So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6027
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

MFC-9440 von Brother sammelt den Resttoner nicht mehr

Beantwortete Frage:

Hallo,
mein MFC-9440 von Brother sammelt den Resttoner nicht mehr ein. Der Resttonberbehälter wurde vor einigen Wochen gewechselt und enthält noch keinen Toner.
MFG
***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nach einiger Zeit ist der Toner im ganzen Drucker verteilt und die Ausdrucke extrem verschmiert.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,wurde bereits ein Toner Reset durchgeführt? Anleitung wie folgt-->> http://www.tonerpartner.de/mfc-9440cn-toner-reset/ Wie ist es danach?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für die prompte Antwort. Der TonerReset wurde bereits durchgeführt, keine Änderung!Ich verstehe auch nicht ganz, was der TonerReset mit diesem Fehlerbild zu tun haben könnte!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,es wäre eine Möglichkeit gewesen um zu sehen ob der Resttoner danach wieder funktioniert. Natürlich kann es auch sein das der Behälter selbst einen Fehler hat?Handelt es sich um ein Original Resttonerbehälter von Brother bzw. um einen No Name Sonst würde ich diesen tauschen wen er nicht reagiert Garantie haben Sie doch? Mfg
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Der Resttonerbehälter ist das Original von Brother. Denken Sie, dass der Behälter fehlerhaft ist? Das Teil tausche ich dann erst mal.Gruß
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,ja ich denke das das Teil einen Defekt hat und in der Garantiezeit getauscht werden sollte Mit freundlichen Grüßen und viel Erfolg
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Geht über Amazon ja flott, das Teil sollte morgen hier sein. Ich melde mich dann nochmals.Danke ***** ***** viele Grüße
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für die Info, hängt auch nur vom Verkäufer ab
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,ich hab das Teil gewechselt, keine Besserung!Dann bleibt von den Beteiligten nur mehr die Tranfereinheit, die Trommeleinheit oder evtl. die schwarze Tonerkartusche. Das Geschmiere scheint nur schwarz zu sein. Alle Teile sind neu.VG Franz Urban
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, entweder die Transfereinheit bzw. die Kartuschen sofern es sich um Original Brother handelt. Bei NoName Kartuschen kann es schon eher zu schmierige Ausdrucke kommen. Bei der Transfereinheit kann es sein das hier die Hitze für das Einbrennen des Laserstaub nicht mehr richtig vorhanden ist. Ersatzteil finden Sie HIER Mit freundlichen Grüßen
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer
autsch_news
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,es war die einfachste aller Möglichkeiten; die schwarze TonerKartusche (Original) ist defekt. Gewechselt und Bild ist perfekt!Mit freundlichen Grüßen
Franz Urban
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, das Problem kann immer unterschiedlich sein und aus der Ferne ist es nicht ersichtlich. Nur man musste davon ausgehen das Sie durch den Tausch des Resttonerbehälter der Fehler dort liegt und nicht bei der Kartusche. Sie können selbst entscheiden ob Sie mich Bezahlen bzw. positiv Bewerten wollen oder nicht. Wenn nicht, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst für eine Rückerstattung ihrer Anzahlung -->> Hier klicken bitte danach kann auch die Anfrage von ihnen abgeschlossen werden! Vielen DankMit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,Sie haben einiges an Zeit investiert und immer prompt und freundlich geantwortet.Deshalb passt es schon. Danke.Mit freundlichen Grüßen
Franz Urban
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,wenn es ihnen recht ist, vielen Dank! Möchte Sie noch bitten das Sie dies bestätigen indem Sie am Ende der Nachricht eines von 3-5 Sternen verwenden und danach werde ich auch Honoriert Vielen DankMit freundlichen Grüßen
autsch_news und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.