vorsicht! Wenn man Pech hat ist die Hauptelektronik auch mit beschädigt worden.Der Fehler deutet auf einen Defekten Druckkopf hin, es kann sein das durch den Defekt auch die Hauptelektronik mit geschädigt ist so dasein neu eingesetzter Druckkopf, wenn man ihn in den Drucker einsetzt auch wieder gleich defekt geht.Vom Preis her macht es auch oft keinen Sinn in einem neuen Druckkopf zu Investieren da legt man das Geld am besten in einem neuen Druckeran um an den Druckkopf zu kommen wenn er nicht beweglich ist müsste man den Drucker öffnen, wurde mal Versucht was der Drucker macht,wenn man ihn einschaltet sollte er sich dann nur kurz Rühren müsste man schnell den Stromstecker ziehen dann fährt er nicht in die Parkecke. konnte ich Ihnen mit den Informationen weiterhelfen?Ich Möchte Sie abschließend noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-)oder5 Sterne am Ende der Nachricht bitten.Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Serviceoder Anhand der Sterne mit mindestens 3 Sternen oder mehr damit meine Arbeit vergütet wird.Für Sie entstehen dadurch keine weitere Kosten mehr.Vielen DankStefan Kurz
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hat Ihnen die Lösung weitergeholfen?