So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 2580
Erfahrung:  Selbständiger Service Techniker im EDV Bereich. Reparatur der gesamten PC Peripherie
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Drucker PIXMA 280; Fehleranzeige E - 0 - 8. Was muss ich

Kundenfrage

Drucker PIXMA 280; Fehleranzeige E - 0 - 8.
Was muss ich tun?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,herzlich Willkommen auf JustAnswer.Gerne versuche ich Ihnen zu helfen, allerdings kann es sein dass ich ein paar Rückfragen habe.Somit bitte ich um ein wenig Geduld, und detaillierte Angaben.Aber nun zu Ihrer Frage:Es handelt sich hier um den Restintebehälter. Dieser wird langsam voll.Allerdings können noch einige Zeit drucken, ohne diesen zu tauschen. Schalten Sie den Drucker aus.Stellen Sie sicher dass dies der einzige Drucker ist der angeschlossen ist.Drücken Sie Stop / Reset-Taste und die ON (EIN/AUS) TasteLassen Sie nun ON (EIN/AUS) los ( Stop weiterhin halten )Drücken Sie nun 6 Mal kurz hintereinander die Stopp / Reset-TasteÖffnen Sie das Programm hier aus dem Anhang, ( zuerst entpacken ) und klicken auf "Clear ink Counter" "MAIN"Der Drucker sollte eine Seite drucken.Nun Programm schließen. Drucker aus und wieder einschalten. Fertig. Benötigen Sie weitere Informationen, drücken Sie auf "dem Experten Antworten" und schreiben einfach hier weiter.Somit bleibt Ihre Frage immer offen und Sie können weitere kostenlose Nachfragen stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Hier darüber können Sie meine Antwort "AKZEPTIEREN" und mit "Bewertungssternen" (3-5 Sterne) kurz bewerten.Vielen Dank dafür !!!
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich weiß nicht ob das Problem noch besteht, aber unter Umständen könnte das noch helfen : Schalten Sie den Drucker aus.Stellen Sie sicher dass dies der einzige Drucker ist der angeschlossen ist.Drücken Sie Stop / Reset-Taste und die ON (EIN/AUS) TasteLassen Sie nun ON (EIN/AUS) los ( Stop weiterhin halten )Drücken Sie nun 6 Mal kurz hintereinander die Stopp / Reset-TasteÖffnen Sie das Programm hier aus dem Anhang, ( zuerst entpacken ) und klicken auf "Clear ink Counter" "MAIN"Der Drucker sollte eine Seite drucken.Nun Programm schließen. Drucker aus und wieder einschalten. Fertig.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sorry, die zweite Antwort sollte lauten : 1. Drücken und halten Sie Resume-Taste (Dreieck im Kreis) und klicken Sie auf "Power" -Taste. grüne LED sollte an sein2. Halten Sie die Power-Taste, lassen Sie die Resume-Taste los.3. Ohne den Power Button, klicken Sie auf Resume-Taste zwei Mal und lassen Sie die beiden Tasten los.Warten Sie bis alle LED´s blinken aufhören.4. Klicken Sie auf Resume-Taste viermal, und dann klicken Sie "Power" -Taste, um die ausgewählte Aktion zu bestätigen (RESET-Absorber).5. Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein Gehen Sie diese Routeine paar Mal durch, bis es klappt.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehrschnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgebenkönnen, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels derTextBox ganz unten einfach fort.Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer„IhrCustomeramp;ldquo;